Anzeige
Schnell und einfach selbermachen: italienisches Fladenbrot

Leckeres Focaccia mit Rosmarin und Olivenöl - das schnelle Rezept für die Grill-Saison 2023!

  • Aktualisiert: 24.05.2023
  • 11:24 Uhr
Das italienische Fladenbrot schmeckt sowohl pur, als auch als Beilage zu Suppen, Salaten oder mediterranen Fischgerichten.
Das italienische Fladenbrot schmeckt sowohl pur, als auch als Beilage zu Suppen, Salaten oder mediterranen Fischgerichten.© Getty Images/Anna_Shepulova
  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 90 Min
Anzeige

Grill-Fans aufgepasst! Die saftige Focaccia ist mit ihrem feinen Rosmarin-Aroma eine tolle Abwechslung zu normalem Brot und darf beim Grillen nicht fehlen. Das italienische Fladenbrot schmeckt sowohl pur, als auch als Beilage zu Suppen, Salaten oder mediterranen Fischgerichten.

Zutaten für den Focaccia Grundteig

  • Für 6 Personen
  • Niveau: Mittel

500 g

Mehl

20 g

Olivenöl

1,5 TL

Salz

20 g

Hefe

600 g

Wasser

etwas

Rosmarin

etwas

grobes Salz

einige

Taggiasche Oliven

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So wird Focaccia in der Glut zubereitet

So bereitest du leckere Rosmarin-Focaccia auf dem Grill zu

  1. Schritt 1 / 6

    Zunächst verrührst du Wasser und Hefe miteinander und erwärmst es.

  2. Schritt 2 / 6

    Dann fügst du Mehl, Olivenöl und Salz hinzu und verknetest alles miteinander. Danach für 1 Stunde bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. Schritt 3 / 6

    Den Hefeteig anschließend in Mehl wenden, in eine Auflaufform geben und mit den Fingern Löcher hineindrücken.

  4. Schritt 4 / 6

    Dann gibst du Rosmarin und grobes Salz hinzu und streichst Olivenöl darauf. Die  entsteinten Oliven legst du darauf.

  5. Schritt 5 / 6

    Jetzt stellst du die Form in die Glut, legst den Deckel darauf und bedeckst das Brot mit Glut.

  6. Schritt 6 / 6

    Das Ganze dann alle 10 Minuten kontrollieren. Wenn es braun und aufgegangen ist aus der Glut nehmen und servieren. In der Regel sollte es zwischen 20-30 Minuten dauern, bis das Focaccia Brot fertig ist.

Auch interessant: Olivenöle im Test - viele sind mit Schadstoffen belastet

Weitere leckere Rezepte:
Haferflockenbrot
Rezept

Haferflocken-Brot mit Quark zum Abnehmen

  • 27.05.2024
  • 14:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group