Anzeige
Aromatisch und gesund

Mandel-Zimtsterne ohne Zucker: Unser himmlisch süßes Rezept mit wenig Kohlenhydraten für Weihnachten

  • Aktualisiert: 22.12.2023
  • 14:40 Uhr
  • Nina Brundobler
Keine Advents- und Weihnachtszeit ohne Zimtsterne! Mit dieser aromatischen Low Carb Variante versüßt du dir und deinen Liebsten die besinnlichen Tage - ganz ohne Zucker.
Keine Advents- und Weihnachtszeit ohne Zimtsterne! Mit dieser aromatischen Low Carb Variante versüßt du dir und deinen Liebsten die besinnlichen Tage - ganz ohne Zucker.© uvdw - stock.adobe.com

Diese feinen Zimtsterne dürfen auf dem Plätzchenteller nicht fehlen. Ein Hauch von Weihnachten in jedem Bissen. Und das Beste: Sie sind zuckerfrei und kohlenhydratarm!

Anzeige

Mandel-Zimtsterne

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

200 g

gemahlene Mandeln

100 g

Puderzucker aus Erythrit

2

Eiklar von 2 Eiern

1 TL

Zimt

2 Tropfen

Bittermandelaroma

Anzeige
Anzeige
Lust auf Weihnachtsplätzchen ohne Zucker?
Kokosnussmakronen ohne Zucker
Rezept

Fluffig und saftig

Kokosmakronen ganz ohne Zucker

Diese leichten und süßen Low Carb Kokosmakronen versüßen uns die Feiertage, ohne mit allzu vielen Kalorien und Zucker unseren Ernährungsplan durcheinanderzubringen. Hier findest du das köstliche Rezept zum Nachbacken.

  • 28.12.2023
  • 16:00 Uhr

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Die gemahlenen Mandeln, das Bittermandelaroma und den Zimt vermischen.

  2. Schritt 2 / 6

    Das Eiweiß steif schlagen und das Erythrit löffelweise dazu geben. Von der Mischung etwa 5 Esslöffel für den späteren Belag beiseitestellen.

  3. Schritt 3 / 6

    Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und dann zwischen Klarsichtfolie ausrollen.

  4. Schritt 4 / 6

    Wenn der Teig zu sehr klebt, einfach gemahlene Mandeln auf die Arbeitsfläche streuen und dann die Sterne ausstechen.

  5. Schritt 5 / 6

    Die Sterne auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech platzieren. Eischneemasse dünn auf die Sterne streichen.

  6. Schritt 6 / 6

    Im vorgeheizten Backofen bei 120°C (Umluft) etwa 20-25 Minuten backen bzw. trocknen.

Auf den Zuckerkonsum zu achten ist gesund, vor allem in der Weihnachtszeit. Mit diesem Rezept kannst du Schlemmen ohne schlechtes Gewissen!

Wie du die Adventszeit ohne zusätzliche Pfunde auf der Waage überstehen kannst? Das erfährst du hier: Abnehmen trotz Weihnachten - Tipps, um Kalorienfallen gezielt zu umgehen. Außerdem: Falls du noch auf der Suche nach köstlichen Weihnachts-Geschenken aus der Küche bist, haben wir hier kreative DIY-Ideen für dich zusammengestellt! Außerdem findest du hier süße Dessert-Rezepte für ein unvergessliches Weihnachtsmenü

Im Clip: Zuckerfrei und vegan zu Weihnachten backen - so geht's!

Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
High-Protein Schoko-Pudding
Rezept

High-Protein-Schoko-Pudding ruckzuck selbst machen

  • 28.02.2024
  • 19:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group