Anzeige
Ein herzhafter genuss

Kartoffel-Lauch-Gratin mit Blauschimmelkäse und Apfel

  • Aktualisiert: 12.04.2023
  • 15:12 Uhr
Kartoffelgratin geht zu jeder Jahreszeit und ist ein Standard-Gericht, das in keiner Küche fehlen darf.
Kartoffelgratin geht zu jeder Jahreszeit und ist ein Standard-Gericht, das in keiner Küche fehlen darf.© textag/ Adobe Stock
  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 55 Min
Anzeige

Kartoffelgratin geht zu jeder Jahreszeit und ist ein Standard-Gericht, das in keiner Küche fehlen darf. Damit sich der Klassiker auch zu besonderen Anlässen sehen lassen kann, verraten wir dir hier unsere Variante mit leckerem Lauch, fruchtigem Apfel und würzigem Blauschimmelkäse.

Gut zu wissen: Das ist der Unterschied zwischen Auflauf und Gratin.

Zutaten für das herzhafte Kartoffelgratin mit Pfiff

  • Für 4 Personen
  • Niveau: Mittel

750gr

festkochende Kartoffeln

3

Äpfel

1/4 stick

Lauch

150 ml

frische Vollmilch

150gr

Crème fraîche

120gr

Blauschimmelkäse

3

Eier

1 EL

Butter

je1 pinch

Meersalz, schwarzer Pfeffer, Muskat, Thymian, Majoran

4EL

Cashewkerne

So geht Kartoffelgratin für besondere Anlässe

  1. Schritt 1 / 6

    Zuerst die Kartoffeln bissfest kochen, pellen und nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden.

  2. Schritt 2 / 6

    Dann den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und schneiden.

  3. Schritt 3 / 6

    Jetzt die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden.

  4. Schritt 4 / 6

    Mit der Butter eine feuerfeste Form einfetten und Äpfel, Kartoffeln und Lauch hinein geben.

  5. Schritt 5 / 6

    Milch, Crème fraiche und Eier verrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian und Majoran kräftig abschmecken. Bei 200 Grad Umluft für 20 Minuten in den Ofen geben.

  6. Schritt 6 / 6

    Wenn das Gratin fertig gebacken ist, kannst du für das ganz besondere Etwas die gehackten Cashewkerne und den Blauschimmelkäse auf dem Auflauf verteilen und nochmals für etwa 5 Minuten in den Ofen geben – mit Feldsalat mit leckerem Himbeerdressing servieren. Die fruchtigen Note des Dressings harmoniert perfekt mit dem Apfel im Gratin, sodass ihr eure Liebsten mit diesem tollen Gratin richtig verwöhnen könnt.

Weitere tolle Rezept-Ideen:
Erdbeer-Flammkuchen
Rezept

Sommer-Feeling auf dem Teller: Rezept für Lynns fruchtigen Erdbeer-Flammkuchen

  • 16.07.2024
  • 10:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group