Anzeige
Rhabarber Dessert

Rhabarber-Parfait: Das schnelle Rezept für die süßsaure Erfrischung im Sommer

  • Aktualisiert: 16.06.2023
  • 11:13 Uhr
Soll's knuspern? Für den Extra-Crunch kannst du dein Parfait mit Haferstreuseln garnieren.
Soll's knuspern? Für den Extra-Crunch kannst du dein Parfait mit Haferstreuseln garnieren.© Lizaveta - stock.adobe.com

Es ist endlich wieder warm und die Sonne scheint. Zeit für Eis und kühle Speisen. Besonders lecker schmeckt ein Rhabarber Parfait. Probier unser Rezept für die süßsaure Erfrischung doch mal aus, es geht ganz einfach!

Anzeige

Sommerliches Rhabarber Parfait

Du liebst die sauren Stangen? Dann solltest du unbedingt unsere liebsten Rezepte mit Rhabarber probieren: Rhabarber-Streuselkuchen, Rhabarber-Crumble und das schnelle Rhabarber-Dessert. Toll, um Getränke aufzupimpen: Rhabarbersirup zum Selbermachen.

  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 55 Min

Hinweis: Das Parfait muss einige Stunden in die Gefriertruhe.

Für 8 Portionen:

400 g

Rhabarber

125 g

Erdbeerkonfitüre

100 g

Zucker oder eine Zuckeralternative

300 g

Erdbeeren - tiefgekühlt

330 g

Sahne (Konditorsahne 35% Fett, oder Schlagsahne)

3 EL

Zitronensaft

1

Vanilleschote

4

Eigelb

1 Prise

Salz

40 g

Puderzucker

Anzeige
Anzeige
Noch mehr Dessert-Inspirationen?
"Das große Backen - Die Profis" 2023: Die besten Rezepte zum Nachbacken
Joyn

Hier gibt's viele fruchtig-frische Rezept-Ideen

Bei "Das große Backen" sind die Profis am Herd ... und auch am Froster! Hol dir jetzt die Extra-Portion Lecker aus der Show nach Hause.

Im Clip: 5 Fakten über Rhabarber

Von wegen Obst! 5 Fakten über Rhabarber

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 9

    Den Rhabarber putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Schritt 2 / 9

    Den Rhabarber mit der Erdbeerkonfitüre und einem Esslöffel des Zitronensafts in einem Topf aufkochen. Danach sieben bis acht Minuten köcheln lassen. Anschließend in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

  3. Schritt 3 / 9

    Als nächstes das Mark der Vanilleschote längs aufschneiden und herauskratzen. Sowohl die Schote als auch das Mark kommen jetzt in einen kleinen Topf. Dazu noch 50 ml Wasser und den Zucker hinzufügen, alles einmal aufkochen und eine Minute weiter köcheln lassen. Danach nimmst du die Vanilleschote heraus.

  4. Schritt 4 / 9

    Als nächstes kannst du schon mal ein heißes Wasserbad aufsetzen. In einer Metallschüssel schlägst du jetzt darüber den entstandenen Vanillesirup, die Eigelbe und die Prise Salz zu einer Creme auf.

  5. Schritt 5 / 9

    Wenn die Creme die richtige Konsistenz hat, wechselst du mit der Schüssel in ein Eiswasserbad und schlägst sie darin so lang, bis sie kalt ist (kaltschlagen nennt man das).

  6. Schritt 6 / 9

    Schlage die Sahne steif und hebe sie vorsichtig unter deine Vanillecreme. Fertig ist die Parfait Masse.

  7. Schritt 7 / 9

    Nun legst du eine Kastenform mit Frischhaltefolie aus und beginnst mit dem Schichten. Immer abwechselnd das Parfait und die Rhabarbermasse. Die Form abschließend mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

  8. Schritt 8 / 9

    Lass die Erdbeeren über Nacht auftauen und püriere sie zusammen mit zwei Esslöffeln Zitronensaft und dem Puderzucker zu einer feinen Sauce.

  9. Schritt 9 / 9

    Kurz vor dem Servieren nimmst du das Parfait dann aus dem Tiefkühler raus und lässt es ca. 15 Minuten antauen. Danach kannst du es aus der Form lösen und zusammen mit der Erdbeersauce servieren.

Anzeige
Mehr sommerliche Rezepte:
Erdbeer-Eistee
Rezept

Erdbeer-Eistee: Das Rezept für dein erfrischendes Sommergetränk

  • 21.06.2024
  • 12:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group