Anzeige
Muttertagswünsche und ein dickes Dankeschön

Muttertagsgrüße als Karte oder per WhatsApp

© emmi - Fotolia

Mindestens einmal im Jahr bekommen Mütter ein Dankeschön. Egal, ob Muttertagsgrüße als klassische Karte oder aber modern per WhatsApp, SMS oder E-Mail – Hauptsache die Worte kommen von Herzen. Die besten Muttertagswünsche finden Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Anzeige

In der Kürze liegt die Würze: Muttertagssprüche per WhatsApp versenden

Nicht nur durch eine selbst geschriebene Karte lassen sich Muttertagswünsche übermitteln. Der schnelle Weg per WhatsApp, SMS oder Mail tut es auch.
Nicht nur durch eine selbst geschriebene Karte lassen sich Muttertagswünsche übermitteln. Der schnelle Weg per WhatsApp, SMS oder Mail tut es auch.© tab62 - Fotolia

Möchten Sie Ihre Mutter zum Lachen bringen, dann sollten Sie es mit Sprüchen wie diesem versuchen:

"Liebe Mama, freue dich, denn zum Glück hast du ja mich. Denn dieser Tag wär' ohne mich gar kein Muttertag für dich." Funktioniert allerdings nur, wenn Sie keine Geschwister haben.

Oder noch etwas dreister:

"Liebe Mama, an deinem Muttertag möchte ich dir meinen persönlichen Dank aussprechen, dass du mir immer so schön die Hemden bügelst und meine Socken wäschst. Dein Muttersöhnchen."

Muttertagsgrüße ganz klassisch: Eine handgeschriebene Karte

Ein selbst gemachtes und hübsch verpacktes Geschenk zum Muttertag zeigt, wie sehr Ihnen an Ihrer Mutter gelegen ist.
Ein selbst gemachtes und hübsch verpacktes Geschenk zum Muttertag zeigt, wie sehr Ihnen an Ihrer Mutter gelegen ist.© pixabay

"Du sagtest oftmals ‚Tu dies nie'
und legtest Pflaster auf mein Knie.

Du hast mit mir geweint, gelacht
und mir wieder Mut gemacht.

So ist vergangen Jahr um Jahr,
heute hast du graues Haar.

Dankbarkeit – sie bleibt besteh'n,
auch wenn die Tage weitergeh'n."

Oder aber dieses Gedicht zum Muttertag:

"Mutter ist der schönste Name,
auf dem weiten Erdengrund.
Zärtlich, oft wird er gerufen,
leise aus der Kinder Mund.

Leise nur wird er gesprochen,
wenn bang und traurig ist das Herz.
Hilfe suchend, oft gerufen,
wenn dich drückt die Not, der Schmerz.

Wenn die Mutter ist dann selber,
von der Arbeit müd' und alt,
der Muttername bleibe heilig,
dann denk zurück und gib ihr Halt.

Behütet, beschützt ein Leben lang,
drum sag ich heut am Muttertag,
für deine Güte und Treue,
hab Dank, hab Dank."

Glückwünsche zum Muttertag: Ein herzliches Dankeschön mit Blumen

Besonders gelungen sind Muttertagsgrüße natürlich in Verbindung mit einer kleinen Aufmerksamkeit wie zum Beispiel einem Kuchen oder Blumen. Die sind gerade an Muttertag sehr beliebt und eine echte Augenweide. Wer sich ein bisschen mehr Mühe geben will, versendet nicht nur einen Strauß Rosen oder Tulpen, sondern dazu noch eine persönliche Notiz. Schöne Muttertagswünsche könnten zum Beispiel so aussehen:

"Meine liebe Mutter du,
ich will dir Blumen schenken.
Was ich dir sagen will dazu,
das kannst du dir schon denken.

Ich wünsche dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
Will ich dir Freude machen.

Denn Muttertage, das ist wahr,
die sind an allen Tagen.
Ich habe dich lieb das ganze Jahr,
das wollte ich dir sagen."

Fazit: Egal, ob als kurze WhatsApp-Nachricht oder selbst geschriebene Karte: Zum Muttertag freut sich jede Mama über Muttertagsgrüße, die von Herzen kommen. Wichtig ist dabei nur, mit dem Dankeschön den Geschmack der jeweiligen Mutter zu treffen, denn nicht jeder steht auf dreiste oder lustige Sprüche.

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group