Anzeige
Die Wiesn nach Hause holen

Oktoberfest-Party: Ideen zur Deko und zum Essen

Article Image Media
© Robert Kneschke - Fotolia

Mal eben nach München zu fahren, schaffen Sie leider nicht? Eine Oktoberfest-Party können Sie auch von zuhause aus veranstalten. Mit ein wenig Vorbereitung können Sie ein richtig authentisches Fest genießen – mit all Ihren Freunden. Ideen zur Deko und zum Essen erhalten Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Anzeige

Ein Motto erstellen

Der erste Schritt, wenn Sie eine Oktoberfest-Party planen wollen, ist, sich das Motto vor Augen zu führen. Der erste Gedanke: die Farben. Besonders bayrisch ist natürlich eine Kombination aus Blau und Weiß. Besorgen Sie also möglichst ein Set aus Servietten, Papptellern und Girlanden in diesen Farben und dekorieren Sie Ihr Wohnzimmer oder das Partyzelt. Aber auch Ihr Oktoberfest-Outfit sollte dem Anlass entsprechen. Geben Sie auf Ihrer Einladung einen Dresscode an, stellen Sie sicher, dass alle Gäste in Wiesn-Stimmung geraten. In Dirndl und Lederhosen können Sie schließlich gemeinsam das Tanzbein schwingen – und das alles von "dahoam".

Anzeige
Anzeige

Das perfekte Outfit zur Oktoberfest-Party

Wenn alle Gäste im Wiesn-Dress erscheinen, entsteht ein authentisches Oktoberfest-Flair.
Wenn alle Gäste im Wiesn-Dress erscheinen, entsteht ein authentisches Oktoberfest-Flair.© W. Heiber Fotostudio - Fotolia

Dekoration

Nur auf die Farben der bayerischen Flagge zu setzen, wäre zwar ausreichend, für viele Gastgeber aber nicht ausreichend zünftig. Doch wie könnte Ihre Deko noch ausfallen? Typische Motive sind beispielsweise Geweihe, Hirsche und Rehe, aber auch Herzen und Edelweiß können Ihren Platz auf dem Tisch und der Wand finden. Fragen Sie in Ihrem Bekanntenkreis nach – vielleicht findet sich ein waschechter Bayernfan, der Ihnen möglichst viele dieser Deko-Gegenstände zur Verfügung stellen könnte.

Anzeige
Anzeige

O'zapft is!

Wer eine echte Oktoberfest-Party ausrichten möchte, darf natürlich nicht auf das Bier verzichten. Haben Sie genug Gäste geladen, sollten Sie sich ein richtig schönes Fass gönnen, das Sie feierlich mit Ihren Gästen anstechen können. Und in diesem Sinne dürfen natürlich auch nicht die berühmten Maßkrüge fehlen. So lässt es sich besonders gut anstoßen. Und der große Vorteil: die Kosten halten sich in Grenzen.

Das Essen für die perfekte Oktoberfest-Party

Mmmh... Lecker! Mit Brezn und Weißwürsten können Sie es sich auf der Oktoberfest-Party richtig gut gehen lassen.
Mmmh... Lecker! Mit Brezn und Weißwürsten können Sie es sich auf der Oktoberfest-Party richtig gut gehen lassen.© Alexander Raths - Fotolia

Auch Süßes darf bei einer Oktoberfest-Party nicht fehlen. Wie wäre es also mit ein paar Lebkuchenherzen oder gebrannten Mandeln? Das ist nicht nur köstlich – auf diese Weise können Sie Ihren Gästen kleine private Nachrichten übermitteln. Wer schon im Vorhinein die Platzwahl regeln will, schreibt die Namen auf ein Lebkuchenherz und hängt Sie an den vorgesehenen Platz – eine wirklich niedliche Idee. Weitere Rezepte finden Sie im SAT.1 Ratgeber.

Mehr News
Hochzeit
Artikel

Drei der teuersten Hochzeiten der Welt - und eine Haftstrafe

  • 06.06.2024
  • 13:58 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group