- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Sie flirteten, schmusten und waren unzertrennlich: Für die meisten "Promi Big Brother"2019-Zuschauer war klar, dass Janine Pink und Tobi Wegener ein Paar sind. Doch als Mitbewohner Joey Heindle an Tag 12 seinen Buddy Tobi Wegener fragte, ob er Janine Pink liebt, kam eine überraschende Antwort: "Gezwungenermaßen".

Nicht nur das Soap-Sternchen verwirrte diese Aussage, vielen Zuschauern ging es ähnlich. Mittlerweile sind die Fronten geklärt - beide sind ganz offiziell ein Paar.

Tobi Wegener: "Ich bin sehr vorsichtig"

Aber wann ist es Tobi denn nun ernst mit seiner Janine geworden? Diese Frage stellte "SAT.1 Frühstücksfernsehen"-Moderatorin Alina Merkau ihrem Studiogast. Der Drittplatzierte bei #PromiBB erklärt sich: "Ich bin ja ein Typ, der zurückhalten ist. Ich bin sehr vorsichtig. Ich bin nicht so der Typ, der so richtig auf die Frauen zugeht und sagt: 'Ey, was geht, habt ihr Bock?'"

Weiter erzählt er: "Dann wurde es halt intensiver und schöner und man hat sich echt kennengelernt. Wir haben richtig intensive Gespräche geführt. Wir haben viel gelacht. Irgendwann habe ich gesagt: 'Das ist die Frau, mit der man einfach glücklich werden will.'"

Telefonnummern erst nach dem Finale getauscht

Während andere Paare zuerst ihre Telefonnummern tauschen müssen, um sich fürs erste Date zu verabreden, kam dieser Schritt bei Tobi und Janine, nachdem sie bereits zusammen waren. Die Gewinnerin von "Promi Big Brother" 2019 verrät, dass sie ihre Nummern erst nach dem gestrigen Hotelauszug getauscht haben.

Und ein weiteres Alltags-Highlight konnte das Paar mittlerweile zusammen erleben: gemeinsam einkaufen gehen. Bei "Promi Big Brother" 2019 war dieses Vergnügen immer nur einem einzelnen Bewohner vergönnt.

Das könnte dich auch interessieren: