Teilen
The Biggest Loser

The Biggest Loser Umstyling 2018: Die krassen Vorher-Nachher-Bilder

10.10.2017 • 07:00

Nach wochenlangem Training sind die verbleibenden Kandidaten in Kärnten zum Halbfinale von "The Biggest Loser". Dort fand auch das große Umstyling, der Wow-Moment einer jeden Staffel, statt. Hier seht ihr die Kandidaten im Vorher-Nachher-Vergleich.

Der Weg für die Kandidaten von "The Biggest Loser 2018" war hart und steinig. Acht Wochen kämpften sie sich durch das Camp in Andalusien. Mit Unterstützung der Coaches Mareike Spaleck für das Team Grün und Ramin Abtin für das Team Rot haben sie das scheinbar Unmögliche geschafft. Aus 50 Kandidaten in der Auftaktshow, haben sich sechs für das Halb-Finale qualifiziert: Lisa, Vanessa, Shirin, Christos, Saki und Benny.

Das Highlight bei "The Biggest Loser": Das Umstyling

In Kärnten erwartet die Kandidaten endlich das langersehnte Umstyling, das Highlight einer jeden "The Biggest Loser"-Staffel. Wie auch bereits beim Umstyling von "The Biggest Loser 2017" treten die diesjährigen Kandidaten von Staffel 10 voller Erwartungen und Vorfreude ihrer Verwandlung entgegen. In neuen Looks präsentieren sie ihre phänomenalen Abnehmerfolge der Jury und den Zuschauern.

Unglaubliche Erfolge bei "TBL"

Und sie können wirklich stolz auf sich sein. Gemeinsam haben die sechs verbliebenen Kandidaten 248,9 kg bis zum Halb-Finale abgespeckt. Der Vorher-Nachher-Vergleich aller Kandidaten zeigt die extremen Verwandlungen. Die Bilder können sich wirklich sehen lassen.

News: Die Kandidaten haben sich nicht nur beim großen Umstyling extrem verändert. Denn beim Finale der Sendung wurde noch einmal deutlich, wie sehr sich die Kandidaten gewandelt haben. Besonders die Top 7 sind kaum wiederzuerkennen

Update: Kandidat Saki hat es geschafft und ist "The Biggest Loser 2018"! 

Das könnte euch auch interessieren: 
The Biggest Loser 2017: Alexandra startet als Fitness-Trainerin durch 

Weitere Videos