- Bildquelle: https://pixabay.com/de/peperoni-einmachglas-%C3%B6l-nahrung-2668017/ © https://pixabay.com/de/peperoni-einmachglas-%C3%B6l-nahrung-2668017/

Zutaten fürPortionen

200 gBrechbohnen
3 Möhren
4 Cocktailtomaten
3 Mangold - Blätter
1 FÜR DEN SUD
500 mlWeißer Balsamico, alternativ Obstessig
3 ELHonig

Vorbereitung

egal, für welche  Art der Konservierung Sie sich entscheiden - lange Haltbarkeit kann nur garantiert werden, wenn die Gläser keimfrei  sind, also mindestens für 5 Minuten in kochendem Wasser sterilisiert wurden.

Zubereitung

Gemüse waschen und kleinschneiden. Die Schale kann, muss aber nicht entfernt werden. Alles in einen Topf geben und mit Wasser spülen und vor dem Einlegen kurz in heißes, nicht kochendes Wasser geben (ähnlich wie blanchieren), um Keime auf der Schale abzutöten.

Sud ansetzen – (für 2 Anteile Gemüseeinlage wird 1 Teil Sud benötigt)

Helena kocht weißen Balsamico (Fruchtessig mit weniger als 5 % Säure) und Honig ohne Zugabe von Wasser auf.  Das Gemüse in Gläser füllen - dabei darauf achten, dass genügend Platz für den Aufguss bleibt.  Anschließend Sud einfüllen, bis das Gemüse vollständig bedeckt ist.

Lagerung

Eingemachtes ist bei richtiger Zubereitung und Lagerung bis zu einem Jahr haltbar.
Wölbt sich der Deckel nach oben, ist der Inhalt verdorben.

Weitere beliebte Sendungen