Anzeige
Er ist einer der Kandidaten

Jochen Schropp bei "Das große Promibacken": "Ich bin sehr ehrgeizig!"

  • Aktualisiert: 20.01.2023
  • 14:49
  • ds/pr
Moderator Jochen Schropp bei "Das große Promibacken" 2023.
Moderator Jochen Schropp bei "Das große Promibacken" 2023.© SAT.1 / Claudius Pflug

Das Wichtigste in Kürze

  • "Das große Promibacken" geht 2023 in die nächste Runde. Alle Infos zur Show findest du im Überblick, dort findest du auch den Start und die Sendezeiten, sobald diese feststehen.

  • Hier erfährst du alles über Jochen Schropp, der in Staffel 7 dabei ist. Wer noch mitbäckt, kannst du in der Übersicht aller Kandidaten und Kandidatinnen nachlesen.

Anzeige

An die Backbleche, fertig, los! Bei "Das große Promibacken" 2023 ist TV-Moderator Jochen Schropp einer der Teilnehmer. Mehr über den 44-Jährigen kannst du im Überblick nachlesen. Zudem lüftet er im Interview das ein oder andere Geheimnis.

Was haben ein Gugelhupf und Jochen Schropp gemeinsam? Sie sind "easy, wandelbar und hupfn gerne", so der TV-Moderator. Mehr über den 44-jährigen Moderator und seine Teilnahme an "Das große Promibacken" 2023 erfährst du hier.

Jochen Schropp bei "Das große Promibacken" 2023

Der "Promi Big Brother"-Moderator ist ein leidenschaftlicher Koch, doch wirklich viel Erfahrung mit dem Backofen konnte er noch nicht sammeln. Aus diesem Grund freut sich der 44-Jährige besonders über seine Teilnahme: "Das ist ein wahnsinniges Plus am Showbusiness. Wenn man will, darf man immer wieder irre Dinge ausprobieren."

Früh übt sich - Jochens Leidenschaft für die Bühne

1978 wird Jochen Schropp in Gießen, Hessen, geboren. Schnell wird klar: er muss vor die Kamera. An Familienfesten beeindruckt er mit Sketchen, Theater- und Musikstücken. Seinen ersten Auftritt im TV hat er mit 15 Jahren, als er ein Praktikum bei "logo!" macht.

Anzeige
Anzeige

"X Factor", "Big Brother" und "Promi Big Brother"

An diesen Spielfilmen und Shows war Jochen Schropp unter anderem beteiligt

  • ARD-Serie "Sternenfänger" 2002
  • ARD-Serie "Zwei Engel für Amor" 2007
  • Moderator bei "X Factor" 2010-2012
  • Moderator bei "Big Brother" 2020
  • Seit 2014 Moderator bei "Promi Big Brother" 2021
  • Seit 2018 bei SAT.1-Frühstücksfernsehen

Jochen Schropp im TV

Bevor Jochen Schropp zusammen mit seiner Kollegin Marlene Lufen die Moderation von "Promi Big Brother" übernahm, stand der heute 44-Jährige auch für TV-Spielfilme vor der Kamera. Er war so erfolgreich, dass er 2007 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert wurde.

Anzeige

Jochen Schropp: Lebenspartner und Hochzeit

2014 lernt der TV-Moderator seinen Lebenspartner kennen. Doch damals springt der Funke noch nicht über. Jahre später laufen sich beide in Kapstadt über den Weg und verlieben sich. 2022 hat das Paar schließlich geheiratet.

  • Name: Jochen Schropp
  • Beruf: TV-Moderator und Schauspieler
  • Geburtstag: 22. November 1978
  • Geburtsort: Gießen
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Familienstand: verheiratet
  • Geschlecht: männlich
  • Partner: Norman
  • Haarfarbe: grau meliert
  • Augenfarbe: braun
  • Instagram: @jochenschropp

Jochen Schropp im Interview

Über welchen geheimen Talente verfügt Jochen Schropp? Oder stellt er sich als Neuling ans Rührgerät? Welche Überraschungen hält der Schauspieler bereit? Das verrät er im Interview.

Anzeige
Anzeige

Jochen, warum machst du bei "Das große Promibacken" mit, was war deine Motivation?

Jochen Schropp: Ich liebe es, bei Sendungen mitzumachen, bei denen man etwas (fürs Leben) lernt. Das ist ein wahnsinniges Plus am Showbusiness. Wenn man will, darf man immer wieder irre Dinge ausprobieren – für die viele Menschen Geld zahlen würden!

Was ist dein Minimalziel? Wie ehrgeizig bist du?

Ich bin sehr ehrgeizig! Da ich bereits bei Kochwettbewerben gewonnen habe, wollte ich nicht in den ersten beiden Sendungen rausfliegen. Auch wenn Backen etwas anderes ist, als am Herd zu stehen. Ich weiß aus Erfahrung aber auch, dass man bei jeder weiteren bestandenen Woche auch den Ehrgeiz hat, eine weitere Woche erfolgreich abzuschließen.

Wie groß war dein Backvermögen vor dem Promibacken? Wann hast du zum ersten Mal einen Kuchen gebacken?

Ich hatte vor meiner Teilnahme tatsächlich überhaupt keine Backerfahrung. Natürlich hatte ich bereits die eine oder andere Backmischung angerührt. Besonders nach meinem USA-Austauschjahr stand saftiger amerikanischer Schokokuchen hoch im Kurs. Ich stand allerdings immer eher mit meinem Vater am Herd und habe gekocht, als dass ich gebacken habe. Meine Mutter war auch eher für ihre leckeren Blechkuchen (z. B. Mandelkuchen, Zwetschgenkuchen oder Butterlochkuchen) bekannt als für außergewöhnliche Torten.

Wie chaotisch/organisiert bist du in der Küche?

Ich bin normalerweise sehr organisiert in der Küche. Es wird auch selten gegessen, bevor die Küche nicht so weit aufgeräumt ist, damit ich es mir direkt nach dem Essen gemütlich machen kann. Ich kann Ihnen allerdings versprechen, dass es mir beim Promibacken nur sehr selten gelungen ist, einen aufgeräumten Backplatz zu hinterlassen. Selbst wenn ich während der Zeit hier und da reinen Tisch machen konnte, so wurde es kurz vor Schluss immer hektisch und dementsprechend chaotisch!

Welche drei Tipps würdest du Backanfänger:innen mit auf den Weg geben?

Lest euch das Rezept vor Beginn gründlich durch, wiegt genau ab und schaut euch bei herausfordernderen Techniken oder Dekorationen zusätzlich Anleitungen oder Videos im Internet an.

Was war die größte Herausforderung bei "Das große Promibacken"?

Die größte Herausforderung war für mich, ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Konsistenz die jeweilige Teigart haben sollte, damit der Kuchen nach dem Backen perfekt ist. Außerdem kam ich beim Dekorieren immer wieder an meine Grenzen. Wie beim Kochen auch, liebe ich die moderne Art des Backens, bei der es auch optisch etwas wilder zugehen darf. Ich halte mich eher ungerne mit kleinteiliger Modellierung auf.

Was ist schwieriger: den Kuchen backen/gestalten oder das Zeitmanagement?

Ich fand tatsächlich das Gestalten der Torte schwieriger als mein Zeitmanagement. Ich bin eigentlich nur einmal während des ganzen Wettbewerbs unter Zeitdruck geraten, da sich die Backzeit so in die Länge zog, dass es nach hinten raus knapp wurde.

Mit welchem Kuchen beeindruckst du (z. B. deinen Mann)?

Ich glaube, ich habe meinen Mann mit fast allen meinen Kuchen und Torten beeindruckt – und mich gleich noch dazu. Dass ich in so kurzer Zeit in der Lage war, mehrstöckige oder 3D-Torten zu backen und zu gestalten, hätte ich vor dem Wettbewerb niemals gedacht.

Und welchen Kuchen isst du selbst am liebsten?

Ich mag cleane, in sich stimmige Geschmackskompositionen. Zu viel Firlefanz mag ich gar nicht. Daher bin ich bei meiner Kuchenauswahl auch eher klassisch: mein Lieblingskuchen ist Lemon Meringue, Tarte au Citron oder Key Lime Pie, also ein Keksteig/Mürbeteig mit zitroniger Creme. Den habe ich auch gleich zu Beginn gebacken.

Für Menschen mit wenig Backerfahrung: Der einfachste Kuchen der Welt ist für dich …

Ein Rührkuchen, wie beispielsweise ein Marmorkuchen, Karottenkuchen oder ein Bananenbrot. Bei Rührteigen schmeißt man sozusagen alles zusammen, ohne vorher Eischnee aufzuschlagen oder das Mehl unterzuheben, um einen bestimmten fluffigen Teig zu erhalten. Rührteige sind zwar kompakter als beispielsweise luftige Wienerböden, aber für Anfänger:innen definitiv leicht umzusetzen.

Als gebürtiger Hesse muss man ja eigentlich auch Frankfurter Kranz beherrschen - steht der auch in deinem Back-Repertoire?

Frankfurter Kranz ist mir persönlich zu mächtig und süß. Auch wenn wir bei "Das große Backen" oft mit Buttercreme arbeiten, da sie einen guten Stand für außergewöhnliche Tortenkreationen bietet, bevorzuge ich leichtere Cremes oder eine Mousse auf Joghurtbasis oder Frischkäse.

Warum sollte man die siebte Staffel auf keinen Fall verpassen?

Das Niveau in unserer Staffel war extrem hoch. Alle Mitbackenden haben sich wahnsinnig ins Zeug gelegt, und ich habe in Sendung eins schon gemerkt, dass meine Kuchen und Torten im Gegensatz zu denen der anderen nichts Einmaliges sind. Die Geschmackskompositionen und kreativen optischen Ideen von uns allen haben mich sehr beeindruckt!

Wenn du eine Torte wärst, wärst du …

… ein Gugelhupf! Ist easy, wandelbar und hupft gerne.

Diese Promis sind dabei

Gegen welche Promis zieht Jochen Schropp in die SAT.1-Backstube? Diese Stars treten ebenfalls an:

Mehr zur Show
In den ersten beiden Folgen darf Enie van de Meiklokjes das Gebäck der Kandidat:innen verkosten.
News

TV-Ausstrahlung, Livestream und Wiederholung der 7. Staffel

  • 27.01.2023
  • 16:32 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group