Anzeige

Chicken Wings mit Ofenkartoffeln Quark und Fenchel

Fenchel:

2

Fenchel

1 Stängel

Estragon

2

Orangen

1

Maracuja

1 EL

Grüner Pfeffer

1

Salz

Anzeige
Quark:

250 g

Quark

1

Knoblauchzehe

1 Bund

Schnittlauch

½

Gurke

1

Salz

1

Pfeffer

Ofenkartoffel:

4

Kartoffeln

4 EL

Olivenöl

Salz

Wings:

12

Hühnerflügel

1-2

Jalapeno frisch

1 EL

Essig

1 EL

Kümmelsaat

1 EL

Koriandersamen

1 Stängel

Petersilie

150 ml

Buttermilch

100 g

Mehl

80 g

Reismehl

200 g

Cornflakes

2 TL litre

Ö zum Frittieren

1

Salz

1

Pfeffer

  • Zubereitungszeit 45 Min

Ofenkartoffel

Die Kartoffel längs achteln, mit Salz würzen und mit Öl einreiben. Im Ofen bei 220 Grad backen, bis sie braun und gar sind.

Hühnerflügel

Aus Jalapeno, Buttermilch, Essig, Kümmel, Korianderkörnern und Petersilie eine Marinade mixen.

Flügel im Gelenk trennen. In die Marinade geben und kurz ziehen lassen.

Cornflakes zerdrücken. Mehl und Reismehl mischen.

Die Flügel durch die Mehlmischung. Anschließend wieder in die Marinade und dann durch die Flakes geben.

In tiefem Fett ausbacken

Quark

Gurke fein reiben und den Saft ausdrücken. In eine Schüssel geben und mit dem Quark vermischen.

Schnittlauch fein schneiden. Knoblauch fein schneiden. Beides zum Quark geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fenchel

Den Fenchel auf der Reibe in dünne Scheiben schneiden.

Estragon fein scheiden.

Orangen filetieren und grob hacken.

Maracuja auslöffeln.

Alles mit dem Fenchel in eine Schüssel geben.

Mit Salz, Pfeffer und grünem Pfeffer abschmecken.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group