Anzeige

Mailänder Schnitzel

Garnitur:

1

Basilikum

1

Parmesan

Anzeige
Tomatensoße:

1 Dose

Tomaten

4

getrocknete Tomaten

1

Ingwer

2

Knoblauchzehen

½ teaspoon

Salz

½ teaspoon

Zucker

1

Pfeffer

4 Zweige

Basilikum

Schnitzel:

4

Kalbsschnitzel

2

Eier

50 g

Parmesan

50 g

Mehl

200 ml

Butterschmalz

Gnocchi:

500 g

Kartoffeln, gekocht

150 g

Mehl

3

Eigelb

1

Muskatnussabrieb

1 EL

Butter

1

Salz

1

Pfeffer

  • Zubereitungszeit 45 Min

Tomatensauce

Für die Sauce die Tomaten aus der Dose mit fein gewürfeltem Ingwer, Knoblauch und getrockneter Tomate garkochen. Wenn der Knoblauch weich ist, mit dem Pürierstab fein pürieren. Abschmecken mit Salz, Zucker und Pfeffer und zum Schluss kurz vor dem Servieren gehacktem Basilikum dazugeben.

Mailänder Schnitzel

Den Parmesan frisch reiben.

Die Schnitzel noch einmal vorsichtig flach klopfen. Salzen und pfeffern.

Die Eier verquirlen und soviel Parmesan dazu reiben, dass eine cremige Masse entsteht.

Reichlich Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.

Die Schnitzel mehlieren und anschließend durch die Käse-Ei-Masse ziehen. In tiefem Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Dabei immer wieder mit einem Löffel heißes Fett über die Schnitzel gießen.

Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier entfetten

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group