Anzeige

Vegetarisches Vitello Tonnato

© SAT.1

Ablauf:

Anzeige
  • Zubereitungszeit 45 Min
Sellerie

1 kleiner

Knollensellerie

250 g

Butter

Kichererbsencreme

250 g

Kichererbsen

200 ml

Milch

2 EL

Tahini

1 Stck

Zitrone

1 Liter

Oivenöl

Karamellisierte Pecan-Nüsse

50 g

Pecan-Nüsse

3 EL

Puderzucker

1

Chillipulver

1 Hand.

Rucola

1

Limette

1 Liter

Oivenöl

1

rote Pepperoni

1 Prise

Zucker

1

Salz

1

Pfeffer

  • Sellerie in dünne Scheiben schneiden.
  • Butter schmelzen und bräunen.
  • Sellerie kurz darin blanchieren.
  • Sauce aus Kichererbsen und Sesam herstellen.
  • Feldsalat marinieren.
  • Pecannüsse rösten.
  • Wie ein Vitello Tonnato anrichten, mit Feldsalat und Nüssen toppen.

Sellerie

Butter in einer Pfanne braun werden lassen.

Den Sellerie schälen, in dünne Scheiben hobeln.

Mit einem Ausstechring rund ausstechen, salzen und ca. 4-6 Minuten in der braunen Butter gar ziehen, bis er leicht glasig wird, aber nicht weich gekocht ist.

Auf einem Teller gefächert auslegen.

Kichererbsencreme

Milch, Kichererbsen und Tahini in einem Standmixer zu einer feinen Creme verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und –abrieb würzen. Olivenöl langsam unter Rühren einlaufen lassen, bis die Textur cremig ist.

Pecan-Nüsse

Pecan-Nüsse durchschneiden.
In einer Pfanne mit Zucker, Salz und Chili karamellisieren, dann auf ein Backpapier zum Abkühlen geben.

Feldsalat

Aus Limettensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker ein Dressing herstellen.

Peperoni halbieren, die Kerne entfernen, dann fein schneiden.

Rucola und Peperoni mit dem Dressing marinieren.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group