Anzeige
Wahl des Europaparlaments

Europawahl 2024 in Bayern: Termine und Infos

  • Veröffentlicht: 15.01.2024
  • 16:51 Uhr
  • Jürgen Hofmann
Article Image Media
© Virginia Mayo/AP/dpa

Europawahl in Bayern - 2024 wird ein neues Europaparlament gewählt. Aber was ist die Europawahl genau und was wähle ich in Bayern? Wichtige Infos gibt es hier im Überblick.

Anzeige

Welche Aufgaben hat das Europaparlament?

Das Europaparlament entscheidet gemeinsam mit dem Europäischen Rat über Gesetzesvorlagen der EU-Kommission, wählt Präsident/in der EU-Kommission sowie Kommissionsmitglieder und entscheidet über den Haushalt der EU.

Anzeige
Anzeige

Wann findet die Europawahl statt?

In Deutschland findet die Europawahl am Sonntag, 9. Juni, statt. In der Europäischen Union kann der Wahltag zwischen Donnerstag und Sonntag schwanken. Je nach Land gibt es hier unterschiedliche Termine.

Wie viele Stimmen hat jeder Wähler?

Bei der Europawahl hat jeder nur eine Stimme und kann sie nur für eine unveränderbare Liste einer Partei abgeben.

Anzeige

Gibt es bei der Europawahl eine 5-Prozent-Hürde?

Bei der Europawahl gibt es keine Fünf-Prozent-Hürde. Die Hürde wurde vom Bundesverfassungsgericht (BVG) 2011 aufgehoben. 2013 wurde daraufhin eine Drei-Prozent-Hürde eingeführt. Auch die Drei-Prozent-Hürde wurde vom BVG 2014 aufgehoben.

Wann steht fest, wer zur Wahl antritt?

Wahlvorschläge können bis zum 18. März 2024 eingereicht werden.

Anzeige

Wer sind die Spitzenkandidaten in Bayern?

Die Liste mit den Spitzenkandidaten für die Europawahl wird vom Bund aufgestellt. Die Wähler und Wählerinnen haben keinen Einfluss auf die Priorisierung der Spitzenkandidaten. 

  • CSU: Manfred Weber (Listenplatz 1, Mitglied des Europaparlaments und Vorsitzender der EVP)
  • Grüne: Andrea Wörle (Listenplatz 16 der Bundesliste)
  • AfD: Petr Bystron (Listenplatz 2 der Bundesliste, Mitglied des Bundestags)
  • Freie Wähler: Christine Singer (Listenplatz 1 der Bundesliste, Landesbäuerin)
  • SPD: Maria Noichl (Listenplatz 3 der Bundesliste, Mitglied des Europaparlaments)

Wie viele Abgeordnete hat das Europaparlament?

Seit dem Austritt von Großbritannien 2020 hat das Europaparlament noch 705 Abgeordnete. 96 davon kommen aus Deutschland.

Anzeige

Wie viele Abgeordnete kommen aus Bayern?

Im Europaparlament kommen derzeit insgesamt 15 Abgeordnete aus Bayern.

Die Verteilung in Bezug auf die Parteien sieht so aus:

  • CSU - sechs Sitze
  • AfD - drei Sitze
  • Grüne - zwei Sitze
  • SPD - zwei Sitze
  • ÖDP - ein Sitz
  • Freie Wähler - ein Sitz

Welche Fraktionen gibt es im Europaparlament?

Im Europaparlament gibt es aktuell sieben Fraktionen. Die Verteilung ist dabei so: 

  • Fraktion Europäische Volkspartei (z.B. CSU): 187 Mitglieder
  • Sozialdemokraten (z.B. SPD): 147 Mitglieder
  • Renew Europe (z.B. FDP und Freie Wähler): 98 Mitglieder
  • Identität und Demokratie (z.B. AfD): 75 Mitglieder
  • Grüne: 67 Mitglieder
  • Konservative (z.B. Fratelli d’Italia): 61 Mitglieder
  • Vereinigte Linke: 39 Mitglieder

Was war das Wahlergebnis der Europawahl 2019 in Bayern?

Die letzte Europawahl fand 2019 statt. So schnitten die Parteien ab:

  • CSU: 40,7%
  • Grün: 19,1%
  • SPD: 9,3%
  • AfD: 8,5%
  • Freie Wähler: 5,3%
  • FDP: 3,4%
  • ÖDP: 3,1%
  • Linke: 2,4%
  • Sonstige: 8,2%

Die Wahlbeteiligung lag 2019 bei 60,8%.

Weitere Infos und Hintergründe sowie Ergebnisse zur Europawahl gibt es hier.

Welche Parteien liegen in Bayern vorne? Eine aktuelle Wahlumfrage in Bayern - den Wählercheck von 17:30 SAT.1 Bayern - gibt es hier.

Mehr News und Videos
-
News

"Verfassungsviertelstunde" für Bayerns Unternehmen

  • 23.02.2024
  • 19:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group