Anzeige
Spannende Fakten rund um Lena

"The Voice Kids" 2024 - Lena Meyer-Landrut im Interview: Wissenswertes über die Sängerin

  • Aktualisiert: 12.04.2024
  • 09:23 Uhr
  • mm
Lena ist jederzeit bereit, für ein Talent zu buzzern
Lena ist jederzeit bereit, für ein Talent zu buzzern© Seven.One / Claudius Pflug

Bei "The Voice Kids" ist Lena Meyer-Landrut 2024 wieder als Coach mit dabei. Hier findest du alle wichtigen Informationen und spannende Details aus Lenas Leben.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Lena kämpft auch 2024 wieder als Coach um den Titel bei "The Voice Kids".

  • Hier findest du die wichtigsten Infos zu Lena sowie ein Interview mit der Sängerin.

  • Weitere Coaches bei "The Voice Kids" in Staffel 12 sind Alvaro Soler, Wincent Weiss und Michi Beck und Smudo.

Im Clip: Lena macht einem Talent ein besonderes Geschenk

Lena Meyer-Landrut: Steckbrief und wichtige Infos

  • Lena Meyer-Landrut ist eine deutsche Sängerin und Songwriterin.
  • Große Bekanntheit erlangte sie durch ihren Sieg beim Eurovision Song Contest im Jahr 2010. Mit dem Lied "Satellite" gewann sie für Deutschland.
  • Ihr Debüt-Album "My Cassette Player" (2010) erklomm die Spitze der deutschen Charts.
  • Bis heute hat sie mehr als 2,8 Millionen Tonträger verkauft.
  • Geburtstag: 23. Mai 1991
  • Geburtsort: Hannover
Anzeige
Anzeige

Lena Meyer-Landrut als Coach bei "The Voice Kids"

Nachdem es in Staffel 10 und 11 nicht für den Sieg reichte, möchte Lena bei "The Voice Kids" 2024 den Titel holen. Sie ist bereits zum neunten Mal in der Musikshow dabei, mit Fokus auf das Ziel: Team Lena möchte gegen die anderen Coaches gewinnen! Das gelang ihr bereits einmal in Staffel 3 mit dem Talent Noah-Levi. Jetzt soll sich dieser Erfolg wiederholen.

Ich kann es kaum erwarten, die beeindruckenden Stimmen der #VoiceKids 2024 zu hören! Und ich hab's einfach im Gefühl: Nach dem Doppelsieg von Michi und Smudo schubst sie Team Lena nun vom Thron und holt den Sieg nach Hause!

Image Avatar Media

Lena Meyer-Landrut

Wer ist Lena Meyer-Landrut? Die Sängerin im Porträt

Lena Meyer-Landrut war noch Schülerin, als sie sich im Herbst 2009 bei "Unser Star für Oslo", dem Vorentscheid für den Eurovision Song Contest, bewarb und gewann. Beim ESC gelang der Abiturientin dann das Unglaubliche: Mit dem Song "Satellite" holte sie den Sieg für Deutschland.

Dies war in der Geschichte des Gesangswettbewerbs zuvor nur Sängerin Nicole gelungen - 1982 mit dem Hit "Ein bisschen Frieden". 2011 trat Lena abermals beim "ESC" an. Mit "Taken By A Stranger" schaffte sie es auf Platz 10.

Anzeige

Lena Meyer-Landrut: Die bekanntesten Lieder

Der Ohrwurm "Satellite" schoss auf Platz 1 der deutschen Singlecharts und ist bis heute ihre meistverkaufte Single. Weitere Hits folgten:

  1. "Satellite" (2010)
  2. "Better" (2019)
  3. "Traffic Lights" (2015)
  4. "Wild & Free" (2015)
  5. "Thank You" (2018)
  6. "Don't Lie To Me" (2019)
  7. "Stardust" (2012)

Doch die Musikerin kann nicht nur eine Reihe von Hits vorweisen. Mit drei ihrer Lieder gelang ihr sogar ein Rekord: "Satellite", "Bee" und "Love Me" platzierten sich im Jahr 2010 zeitgleich in den Top fünf der deutschen Singlecharts. Ihre bisher fünf veröffentlichten Studioalben sind ebenfalls überaus erfolgreich und schafften es alle in die Top drei der deutschen Charts.

Die aktuelle Single "Straitjacket" veröffentlichte die gebürtige Hannoveranerin im Oktober 2023.

Übersicht über Lenas Alben

  • "My Cassette Player" (2010): Platz 1
  • "Good News" (2011): Platz 1
  • "Stardust" (2012): Platz 2
  • "Crystal Sky" (2015): Platz 2
  • "Only Love, L" (2019): Platz 2
Anzeige

Lena Meyer-Landrut auf Social Media

Instagram: @lenameyerlandrut

Tiktok: @lenameyerlandrut

Youtube: Lena

Auf Instagram folgen der Coachin über fünf Millionen Follower:innen. Dort teilt sie verschiedene Eindrücke aus dem privaten Leben und ihrer Karriere als Sängerin. Coversongs, neue Single-Releases und Spaß mit den anderen Coaches von "The Voice Kids": Lenas Community darf teilhaben.

Vor Kurzem konnte sie eine weitere spannende Neuigkeit verkünden. Lena ist 2024 auch bei "Wer stiehlt mir die Show?" dabei.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Im Interview: Lena Meyer-Landrut

Viele Kids träumen von einer Karriere als Sänger:in. Was wolltest du als Kind am liebsten werden?

Ich wollte auf jeden Fall Tierärztin, Sängerin oder Schauspielerin werden. Irgendetwas mit Tieren oder irgendetwas auf der Bühne.

Wie warst du als Kind?

Ich war als Kind aufgedreht, ganz lustig, aber auch harmoniebedürftig und gesellig. Ich würde mal sagen, ich war eine ganz nette Zeitgesellin. (lacht)

Welche:r Musiker:in hat dir als Kind gefallen?

Ich war ein großer Fan von Britney Spears. Ansonsten war ich ein richtiges Pop-Mädchen und habe die "Bravo-Hits" durchgehört, bis ich zwölf war. Und erst dann hat sich mein Musikgeschmack entwickelt und ich wurde ein kleines Indie-Girl.

Mit welchem Lied hast du deine Mama als Kind am meisten genervt?

Meine Mutter erzählt heute noch, dass das Schlimmste für sie war, als ich eine Schlümpfe-CD bekommen habe. Da haben die Schlümpfe Songs gecovert und das war ihre persönliche Hölle. (lacht)

Wann und wie hast du gemerkt, dass Musik mehr als nur ein Hobby sein könnte?

Ich glaube, als ich den ESC gewonnen habe. Einfach, weil es sich da so real angefühlt hat. Davor dachte ich: "Ja gut, dann mach ma halt so eine Castingshow und dann ist das halt auch wieder vorbei." Aber als ich dann den ESC gewonnen habe und mein Album rausgebracht habe, dachte ich: "Ach, okay, das ist jetzt anscheinend mein Job."

Lena macht es sich im Bällebad gemütlich.
Lena macht es sich im Bällebad gemütlich.© SAT.1/Julian Essink
"The Voice Kids" ist für dich …

… Familie und wie ein zweites Zuhause. Ich liebe "The Voice Kids" einfach, weil jedes Jahr aufs Neue so spannende Talente dabei sind. Es ist eine tolle Zeit mit den Kids und eine wunderbare Erfahrung, sie auf diesem Weg begleiten und ihnen etwas beibringen zu können.

Wer hat in eurer Coaches-Familie welche Rolle?

Ich habe das Gefühl, die Fantas sind die lustigen und kuschligen Papis, die für die Kids da sind. Alvaro ist wie ein schlauer Onkel. Wenn er zu Besuch ist, macht er coole Sachen, zum Beispiel irgendwelche Experimente. Wincent ist der Bruder, der Quatschmacher und Alberne, der Blödsinn im Kopf hat. Ich bin irgendetwas zwischen Schwester, Mutter und Freundin. (lacht) Kennt Ihr solche Familien, die immer ein Kind zu Besuch haben? Das bin ich. (lacht)

Mit was bringen dich die anderen Coaches zum Lachen?

Die anderen Coaches bringen mich mit allen möglichen Sachen zum Lachen. Manchmal bewusst, manchmal unbewusst. Wincent ist einfach ein kleiner Schelm. Er macht so doofe Witze und ich mag doofe Witze. Michi und Smudo versuchen immer, schlaue Witze zu machen, und Alvaro ist einfach süß.

Du hast gesagt, dass du dir deine Tattoos heute nicht mehr stechen lassen würdest. Was bereust du im Leben?

Ehrlicherweise bereue ich tatsächlich nicht viel. Denn wenn man es nicht gemacht hätte, dann hätte man diese Erfahrung nicht gemacht und diesen Lerneffekt nicht erzielt. Diesen Spruch, den ich mir tätowieren lassen habe, der stimmt, und den nehme ich mir zu Herzen als Mantra. Trotzdem, wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, würde ich es nicht noch mal machen.

Welcher Song hat eine große Bedeutung für dich?

Der wichtigste Song in meinem Leben ist "Satellite", einfach, weil der für meine musikalische Geburt steht.

Gibt es etwas, wovon du träumst, was du unbedingt noch machen willst?

Es gibt ganz viele Sachen, von denen ich träume und die ich noch machen will! Aber es gibt nicht nur einen Traum, den ich mir erfüllen möchte und das war es dann. Ich habe mir auch schon viele Träume erfüllt. Viele kleine Ziele. Ich finde es auch schön, wenn man immer kleine Träume hat, die man sich erfüllt, und dann das nächste Träumchen hat. So freut man sich wieder auf das Nächste, denn ansonsten kann man es ja direkt lassen.

Neuigkeiten rund um Staffel 12
Melissa Khalaj und Thore Schölermann bei "The Voice Kids" 2024
News

Alle Folgen im Livestream und als Wiederholung sehen

  • 12.04.2024
  • 10:52 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group