Anzeige
food aus hollywood

Seit 25 Jahren das gleiche Gericht - das essen die Beckhams

  • Aktualisiert: 11.04.2023
  • 11:22 Uhr
  • Katharina Heine
Article Image Media
© picture alliance / Cordon Press

25 Jahre lang jeden Tag das Gleiche essen - das klingt ziemlich verrückt. Unternehmerin und Designerin Victoria Beckham schwört aber auf diesen Ernährungsplan. Doch was kommt bei Familie Beckham eigentlich auf den Tisch? Bei uns erfährst du, auf welche Gerichte und Snacks Victoria und David Beckham nicht verzichten können.

Anzeige

Das isst Victoria Beckham

Victoria Beckham verzeichnet nicht nur mit ihrem Unternehmen und ihrer Modemarke große Erfolge. Auch beim Sport bleibt sie engagiert dran und kann sich über ihre schlanke Figur freuen. So einen Körper bekommt man nur mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung - tja, falsch gedacht. Denn Victoria Beckham isst alles andere als vielseitig.
Bei ihr gibt es nämlich seit 25 Jahren immer das gleiche Essen. Das plauderte ihr Mann David Beckham im Podcast "Ruthie's Table 4" aus. Doch es ist kein Salat oder One-Pot-Gericht. Im Gegenteil: Bei Victoria Beckham gibt es seit 25 Jahren gegrillten Fisch mit gedünstetem Gemüse. Hier geht's zum Rezept.

Ausnahmen erlaubt sich die Designerin eigentlich keine. Bis auf dieses eine Mal während ihrer Schwangerschaft mit Tochter Haprer, so David Beckham. An diesem Tag, der übrigens schon elf Jahre her ist, soll sie einen Bissen von Davids Teller gekostet haben. David Beckham bezeichnete diese Situation als einen seiner "Lieblingsabende".

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Die Hochzeit des Beckham Sohnes Brooklyn

Glamour-Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz

Victoria Beckhams Lieblingssnack

Wenn Victoria schon jeden Tag nur das Gleiche isst, wird sie doch bestimmt mal einen abwechslungsreichen Snack genießen. Auch hier - Fehlanzeige. Ihr liebster Snack sei schlichtweg ein Vollkornbrot mit Salz. Das verriet Victoria Beckham persönlich in einer Podcatsfolge bei "Ruthie's Table 4". Hier erzählte sie außerdem, dass sie kein Öl, keine Butter und auch keine Soße isst. Restaurantbesitzer haben es also nicht einfach mit ihr - aber wenigstens gibt sie zu, dass sie eine äußerst wählerische Esserin sei.

Essen wie Victoria Beckham - ist das überhaupt gesund?

Wer so einen schlanken und trainierten Körper hat, kann doch in der Ernährung nichts falsch machen - oder doch? Zugegebenermaßen ist Vollkorn sehr gesund und enthält viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Jedoch zeichnet sich eine gesunde Ernährung vor allem durch Vielfalt und Abwechslung aus. Und wenn wir ehrlich sind: so wirklich erfüllt das die Ernährung von Victoria Beckham nicht. Letztendlich scheint sich Victoria Beckham damit aber trotzdem fit zu fühöen. Und das ist doch die Hauptsache.

Das isst David Beckham

Victoria und David Beckham könnten unterschiedlicher nicht sein - denn David schwört im Gegensatz zu seiner Frau auf eine ausgewogene und vielfältige Ernährung. Seine Gerichte zaubert der ehemalige Fußballer in der eigenen Küche - am liebsten für seine Familie und Freunde. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

David Beckham überzeugte vor der Aufzeichnung seiner Podcastfolge auch Gastgeberin Ruth Rogers - für sie gab es Tagliatelle mit Pfifferlingen, Butter und Parmesan. Doch gönnt sich der 46-Jährige solche Gerichte auch im Alltag?
Laut seinem Fitnessprogramm wohl eher weniger. Denn obwohl seine Karriere als Fußballer vorbei ist, achtet David Beckham weiterhin darauf, dass ein Körper athletisch bleibt. Von fettigem Essen und Fast Food hat sich David Beckham vollkommen verabschiedet. Der Grund: Das erhöhte Risiko für chronische Herzerkrankungen und Diabetes ist ihm verständlicherweise zu hoch.
Für seinen gesunden Stoffwechsel gönnt sich David Beckham morgens meist einen Jogurt oder ein Käse-Omelett. Mittags gibt es für ihn einen frischen Salat oder ein Gericht mit Hühnchen oder Fisch. Abends setzt er dann auf eine magere Proteindiät. Eine Mahlzeit mit Hühnchen und Eiern eignet sich hier perfekt.

Doch diesen Ernährungsplan zieht David Beckham nicht immer durch. Er kann auch genießen! Zuletzt brutzelte er sich in seiner Küche ein T-Bone Steak mit Ragout. Dazu gab es ein Glas Rotwein. Solche Momente in der Küche bezeichnete David Beckham bei seinem Besuch im River Café als "die perfekten Nachmittage".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Neben seiner Vorliebe für gutes Essen ist David Beckham auch ein großer Weinliebhaber. Aufgrund seiner Fußballkarriere trank er nie viel Alkohol. Doch nach seinen ersten Dates mit Victoria entdeckte er immer mehr seine Vorliebe für Wein. Mittlerweile gibt es für ihn nichts Besseres als mit jemandem an einem Tisch zu sitzen, der sich mit gutem Wein auskennt.

David Beckhams Lieblingssnack

Spätestens nachdem der Familienvater in der Podcastfolge von gutem Essen in atmosphärischen Restaurants schwärmte, erwarten wir alle ein ausgefallenes und gesundes Gericht, als seinen Lieblingssnack. Da haben wir uns aber mächtig getäuscht. Denn der Brite schwört auf die Chips "Discos salt & vinegar". Als wäre das nicht genug outet er sich auch als Fan von Toasties mit Beaked Beans. 

Dafür legt er das Brot in einen Toaster bzw. Sandwichmaker und bestreicht die äußere Toastschicht mit ein bisschen Butter - damit das Brot nicht festklebt. Danach kommen die Baked Beans zwischen die zwei Brotscheiben und für 4-5 Minuten in den Toaster. Diese Art Sandwich direkt aus dem Toaster ohne Käse oder weitere Zutaten - mehr braucht es nicht, um David Beckham glücklich zu machen.

Mehr Food News und Videos
Die Kunst der Glasur: Donuts, die nicht nur schmecken, sondern auch ästhetisch beeindrucken.
Artikel

Glänzende Aussicht: Omas Tipps aus der Backstube für die perfekte Glasur

  • 24.07.2024
  • 16:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group