Anzeige
Frische Sommer-Deko für dein Fest

Urlaubs-Vibes: Setze Akzente durch eine mediterrane Tischdeko mit frischen Zitronen

  • Aktualisiert: 14.09.2023
  • 12:18 Uhr
  • Nina Brundobler
Zitronen eignen sich hervorragend als kreative und erfrischende Tischdeko.
Zitronen eignen sich hervorragend als kreative und erfrischende Tischdeko.© Bostan Natalia - stock.adobe.com

Ob die Sonne scheint, oder nicht: eine farbenfrohe, schöne Tischdeko versetzt uns direkt in die Urlaubszeit. Was könnte besser dazu passen als die strahlende Zitrone? Sie bringt nicht nur Farbe, sondern auch einen herrlichen Duft auf deinen Tisch. Mehr sommerliche Tischdeko geht nicht!

Anzeige

Das Wichtigste zuerst: 1x1 des Tischdeckens

Bestimmt ist dir schon mal aufgefallen, dass im Restaurant die Tische immer gleich eingedeckt sind. Das ist natürlich kein Zufall.

Hier sind die Regeln:
Für jedes Gedeck benötigst du ein Messer, eine Gabel und einen Löffel. Das Messer wird rechts neben dem Teller platziert, mit der Schneide zum Teller zeigend. Die Gabel wird links vom Teller und der Löffel rechts vom Messer platziert. Stell den Teller als erstes hin, damit du den Platz perfekt abschätzen kannst. Wenn du zusätzliche Besteckteile, wie zum Beispiel ein Fischmesser, benötigst, werden die entsprechend der Reihenfolge des Menüs von außen nach innen gedeckt. Das alles einen Daumenbreit von der Tischkante entfernt. Das Dessertbesteck kann quer oberhalb des Tellers gelegt werden.

DIY-Deko für dein Schlafzimmer: So bastelst du Traumfänger ganz einfach selbst.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: 5 spannende Fun Facts über die Zitrone

Die Gläser werden rechts ein paar Zentimeter oberhalb der Messerposition eingedeckt. Traditionell gehören mindestens zwei Gläser auf den Tisch: ein Wasserglas und ein Weinglas. Das Wasserglas wird dabei direkt über dem Messer platziert, gefolgt vom Weinglas direkt rechts davon oder schräg nach oben versetzt. Hauptsache, alle gleich. Der Teller kommt in die Mitte und darauf die Serviette. Schon hast du einen perfekt gedeckten Tisch und edles Restaurant-Feeling bei dir zu Hause!

Jetzt geht's an die Zitrone

Warum legst du nicht einmal eine Reihe frischer Zitronen als Tischläufer in die Mitte deines Tisches? Platziere sie einfach in einer geraden Linie und füge ein paar grüne Blätter oder Zweige hinzu, um das Arrangement zu vervollständigen. Gut passen zum Beispiel Rosmarin- oder Olivenzweige. Mit diesem einfachen Trick verleihst du deinem Tisch im Handumdrehen einen sommerlichen Touch.

Mit Zitronen als Tischläufer und einigen Zweigen wirkt dein Tisch feierlich mediterran.
Mit Zitronen als Tischläufer und einigen Zweigen wirkt dein Tisch feierlich mediterran.© Adobe Stock: Denis - generiert mit KI
Anzeige

Zitronenkerzen als Hingucker

Kerzen schaffen immer eine schöne Stimmung. Wie wäre es also mit selbstgemachten Zitronenkerzen? Schneide die Zitronen in der Mitte durch, entferne das Fruchtfleisch und setze Teelichter in die ausgehöhlten Schalen. Oder mach selbst eine Kerze, indem du Wachs schmelzen lässt und einen Docht in die Zitronenhälfte hineingibst. Du kannst die Zitronenkerzen auf kleinen Tellern oder einem Bett aus frischen Zitronenscheiben arrangieren. Und beim Abbrennen verströmt das natürlich einen wunderbaren Zitronen-Duft. Das hat noch einen Vorteil: Es vertreibt Mücken.

Zitronenwasser Teaser
News

Vitamin C regt den Stoffwechsel an

Zitronenwasser

Abnehm-Booster Zitronenwasser: Dieses Rezept musst du probieren

  • 09.11.2023
  • 16:39 Uhr
Anzeige

Zitronen als Platzkarten

Eine schöne Idee, wenn du bei deinem Event lieber bestimmen möchtest, wo jede:r sitzt. Schreibe die Namen deiner Gäste auf kleine Kärtchen und befestige sie mit einem hübschen Band an einer getrockneten Zitronenscheibe oder einer ganzen Zitrone. Lege die Zitronenplatzkarten auf die Teller deiner Gäste und jede:r fühlt sich sofort willkommen.

Mit Zitronen mal etwas andere Platzkarten basteln.
Mit Zitronen mal etwas andere Platzkarten basteln.© Serhii - stock.adobe.com

Klassisch decken mit raffinierten Details

Wenn du eher eine klassische Tischdecke bevorzugst, kannst du dennoch mit raffinierten Details für eine sommerliche Note sorgen. Wähle eine leichte Tischdecke in Pastell-Gelb, Weiß oder Beige und dekoriere sie mit Zitronen. Streue zum Beispiel getrocknete Zitronenscheiben oder -zesten über den Tisch oder einfach wieder frische Zitronen und schöne Zweige.

Anzeige

Frische Blumen mit Zitronen kombinieren

Blumen sind ein Klassiker der Tischdeko, aber in Kombination mit Zitronen erhalten sie einen frischen Look. Wähle helle, sommerliche Blumen und arrangiere sie in einer Vase mit frisch aufgeschnittenen Zitronenscheiben. Nimm dazu eine große, cleane Vase aus Glas und schichte frische Zitronenscheiben an den Rand, gib danach die Blumen hinein und dann Wasser dazu. Besonders schön und edel sieht das mit weißen Blumen aus.

Zitronenscheiben hübschen gläserne Vasen noch ein wenig auf.
Zitronenscheiben hübschen gläserne Vasen noch ein wenig auf.© irishasel - stock.adobe.com

Denk daran, dass weniger manchmal mehr ist. Überlade deinen Tisch nicht mit zu vielen Deko-Elementen, sondern wähle gezielt schöne Akzente. Lass deiner Kreativität einfach freien Lauf und deine Gäste werden sich bei dir bestimmt wohlfühlen.

Das Motto 'Zitrone' wird natürlich mit passenden Zitronen-Rezepten perfekt abgerundet:

Mehr Artikel findest du hier:
Brot backen - Teaser
News

Sauerteig-Brot selbst backen: Rezept-Tipps für den Klassiker vom Bäcker

  • 13.06.2024
  • 16:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group