Anzeige
Melone ist auch als Suppe lecker!

Geeiste Melonensuppe mit Wein und Salami

  • Aktualisiert: 22.02.2023
  • 11:48 Uhr
Article Image Media
© Getty Images

Es klingt wie ein Widerspruch in sich: kalte Suppen. Tatsächlich sind sie aber unsere eisgekühlte Rettung an heißen Sommertagen. Süß trifft hier auf herzhaft und deftig auf cremig. 

Anzeige

Geeiste Melonensuppe: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 40 Min

2

vollreife Charentais oder Cantaloupe Melonen

100 ml

weißer Portwein

1 TL

frischer Ingwer, geschält/ gehackt

1

Bio- Limette

4 Zweige

Zitronenmelisse

6 Scheiben

Parmaschinken

etwas

Rübensirup

etwas

Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Melonen vierteln, das Kerngehäuse entfernen und mit einem Kugelausstecher (Pariser Löffel) 16 schöne Melonenkugeln ausstechen. Die restlichen Melonenstücke schälen, grob zerkleinern, leicht salzen und mit Portwein marinieren.

  2. Schritt 2 / 3

    Melonen, Melisse und den gehackten Ingwer sehr fein pürieren. Die Suppe nun mit Limettenschale und -saft, wenn nötig auch Rübensirup lecker abschmecken und kaltstellen.

  3. Schritt 3 / 3

    Den Schinken mit Melonenkugeln abwechselnd auf Holzspieße stecken, die Suppe in 4 eisgekühlte Gläser füllen, Spieße drauf und mit der Melisse dekorieren. Zum Schluss einige Tropfen Kürbiskernöl über die Suppe träufeln und schnell servieren.

Weitere Suppen: 
Suppendiät Rezepte - Teaser
Rezept

Suppen für deine Diät: 7 simple und schnelle Rezepte zum Abnehmen

  • 26.02.2024
  • 18:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group