Anzeige
Rezept für griechisches Moussaka

Klassisches Moussaka: Das griechische Rezept mit Auberginen - super lecker!

  • Aktualisiert: 03.08.2023
  • 16:29 Uhr
Unter den Griech:innen ein absoluter Klassiker: Moussaka
Unter den Griech:innen ein absoluter Klassiker: Moussaka© Adobe Stock: M.studio

Tauche ein in die Aromen Griechenlands mit diesem köstlichen Moussaka-Rezept. Traditionell geschichtet aus Auberginen, gewürztem Hackfleisch und cremiger Béchamelsauce, ist es das perfekte Gericht für genussvolle Momente.

Anzeige

Griechisches Moussaka: so geht's

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 90 Min
Für 6 Portionen benötigst du:

2

Auberginen

500 g

Tomaten

1

Zwiebel

0,5 Bund

Glatte Petersilie

200 g

Schafskäse

200 ml

Olivenöl

400 g

Hackfleisch (Rind oder Lamm)

1 TL

Oregano

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

200 ml

Fleischsuppe

etwas

Semmelbrösel

60 g

Butter

Anzeige
Anzeige
Du kriegst von gutem Essen nicht genug? Sieh dir hier alle Staffeln von "The Taste" an
"The Taste" 2023: In Folge 4 wird es chaotisch
Joyn

Die beste kulinarische Weltreise, die du finden kannst.

Hier findest du Inspiration und jede Menge Tipps und Tricks für deine Kochkünste aus aller Welt!

Für die Béchamelsauce:

2 EL

Mehl

50 g

Butter

500 ml

Milch (oder eine vegane Alternative)

2

Eier

etwas

Salz, Pfeffer, Muskatnuss (gerieben)

Im Clip: Wie die mediterrane Küche auf die Psyche wirkt

“Mein neues Leben in Griechenland“

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 14

    Die Auberginen waschen, den Stielansatz entfernen und längs in Scheiben schneiden. Diese dann 15 Minuten in kaltes Salzwasser legen.

  2. Schritt 2 / 14

    In der Zwischenzeit die Tomaten häuten (wie das geht, verraten wir im Artikel zum richtigen Schälen von Obst und Gemüse) und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

  3. Schritt 3 / 14

    Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. 
    Auch den Schafskäse kannst du bereits zerkleinern.

  4. Schritt 4 / 14

    Nimm die Auberginen aus dem Wasser und tupfe sie trocken. Brate sie nun in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten an. Damit sie nicht so sehr fetten, lege die Scheiben danach auf etwas Küchenpapier, das das überschüssige Öl aufnimmt.

  5. Schritt 5 / 14

    Sind die Scheiben fertig, gib noch einmal etwas Olivenöl in die Pfanne und brate die Zwiebeln darin an. Gib dann das Hackfleisch hinzu und brate alles zusammen an, bis es krümelig wird.

  6. Schritt 6 / 14

    Die Tomaten und die Hälfte vom Schafskäse und der Petersilie mit in die Pfanne geben. Würze die Masse mit Salz, Pfeffer und Oregano und rühre gut um.

  7. Schritt 7 / 14

    Gib die klare Fleischsuppe hinzu, mische noch einmal alles und lass es kurz aufkochen. Dann nimmst du die Pfanne direkt vom Herd.

  8. Schritt 8 / 14

    Heize den Backofen auf 180 °C Umluft (160 °C Ober-/Unterhitze) vor. Streiche eine Auflaufform mit 10g der Butter ein und bedecke die Innenseite anschließend mit Semmelbröseln.

  9. Schritt 9 / 14

    Nun kommt die Mehlschwitze an die Reihe: Schmelze dafür die Butter in einem Topf. Sobald sie geschmolzen ist, gib das Mehl unter ständigem Rühren hinzu - daraus sollte eine dickflüssige, gelbliche Masse entstehen.

  10. Schritt 10 / 14

    Gib nun die Milch hinzu und rühre weiter kräftig um, bis sich die Brösel der Mehlschwitze aufgelöst haben. Lass das nun acht bis zehn Minuten weiter köcheln. Rühre dabei gelegentlich um, damit nichts anbrennt.

  11. Schritt 11 / 14

    Danach würzt du mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und gibst den restlichen Schafskäse hinzu.

  12. Schritt 12 / 14

    Nimm den Topf dann vom Herd, lass die Flüssigkeit kurz abkühlen und verquirle nun die frischen Eier mit der Masse.

  13. Schritt 13 / 14

    Nun geht es ans Schichten: Gib zunächst die Hälfte der angebratenen Auberginen in die Auflaufform. Darauf kommt dann das Hackfleisch. Dann kommt der Rest der Auberginen obendrauf. Jetzt die Käsesauce bzw. Mehlschwitze darüber gießen und zum Schluss 50g der Butter in Flöckchen bröseln auf die Sauce obendrauf geben.

  14. Schritt 14 / 14

    Jetzt die Moussaka nur noch 50 Min. im Ofen backen lassen und mit Freund:innen oder Familie genießen.

Tipp: Wenn du noch mehr Biss haben möchtest, kannst du dem Gericht auch noch Kartoffeln hinzufügen (oder gleich ein griechisches Kartoffelgratin machen).
Außerdem wird eine griechische Moussaka üblicherweise mit grünem (oder auch griechischem) Salat und gemischten Oliven serviert.

Teile dieses Beitrags wurden mit Unterstützung von Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Mehr Rezepte aus Griechenland:
Fasolakia
Rezept

Fasolakia mit Reis: Das klassische Rezept aus Griechenland mit Bohnen, Tomaten und Feta

  • 12.07.2024
  • 10:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group