Anzeige
Bärlauch als Quiche? Das geht!

Schnelle Bärlauch-Quiche: Das Rezept nach Omas Art für den leckeren Frühlings-Brunch 2024!

  • Aktualisiert: 03.05.2024
  • 16:34 Uhr
  • Katharina Heine
Yummy! Nichts geht über eine Bärlauch-Quiche im Frühling.
Yummy! Nichts geht über eine Bärlauch-Quiche im Frühling.© Tat2821 / Adobe Stock

Die Bärlauch-Saison ist in vollem Gange und du hast Lust neben Bärlauchnudeln und Bärlauchknödeln ein neues Rezept auszuprobieren? Dann solltest du unbedingt auf die Bärlauch-Quiche zurückgreifen.

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei 

Bärlauch-Quiche

  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 80 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 4 Personen:

150 g

Weizenvollkornmehl

100 g

Dinkelmehl

125 g

kalte Butter + etwas zum Ausfetten der Form

1 TL

Salz

4 EL

sehr kaltes Wasser

2 Bund

Bärlauch

1 Bund

Rucola

200 g

körniger Frischkäse

100 g

Saure Sahne (ggf. auch Schmand)

4

große Eier

2-3 tablespoon

geriebener Cheddarkäse

2 EL

Pinienkerne

etwas

Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 8

    Zuerst wird der Mürbeteig zubereitet: Dafür das Weizenvollkorn- und Dinkelmehl in einer Schüssel mit 1 TL Salz verrühren. Die 4 EL sehr kaltes Wasser und die Butter (in kleinen Stücken) dazugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Schritt 2 / 8

    Die Backform mit etwas Butter ausfetten und mit 1 EL Mehl bestäuben. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Schritt 3 / 8

    Den Teig zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ausrollen bis er die Größe der Backform hat. Danach die Klarsichtfolie entfernen und mit dem Nudelholz nochmal den Teig in Form bringen. Jetzt den Teig in die Quiche-Form geben und mit den Fingern am Rand noch etwas hochziehen. Die Form mit dem Teig anschließend für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

  4. Schritt 4 / 8

    Nun den Bärlauch und Rucola gründlich waschen und im besten Fall trockenschleudern. Die Stengel entfernen und die Blätter mit einem großen Messer fein hacken. (So pflegst du deine Messer richtig)

  5. Schritt 5 / 8

    Anschließend die Eier, den körnigen Frischkäse, die saure Sahne und 6 EL Schlagsahne in eine große Schüssel geben und verrühren. Gut mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den gehackten Bärlauch und Rucola unterrühren.

  6. Schritt 6 / 8

    Jetzt kann die Quiche-Form mit dem Teig aus dem Kühlschrank genommen und die Füllung hineingeben werden. Diese muss nun vorsichtig glattgestrichen werden. Am Ende noch 2-3 EL geriebenen Cheddar und 2 EL Pinienkerne auf die Form streuen.

  7. Schritt 7 / 8

    Die Quiche in den vorgeheizten Ofen geben und auf mittlerer Schiene ca. 35-40 Min. backen, bis sie schön goldgelb und die Eimasse gestockt ist.

  8. Schritt 8 / 8

    Zum Schluss die Quiche aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten ruhen lassen. Nun servieren und genießen. Guten Appetit!

Im Clip: So gelingt dir die Bärlauch-Quiche

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte 
Rhabarberkuchen mit Joghurt zum Muttertag
Rezept

Rhabarber-Joghurt-Kuchen: Leichtes Back-Rezept für den beliebten Frucht-Genuss

  • 12.06.2024
  • 16:20 Uhr
Wie die Profis kochen & backen - jetzt auf Joyn

© 2024 Seven.One Entertainment Group