- Bildquelle: SAT.1 / Claudius Pflug © SAT.1 / Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN NUSSBODEN
6 Eier
1 PriseSalz
300 gZucker
100 gMehl
200 ggemahlene Haselnüsse
100 ggehackte Walnüsse
1 TLBackpulver
0 FÜR DIE QUARK-FRISCHKÄSEFÜLLUNG
250 gSahne
100 gFrischkäse
150 gQuark
4 ,5 BlattGelatine
50 gZucker
30 gWasser
0 FÜR DAS HIMBEERTOPPING
3 ,5 BlattGelatine
300 gHimbeeren TK
50 gZucker
0 FÜR DIE KARAMELLISIERTEN WALNÜSSE
65 gZucker
2 HvWalnüsse, ganz
Vorbereitungszeit: 50 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Sarah Harrisons fruchtige Nusstorte: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 25-35 Minuten

Temperatur: 185°C Ober-/Unterhitze

Backform: 2 Backringe, Ø20cm

Schritt 1: Zubereitung des Nussbodens

Den Ofen vorheizen und die Backringe mit Backpapier einschlagen. Alle Eier mit einer Prise Salz in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis eine schaumige Masse entsteht. Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver vermengen. Die Trockenmasse unter den Eischaum melieren und in die beiden Backringe geben. Die Böden goldbraun backen. Die fertigen Böden in den Ringen auskühlen lassen.

Schritt 2: Für die Quark-Frischkäsefüllung

Sahne steifschlagen. Frischkäse mit Quark verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Wasser erhitzen und darin die eingeweichte Gelatine auflösen. Wasser-Gelatine-Mix unter die Frischkäse-Quark-Masse rühren. Wenn die Masse abgekühlt, aber noch flüssig ist, die Sahne unterheben.

Schritt 3: Fertigstellung

Die ausgekühlten Böden aus dem Backring lösen und das Backpapier entfernen. Danach ggf. die Oberseite der Böden begradigen. Den ersten Boden in einen verstellbaren Tortenring legen und darauf die Quark-Frischkäsefüllung geben. Den zweiten Boden als Deckel auflegen und die Torte kühlstellen.

Schritt 4: Für das Himbeertopping

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren mit dem Zucker langsam erwärmen. Wenn die Himbeeren eine weiche Konsistenz haben, die Gelatine unter die Himbeeren rühren. Das Himbeertopping auf den oberen Tortenboden geben und erneut kühlstellen.

Schritt 5: Für die karamellisierten Walnüsse

Den Zucker in einer Pfanne schmelzen und karamellisieren. Die Walnüsse grob hacken, zu dem karamellisierten Zucker geben und kurz miteinander verrühren, bis die Walnüsse mit dem Karamell ummantelt sind. Die fertigen karamellisierten Walnüsse auf ein Backpapier geben und aushärten lassen.

Schritt 6: Dekorieren

Die durchgekühlte Torte aus dem Ring lösen. Im Anschluss die karamellisierten Walnüsse klein hacken und die Torte damit ausgarnieren. Einige Walnüsse ganz lassen und die Torte damit dekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung