Anzeige
REZEPT VON CAROLINE BEIL AUS "DAS GROSSE PROMIBACKEN" STAFFEL 7

Der Apple-Crumble von Caroline Beil ist ein mega-leckeres Lieblingsrezept!

Apple-Crumble-Törtchen mit Vanille-Mascarpone-Sahne-Creme, Kirschsoße und gebrannten Mandeln
Apple-Crumble-Törtchen mit Vanille-Mascarpone-Sahne-Creme, Kirschsoße und gebrannten Mandeln© SAT.1 / Claudius Pflug

Carolines "Apple Crumble de luxe ": Die kleinen Dessert-Törtchen aus würziger Apfelmasse und Streuseln verfeinert Caroline mit Mascarpone-Sahne-Creme, gebrannten Mandeln und süß-saurer Kirschsoße.

Anzeige

Zutaten für 5 Portionen

Für die Streusel

225 g

Butter

110 g

gemahlene Mandeln

340 g

Mehl

180 g

brauner Zucker

2 Prisen

Salz

Für die Apfelfüllung

800 g

Äpfel

2 EL

brauner Zucker

200 g

Apfelmark

1

Zitrone (Saft)

0,5

Zitrone (Abrieb)

0,25 TL

Zimt

0,5

Vanilleschote

1 Prise

Salz

Für die Kirschsoße

40 g

Zucker

250 g

Kirschen, TK

0,33

Tonkabohne (Abrieb)

1 Prise

Salz

15 g

Weizenstärke

6 TL

Wasser, kalt

Für die Vanille-Mascarpone-Sahne-Creme

200 ml

Sahne

35 g

Puderzucker

75 g

Mascarpone

0,5

Vanilleschote

1 Prise

Salz

Für die gebrannten Mandeln

80 g

ganze Mandeln

80 g

Zucker

40 g

Wasser

0,5

Tonkabohne (Abrieb)

1 Prise

Salz

Für die Dekoration

etwas

Zimt

Carolines Apfel-Crumble-Törtchen: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 65 Minuten 
  • Backzeit: ca. 40 Minuten
  • Kühlzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 120 Minuten
  • Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Tortenring Ø 22 cm

  1. Schritt 1 / 7

    Zubereitung der Streusel: Den Ofen vorheizen und den Tortenring mit Backpapier einschlagen. Die Butter in einem Topf erhitzen, bis sie braun wird. Die noch heiße Butter durch ein Sieb geben, in dem ein Küchentuch liegt. Anschließend die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne anrösten. Die gerösteten Mandeln mit Mehl, braunem Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Nun die Nussbutter zu der Mehlmischung geben und alles kurz verrühren, bis Streusel entstehen. Die Streusel beiseitestellen. 1/3 der Streusel in den vorbereiteten Tortenring füllen und leicht andrücken.

  2. Schritt 2 / 7

    Für die Apfelfüllung: Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Nun Zucker, Apfelmark, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Zimt, Vanillemark und Salz zu den Äpfeln in die Schüssel geben und alles gut vermengen, sodass alle Gewürze gleichmäßig verteilt sind. Nun die Apfelfüllung gleichmäßig in die Form mit den Streuseln füllen, verteilen und die restlichen Streusel darüberstreuen. Den Apple-Crumble im vorgeheizten Backofen für 40 Minuten backen. Nach dem Backen für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

  3. Schritt 3 / 7

    Für die Kirschsoße: Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Sobald das Karamell eine schöne Farbe hat, mit den Kirschen ablöschen. Nun die Kirschen so lange einkochen, bis sie weich sind und der Zucker vollständig geschmolzen ist. Anschließend den Abrieb der Tonkabohne und das Salz einstreuen. Die Stärke mit dem kalten Wasser anrühren und zu den gekochten Kirschen geben. Die Kirschen nun ca. 1 Minute lang ständig rühren. Anschließend die Kirschen in einen Messbecher geben und pürieren. Die fertige Soße mit Folie abgedeckt draußen stehen lassen.

  4. Schritt 4 / 7

    Für die Vanille-Mascarpone-Sahne-Creme: Sahne zusammen mit Puderzucker, Mascarpone, Vanillemark und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und aufschlagen. Die Creme anschließend mit Folie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

  5. Schritt 5 / 7

    Für die gebrannten Mandeln: Mandeln, Zucker, Wasser, Abrieb der Tonkabohne und Salz in einer Pfanne erhitzen. Sobald sich der Zucker löst, die Mandeln die ganze Zeit in Bewegung halten, bis sie schön glänzen. Anschließend die heißen Mandeln auf eine Silikonmatte geben und verteilen. Sobald die Mandeln abgekühlt sind, diese mit dem Messer etwas kleiner hacken.

  6. Schritt 6 / 7

    Fertigstellung: Die Masse reicht für 5 bis 7 Törtchen. Etwas Kirschsoße ggf. zur Dekoration auf der Servierplatte verteilen. Die Dessertringe (Ø 7cm) auf die Servierplatte stellen. Nun je 2 Esslöffel von dem gebackenen Apple-Crumble in die Form drücken. Anschließend die Dessert-Ringe mit der Vanille-Mascarpone-Sahne-Creme auffüllen und oben schön glatt abstreichen. Ein kleines Messer in Wasser tunken und die Törtchen mit dem Messer aus den Ringen lösen.

  7. Schritt 7 / 7

    Dekorieren: Die übrige Kirschsoße in ein kleines Servierschälchen füllen. Nun die gebrannten Mandeln auf den Törtchen und der Platte verteilen und alles mit etwas Zimt bestäuben.

Alle Lieblingsrezepte von Staffel 7

Gerit Klings Lieblingstarte, Joey Heindles Schwarzwälder Kirschtorte, Kai Schumanns Polenta-Poke-Kuchen, Sabrina Mockenhaupts Baiser-Traum, Jochen Schropps Limettentorte, Nicole Jägers Limette⁴ oder Philipp Boys Flaó de Ibiza: Einen Überblick über alle Rezepte aus Staffel 7 gibt es hier.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Lieblingsrezepte: Acht Bäcker:innen, acht komplett unterschiedliche Gebäcke

Die acht Promi-Hobbybäcker:innen wollen mit ihrem Lieblingsrezept zeigen, was sie können. Welche emotionalen, spannenden und lustigen Geschichten stehen wohl hinter der Gebäckauswahl?
  • 10:10 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group