- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Eine Erfahrung mussten in Woche drei fast alle Kandidat:innen auf der Waage machen: Die Kilos purzeln nicht mehr so locker flockig leicht wie noch in den beiden Wochen davor. Bereits in Woche zwei war dieser Trend erkennbar, doch ab jetzt bedeutet jedes einzelne Kilogramm noch viel mehr Arbeit als zuvor. Nicht selten zeigte die Waage in Woche drei gerade mal ein Minus von zwei bis drei Kilogramm an. 

Jannika in einem Herzschlagfinale mit Francesca 

Bei den beiden Damen Jannika und Francesca pendelte sich die Waage auf lediglich 1,2 bzw. 1,3 kg Gewichtsabnahme ein. Ihr Team Pink konnte zwar die Challenge für sich entscheiden, verlor aber trotz des Gewichtsbonus von 2,5 kg gegen Team Blau auf der Waage. So war schnell klar, dass es mit dieser geringen Gewichtsreduzierung für eine der beiden Kandidatinnen zu eng wird. 

Jannika als die Leichtere von beiden konnte noch hoffen, dass die 1,2 kg in Prozent umgerechnet dennoch reichen. Und tatsächlich konnte es knapper kaum sein. Die 1,3 kg bei Francesca bedeuteten eine Abnahme von 1,27 Prozent umgerechnet auf ihr Gewicht, Jannika erreichte mit ihren 1,2 kg nur 1,24 Prozent. 

Die ganze Folge 3 hier in der Wiederholung sehen

Folge verpasst? Kein Problem. Melde dich jetzt an und schaue kostenfrei deine Lieblingssendung.

Fast 10 Kilo in drei Wochen 

Die 27-jährige Pferdeliebhaberin kann dennoch sehr stolz auf sich sein. Jannika begann den Wettbewerb mit vergleichsweise niedrigen 105,5 kg und nahm in drei Wochen fast 10 kg ab. Mit einem Restgewicht von 95,6 kg muss sie nun nach Hause fahren, wo sie hoffentlich weiter am Ball bleibt, um bald wieder ein leichteres Leben zu führen. 

Für Francesca war diese Woche zumindest ein Warnschuss, jetzt noch fleißiger zu sein und wieder mehr an Gewicht zu verlieren. Noch mal kommt sie vielleicht nicht mit einem blauen Auge davon. 

Wie sich die übrigen Kandidatinnen und Kandidaten schlagen, siehst du am kommenden Sonntag ab 17:30 Uhr bei "Leben leicht gemacht" online im Livestream, in SAT.1 und auf Joyn.