- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

"Leben leicht gemacht": Aylin ist raus

Ihren Auftakt bei "Leben leicht gemacht" hat sich Trainerin Sigrid Ilumaa anders vorgestellt. In Folge 1 unterliegt ihr Team Pink der Konkurrenz aus Team Blau. Prozentual haben sie insgesamt weniger abgenommen als Ramin Abtins Team. Leider heißt das: Jemand aus den Reihen der 41-Jährigen muss gehen. 

Es trifft die 28-jährige Heilerziehungspflegerin Aylin. Sie ist raus. Aber warum? 

Entscheidung gegen Fabian

Sowohl Aylin als auch Fabian landen in Team Pink unter der gelben Linie, da sie die wenigsten Kilos verloren haben. Die Mitglieder der pinken Truppe müssen deshalb eine schwere Entscheidung treffen. Sie haben es in der Hand, wer gehen muss.

Bekanntlich trifft es Aylin, die nach ihrem Ausscheiden zuhause weiterhin alles geben möchte. Die junge Frau ist hochmotiviert, um in ein gesünderes Leben zu starten. In Folge 2 muss sich auch Stefan von "Leben leicht gemacht" verabschieden.

Dass Fabian weiter im Rennen bleibt, freut vor allem seinen Zwillingsbruder Patrick. Vor der Entscheidung verdrückte dieser sogar einige Tränen, weil er befürchtete, den Wettbewerb bald ohne seine zweite Hälfte bestreiten zu müssen.

Wird Fabian seine zweite Chance bei "Leben leicht gemacht" nutzen? Das siehst du kommenden Sonntag um 17:30 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: