- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Im Clip: Briefe ans Universum: Da bleibt kein Auge trocken 

Gibt es da oben eine höher Macht? Steuert ein Gott unsere Geschicke? Oder lenkt das Universum unser aller Schicksal? Eine sehr philosophische Frage, die sich auch die Promis auf der Raumstation stellen. Für Jörg ist klar: "Ich glaube an das Universum. Wenn ich unterwegs bin, rede ich pausenlos mit ihm." Auch Daniela glaubt ganz fest an übersinnliche Kräfte. Promi-Bauer Uwe hegt hingegen eher Zweifel: "Ich glaube nicht daran, dass da irgendwas ist …" 

Die Briefe der Raumstationbewohner:innen 

In ihren Briefen geben die Raumis mitunter ihr Innerstes preis. Da wäre zum Beispiel Uwe. Er schreibt: "Liebes Weltall, …" Gut, in seinem Fall kommt da nichts mehr, aber er glaubt ja auch nicht ans Universum. Daher schnell zu den Briefen seiner Mitbewohner:innen: 

Payton richtet dem Universum aus: "In den letzten zehn Tagen habe ich viele tolle und verrückte Menschen kennengelernt und genieße die Zeit hier sehr." 

Anglerin Babs setzt ein Statement ab: "Es sollen alle Tiere in Frieden und Freiheit leben." 

Papis wünscht sich ganz bescheiden: "Ich habe im Moment nur einen einzigen Wunsch: Bitte mach, dass ich den Preis bekomme, so kann ich vielen Kindern helfen." 

Daniela hat aus einem traurigem Grund bereits einen heißen Draht zum Universum: "Jede Minute vermisse ich meine Kinder. Bitte richte Jens aus, er soll von ganz oben auf mich achten." 

Danny zeigt sich ungewohnt nachdenklich: "Ich bin kein fehlerfreier Mensch und habe auch schon einige Menschen verletzt. Darum hoffe ich, dass mir diese Menschen irgendwann verzeihen." 

Jörgs Nachricht ans Universum gleicht fast einem Gebet: "Schütze und behüte alle Menschen, gib allen Kindern dieser Welt Essen und Trinken, banne alle Kriege. Und unter den letzten Vier bei 'Promi Big Brother' wäre toll – Danke. Vergib mir meine Sünden und gib mir die Kraft, dass ich davon ablasse." 

Gitta klärt mit den unendlichen Weiten nicht nur ihre finanzielle Lage: "Ich bestelle mir den Gewinn der Show, um meinen großen Wunsch, den der finanziellen Freiheit, zu spüren. Damit kann und werde ich meine Restschulden bezahlen und ein Charity-Projekt meines Herzens unterstützen. Ich wünsche mir, eine Person ganz besonders berührt zu haben, die mich danach kontaktiert und mir eine glückliche und liebevolle Beziehung kreiert. Ich bin bereit." 

Paco hingegen sendet tränenreiche Grüße ans Jenseits zu seinen geliebten Eltern: "Ich soll einen Brief schreiben und ins Universum schicken. Wenn ich mir gerade überlege, wer ihn dann liest, wünsche ich mir, dass er meine Mama und meinen Papa erreicht. Ihr fehlt mir jeden Tag, ausnahmslos. Ich hoffe ihr seid stolz auf mich, ihr schaut euch das alles von oben an. Ich bleib für die Ewigkeit euer Paco." 

Paco beeindruckt und berührt mit seiner sentimentalen Seite 

Neben Danny beeindruckt vor allem Paco mit seinem sehr persönlichen Brief an seine verstorbenen Eltern. Daniela ist gerührt von Pacos Einblick in sein Seelenleben: "Pacos Brief war ja … das hat mir das Herz gebrochen. Da sieht man mal – egal wie alt, wie groß, wie stark – wenn dir etwas fehlt, wenn jemand gestorben ist, der dir sehr viel bedeutet hat, in dem Fall seine Eltern, das berührt einem immer immer wieder. Und er hat das so schön geschrieben." 

Bei "Promi Big Brother" geht es am Freitag, den 20.8.2021, um 20:15 Uhr in SAT.1 sowie auf Joyn weiter.

Das könnte dich auch interessieren:

Online streamen: Alle ganzen Folgen von Promi Big Brother 2021

Alle Folgen

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips