Anzeige
REZEPT VON CAROLINE BEIL AUS "DAS GROSSE PROMIBACKEN" STAFFEL 7

Das geniale Focaccia Rezept von Caroline Beil bringt Feuer mit

Focaccia mit buntem Gemüse und Chili-Frischkäse-Ziegenjoghurt-Dip
Focaccia mit buntem Gemüse und Chili-Frischkäse-Ziegenjoghurt-Dip© SAT.1 / Andre Kowalski

Carolines "Buntes Gemüsebeet" - Caroline lässt die Sonne auf ihr üppig mit Fenchel, Kräutern und Sesam belegtes Fladenbrot scheinen. Der scharfe Dip: Frischkäse und Ziegenjoghurt mit einer großen Portion Chili.

Anzeige

Zutaten für 1 Focaccia

Für den Focaccia-Hefeteig

38 g

frische Hefe

1 Prise

Zucker

270 g

Wasser , lauwarm

400 g

Weizenmehl

3 EL

Olivenöl

0,33 TL

Meersalz

0,5

Zitrone (Abrieb)

0,33 TL

schwarzer Pfeffer

Für das Topping

1

Karotte

4 Stängel

Lauchzwiebeln

1

gelbe Zucchini

1

Fenchel

10

Cherry Tomaten

2

rote Zwiebeln

1

gelbe Paprika

10

ganze Mandeln

2 EL

schwarzer Sesam

2 EL

ganzer Mohn

4

frische Knoblauchzehen

1 Bund

Schnittlauch

3 Zweige

Rosmarin

5 Zweige

Thymian

3 Zweige

Salbei

150 ml

Olivenöl

3 EL

grobes Meersalz

etwas

schwarzer Pfeffer

Für den Chili-Frischkäse-Ziegenjoghurt-Dip

3

Knoblauchzehen

1

rote Zwiebel, groß

2 EL

Olivenöl

1

Chilischote

300 g

Frischkäse

100 g

Ziegenjoghurt

etwas

Pfeffer

etwas

Salz

Carolines feurige Focaccia: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 100 Minuten 
  • Ruhezeit: 30 Minuten
  • Backzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit:  150 Minuten 
  • Temperatur: 200 °C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Backblech

  1. Schritt 1 / 5

    Zubereitung des Focaccia-Hefeteigs: Den Ofen auf 50 °C vorheizen. Hefe und Zucker mit dem lauwarmen Wasser verrühren, bis sich beides auflöst. Das Mehl in eine Rührschüssel geben und die Hefemischung unter das Mehl kneten. Olivenöl, Salz, Zitronenabrieb und Pfeffer hinzufügen und alles ca. 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend für 30 Minuten abgedeckt in den Ofen stellen (bei höchstens 50 °C).

  2. Schritt 2 / 5

    Für das Topping: Das Gemüse und die Kräuter für den Belag waschen, vorbereiten und passend in Form schneiden und schälen.

  3. Schritt 3 / 5

    Fertigstellung : Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig nach der Gehzeit nun auf die Arbeitsplatte geben, mit etwas Mehl bestäuben und in die gewünschte Form ausrollen. Nun den Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit einer Gabel mehrmals in den Teig stechen. Den Teig anschließend dünn mit Olivenöl bestreichen. Das vorgeschnittene Gemüse nun so auf den Teig legen, dass eine Blumenwiese als Motiv entsteht. Alles gut mit Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Rosmarinnadeln, Salbei und den Thymian darauf verteilen. Nun den fertig belegten Teig erneut zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen und dann für 20 Minuten im Ofen backen.

  4. Schritt 4 / 5

    Für den Chili-Frischkäse-Ziegenjoghurt-Dip: Die Knoblauchzehen und die rote Zwiebel schälen und kleinschneiden. Beides mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten. Die Chilischote kleinschneiden. Nun den Frischkäse, Ziegenjoghurt und die Chilischote zusammen mit den angebratenen Knoblauchzehen und der Zwiebel mischen und pürieren. Anschließend die Frischkäse-Masse mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und in ein Servierschälchen füllen.

  5. Schritt 5 / 5

    Dekorieren: Die fertig gebackene Focaccia aus dem Backofen holen und noch warm mit etwas Olivenöl bestreichen, besonders am Rand, da dieser schnell trocken wird. Die Focaccia zusammen mit dem Chili-Frischkäse-Ziegenjoghurt-Dip servieren.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Eine Aufgabe für das Gemüt: Gebäck statt Zuckermodellage

“Das große Promibacken“ geht in die zweite Runde und damit der Kampf um die Punkte. Kreativ und temperamentvoll wird es mit dieser ligurischen Spezialität: Garten-Focaccia mit Dip als Beilage. Aber auch hier gilt die Regel: Schönheit geht mit Geschmack!
  • 15:17 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group