Anzeige
Zlatko zieht als zweiter aus

"Promi Big Brother" 2019: Zlatko muss gehen

  • Veröffentlicht: 18.08.2019
  • 01:15
  • sv
SAT.1/Marc Rehbeck

Zlatko und Jürgen Trovato wurden von ihren "Promi Big Brother"-Mitbewohnern nominiert. Das Publikum hat aber das letzte Wort. Die Wahl fällt auf Zlatko. Er bekam weniger Anrufe von den Zuschauer und muss ausziehen.

Anzeige

Der zweite Bewohner bei "Promi Big Brother" 2019 muss den Campingplatz verlassen. Wie schon vor knapp 20 Jahren bei "Big Brother" hieß es Zlatko gegen Jürgen. An Tag 8 entschieden sich die Zuschauer, dass Zlatko gehen muss. Er und Jürgen Trovato wurden zuvor von ihren Mitbewohnern nominiert. Für den TV-Detektiven haben mehr Zuschauer angerufen. Für die "Big Brother"-Legende Zlatko heißt es nun nach acht Tagen auf dem Campingplatz: Koffer packen und ausziehen.

Zlatko und Tobi schützen sechs #PromiBB-Bewohner 

Im Live-Match "Schmierschanze" konnten Zlatko und Tobi Wegener je drei Treffer erzielen. Für jeden Treffer durften sie einen Promi aus dem eigenen Bereich vor einer Nominierung schützen. Tobi entschied sich für das Dreamteam. Er schützte sich selbst, seine Janine Pink und Joey Heindle. Zlatko schützte ganz selbstlos alle aus seinem Bereich außer sich selbst. Somit konnten Almklausi, Sylvia Leifheit und Lilo von Kiesenwetter nicht nominiert werden. 

Wie wird es ohne Zlatko weitergehen? Das siehst du täglich um 22:15 Uhr und freitags, 20:15 Uhr, live in SAT.1 und auf Joyn.de.

Du kannst nicht live im TV einschalten? Mit unserem "Promi Big Brother"-Liveticker verpasst du garantiert nichts!

Das könnte dich auch interessieren:

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group