Anzeige
REZEPT AUS "THE TASTE" STAFFEL 12

Weihnachtslöffel: Bratapfel mal anders 

Dekonstruierter Bratapfel
Dekonstruierter Bratapfel© TreTorri

Wem der normale Bratapfel zu langweilig ist, ist bei diesem "dekonstruierter Bratapfel"-Rezept von "The Taste" 2023 Kandidatin und Köchin Kathrin Kotzybik genau richtig.

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen (als Dessert)

Für den Bratapfel

25 g

Butter + mehr für die Auflaufform

4

grüne Äpfel

100 g

Zucker

60 ml

Obstler

80 ml

Apfelsaft

4 Lagen

Blätterteig

200 g

Marzipan

1

Vanilleschote

1

Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)

0,5 TL

Salz

Für die Dattel-Nuss-Pralinen

200 g

entsteinte Datteln

80 g

geröstete Walnusskerne

2 EL

Kakaopulver

1

Ei

50 g

Weizenmehl

100 g

Semmelbrösel

500 ml

neutrales Öl zum Frittieren

Für die Vanillesauce

500 ml

Sahne

1

Vanilleschote

80 g

Zucker

1 Prise

Salz

3

Eigelb

Für die karamellisierten Mandeln

100 g

Mandelblättchen

2 EL

Honig

Für die Garnitur

nach Belieben

Bio-Limette (Abrieb)

Anzeige
Anzeige

Dekonstruierter Bratapfel: Rezept und Zubereitung

  • Gesamtzeit: 60 Minuten 

  1. Schritt 1 / 6

    Zubereitung des Bratapfels: Eine kleine Auflaufform mit Butter bestreichen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Den Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, mit dem Obstler ablöschen und nach Belieben flambieren. Den Apfelsaft angießen und die Apfelwürfel dazugeben. Das Marzipan in Stücke schneiden und mit Vanillemark, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Zesten und Salz zu den Apfelwürfeln in die Pfanne geben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Apfelstücke weich sind. Die Masse kurz abkühlen lassen, dann mit dem Stabmixer pürieren. Blätterteig und Apfel-Marzipan-Masse abwechselnd in der Auflaufform schichten, beginnend mit einer Lage Blätterteig. Den Auflauf im heißen Ofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen.

  2. Schritt 2 / 6

    Für die Dattel-Nuss-Pralinen: In dieser Zeit für die Pralinen Datteln, Walnüsse und Kakaopulver mit 50 ml Wasser im Blitzhacker grob zerkleinern. Das Ei auf einem tiefen Teller mit 2 EL Wasser verquirlen. Mehl und Semmelbrösel jeweils auf einem weiteren Teller verteilen. Die Dattel-Nuss-Masse mit den Händen zu 4 gleich großen Kugeln formen. Die Kugeln zuerst im Mehl wälzen, dann durch das Ei rollen und abschließend in den Semmelbröseln wenden, bis sie rundum bedeckt sind. Das Öl in einem Topf auf etwa 160 °C erhitzen und die Dattel-Nuss-Pralinen goldbraun ausbacken. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Schritt 3 / 6

    Für die Vanillesauce: Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs einschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote, dem Zucker und dem Salz in der Milch aufkochen. Die Eigelbe in einer Schüssel verquirlen und einen kleinen Teil der Vanillesahne mit einem Schneebesen zügig unterrühren. Die Eigelbmasse in den Topf geben und unter Rühren bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren leicht andicken. Die Vanilleschote entfernen und die Vanillesauce bis zum Servieren abgedeckt beiseitestellen.

  4. Schritt 4 / 6

    Für die karamellisierten Mandeln: Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Die Pfanne vom Herd ziehen und den Honig mit einem Teigschaber unter die Mandeln rühren. Beiseitestellen.

  5. Schritt 5 / 6

    Fertigstellung: Auf jedem Dessertteller einen kleinen Spiegel aus Vanillesauce angießen. Den Bratapfel-Auflauf in vier Stücke schneiden und in die Tellermitte setzen. Jeweils 1 Praline dazulegen und beides mit den karamellisierten Mandelblättchen toppen.

  6. Schritt 6 / 6

    Dekorieren: Mit Limettenabrieb nach Belieben garnieren.

Alle weiteren Rezepte findest du im Kochbuch zur Sendung:

The Taste - Kochbuch
The Taste - Kochbuch© TreTorri

The Taste, Staffel 12 - Das Siegerbuch (tretorri.de)

Jari gewinnt mit seinem Löffel "The Taste" 2022
News

Unglaublich lecker

"The Taste" 2023: Die Highlight-Rezepte im Überblick

Ob süße Speise oder deftiger Hauptgang: Die Kandidat:innen glänzen mit ausgefallenen Rezepten. Hier findest du auf einem Blick die Highlight-Rezepte zum Nachkochen!

  • 22.06.2023
  • 13:59 Uhr
Weitere Rezepte aus der Sendung:
Wolfsbarschpraline
Rezept

Gefüllte Wolfsbarschpraline im Cevicesud

  • 20.12.2023
  • 23:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group