Anzeige
Zum ersten Mal gewinnt ein Rap-Talent

"The Voice Kids" 2023 - Emma gewinnt das Finale: Das macht sie nach ihrem Sieg

  • Aktualisiert: 19.05.2023
  • 09:14 Uhr
  • mm
Emma gewinnt als erstes Rap-Talent "The Voice Kids".
Emma gewinnt als erstes Rap-Talent "The Voice Kids".© SAT.1 / Claudius Pflug

Das Wichtigste in Kürze

  • "The Voice Kids" 2023 ist zu Ende. Im Finale gewinnt Emma mit einem Eminem-Song.

  • Sie ist die erste Gewinnerin, die sich mit Rap durchgesetzt hat.

  • Im Interview verrät sie mehr über sich und welche Träume und Pläne sie als nächstes hat.

Anzeige

Das gab's noch nie! Zum ersten Mal gewinnt ein Talent "The Voice Kids", das mit Rap-Musik angetreten ist. Alle Infos, ihre Auftritte und ein Interview mit Emma gibt es hier.

Das erste Rap-Talent gewinnt "The Voice Kids"

Eine Premiere bei "The Voice Kids"! Rap-Musik war oft nur eine Randerscheinung in der Musikshow. Bisher haben sich immer Gesangstalente durchgesetzt und den Titel gewonnen. Aber das hat sich jetzt geändert.

Es fühlt sich alles wie in einem wunderschönen Traum an.

Image Avatar Media

Emma

Im Clip siehst du die Entscheidung im Finale
Anzeige
Anzeige

Emma gewinnt "The Voice Kids" 2023

Emma mischte die Show schon seit ihrer Blind Audition mächtig auf. So ein großartiges Rap-Talent hatte "The Voice Kids" noch nicht gesehen. Ihre Coaches Michi Beck und Smudo erkannten das natürlich sofort. Sie gelten nicht umsonst als die Rap-Experten unter den Coaches. Team Fanta holt sich mit Emma den Titel zum zweiten Mal in Folge.

Als im Finale die Entscheidung verkündet wird, kann Emma es selbst kaum glauben. Sie wird von ihren Emotionen überwältigt und vergießt einige Freudentränen. Ein ergreifender Moment!

Alle Auftritte von Emma
Emma mit "Lose Yourself" im Finale: Läuft sie Eminem jetzt den Rang ab?

Emma mit "Lose Yourself" im Finale: Läuft sie Eminem jetzt den Rang ab?

Emma ging schon mit ihrer Eminem-Performance aus den Blind Auditions viral. Jetzt tritt sie erneut mit einem Hit von ihm an und wirft bei "Lose Yourself" mit Worten um sich. Bringt ihr der grandiose Sprechgesang den Pokal bei "The Voice Kids" 2023?

  • Video
  • 03:33 Min
  • Ab 6
Anzeige

Emma überzeugte schon Eminem

Die Vorzeichen waren bereits vor dem Finale vielversprechend. Emmas Auftritt in den Blind Auditions ging viral auf Tiktok und begeisterte Millionen von Fans. Der Ritterschlag kam dann von Rap-Legende Eminem selbst. Mit einem Kommentar unter dem Video drückte er seinen Respekt für Emma aus.

Da passt es perfekt, dass Emma ihren Sieg bei "The Voice Kids" auch mit einem Eminem-Song komplett macht. Mit "Lose Yourself" begeistert sie erneut alle und wird zur Gewinnerin der 11. Staffel.

Auch die 10-jährige Malya beeindruckte einen Star mit ihrem Auftritt. Anastacia meldete sich höchstpersönlich zu ihrer Performance bei "The Voice Kids" 2024.

Für alle, die nicht genug von Emma bekommen können: Sie hat bereits ihre erste eigene Single veröffentlicht - eine Studioversion ihres "Mockingbird"-Covers, das sogar Eminems Gütesiegel bekommen hat. Auch Talent Ellice hat übrigens eine eigene Single veröffentlicht.

2024 überzeugt auch Leon mit einem Eminem-Song.

Leon rappt bei "The Voice Kids" 2024
News

Die Coaches tanzen mit

Leon geht mit Eminems "The Real Slim Shady" auf Social Media viral

Leon rappt in seiner Blind Audition bei "The Voice Kids" einen Eminem-Song. Eine schwierige Aufgabe, die er aber mit Bravour meistert. Hier kannst du dir den Auftritt ansehen.

  • 17.04.2024
  • 14:56 Uhr
Anzeige

Emma im Interview: Das ist ihr größter Traum

Direkt nach dem Sieg beim Finale 2023 beantwortete Emma einige spannende Fragen über die Zeit bei "The Voice Kids" und welche Träume und Pläne sie als nächstes hat.

Erst der Sieg bei "The Voice Kids" und jetzt gleich deine eigene Single: Wie fühlt sich dein Leben gerade an?

Emma: Es fühlt sich alles wie in einem wunderschönen Traum an. Ich liebe Musik und Eminem ist eines meiner größten Idole. Die Gelegenheit zu haben, den Song von Eminem bei den Blind Auditions zu singen und nun noch meine eigene Single aufzunehmen, ist der magischste Moment, den ich erleben durfte.

Was sind deine weiteren Träume und Wünsche?

Ich möchte natürlich weiter mit Musik zu tun zu haben - mit Rap-Songs, aber auch mit Pop-Songs. Ich würde mir wünschen, mit professionellen Musikern zu arbeiten. Mein größter Wunsch wäre es, Eminem einmal persönlich kennenzulernen. Mit Eminem zu performen, dann wären all meine Träume übertroffen. (lacht)

Was nimmst du für dich von deiner Zeit bei "The Voice Kids" mit?

Es ist eine unglaubliche Erfahrung, die ich mit mir immer tragen werde. Ich durfte miterleben, wie der ganze Prozess ausschaut - von den Proben bis zum Auftritt auf der großen Bühne. Es ist so schön zu sehen, mit welcher Freude sich das ganze "The Voice Kids"-Team bemüht hat, dass sich alle Talente auf der Bühne wohlfühlen. Ich durfte auch mit Profis wie Michi, Smudo, Thomilla, Chris und Kathrin arbeiten und habe sehr viel von ihnen gelernt. Ich habe viele tolle Talente kennengelernt und konnte mich mit ihnen musikalisch austauschen.

Wie hast du von dem "Eminem-Like" auf Tiktok erfahren und was war das für ein Gefühl?

Eine Freundin hat mir auf Instagram einen Screenshot von Eminems Kommentar geschickt, während ich im Schwimmbad war. Ich war zuerst davon überzeugt, dass es fake ist, bis ich den blauen Haken gesehen habe. Ich habe mich mega gefreut und kann es immer noch nicht wirklich glauben. Denn Eminem und seine Musik sind für mich etwas sehr Besonderes.

Hättest du mit so einer überwältigenden Resonanz gerechnet?

Für mich war es sehr überwältigend, dass meine Interpretation seines Songs "Mockingbird" so vielen gefallen hat. Ich bin aber extrem glücklich, dass es so viele Menschen berührt hat, weil ich genau das erreichen wollte.

Mit welchem Star würdest du gerne ein Duett singen und warum?

Das ist eine sehr schwere Frage, hmmm, mit Eminem natürlich! (lacht) Mit Eminem ein Duett zu singen, wäre für mich surreal, weil ich mit ihm und seiner Musik etwas Besonderes spüre und seine Musik mir in so vielen Momenten, in denen ich keine Motivation mehr hatte, geholfen hat.

Rap-Texte sind oft hart, die Künstler haben oft ein schweres Leben. Wie setzt du dich mit den Texten auseinander?

Ich habe die Gabe, die Traurigkeit von Menschen und schwere soziale Themen sehr gut zu verstehen und zu fühlen. Ich kann mich in die harten Rap-Texte innerlich hineinversetzen und das Leid der Menschen spüren. Ich habe einen großen Level von Empathie und wenn ich rappe, denke ich, dass ich auch ein Teil dieser Geschichte bin, und versuche, es rüberzubringen. Meine beiden Eltern haben es ja auch nicht immer leicht im Leben gehabt. Meine Mutter war selbst über zwei Jahre im Krieg und hat Armut miterlebt. Ich denke, das alles hat zusätzlich dazu beigetragen, dass ich auch schwere Themen gut verstehen kann.

Am Montag geht es wieder ganz normal in die Schule. Was glaubst du, wie werden deine Mitschüler:innen, Lehrerinnen und Lehrer, deine Freund:innen reagieren? Und wie stellst du dir dein künftiges Leben vor?

Eigentlich gehe ich die nächste Woche noch nicht in die Schule, da ich mit meiner Hip-Hop-Tanzgruppe nach Kroatien verreise, um beim "World Dance Masters Wettbewerb" teilzunehmen. Meine Mitschüler, Lehrer und Freunde werden sich bestimmt für mich freuen. Sie alle haben mich auf meinem Weg nach Berlin angefeuert und unterstützt. In meinem künftigen Leben sehe ich noch immer die Schule, meine Freunde, Musik, Tanz und Schauspiel.

Was möchtest du später einmal werden, sofern du nach der Schule keine Karriere als Musikerin verfolgst? Was ist der Plan B?

Plan B oder gleichzeitig Plan A wäre die Schauspielerei. Psychologie interessiert mich auch sehr.

Das könnte dich auch interessieren: Bei "The Voice of Germany" 2023 sind die Zwillinge Tom und Bill Kaulitz als Coaches mit dabei und sprechen offen über ihre Teilnahme!

Alles zur neuen Staffel von TVOG: Diese Talente sind bei "The Voice of Germany" 2023 dabei. Alle Sendezeiten und -termine auf einen Blick. Die wichtigsten Informationen zu Staffel 10 im Überblick. Das sind die neuen Coaches und ihre Teams: Shirin David, Ronan Keating, Giovanni Zarrella sowie Bill und Tom Kaulitz.

Die neuesten Highlights
Vorschau: Die Battles beginnen jetzt!

Vorschau: Die Battles beginnen jetzt!

  • Video
  • 02:15 Min
  • Ab 6
Neuigkeiten zu "The Voice Kids"

© 2024 Seven.One Entertainment Group