Anzeige
Saftig und lecker

Kokos-Kuchen-Favorit von Tom Cruise: Diese Süßspeise verschenkt der Hollywood-Star zu Weihnachten!

  • Aktualisiert: 21.12.2023
  • 14:30 Uhr
  • Nina Brundobler
Hollywood-Star Tom Cruise verzaubert zur weihnachtlichen Zeit seine Gäste scheinbar mit einem ganz bestimmten Kuchen. Wie dir der Kokosnuss-Genuss ebenfalls gelingt...
Hollywood-Star Tom Cruise verzaubert zur weihnachtlichen Zeit seine Gäste scheinbar mit einem ganz bestimmten Kuchen. Wie dir der Kokosnuss-Genuss ebenfalls gelingt...© Ivanna Pavliuk - stock.adobe.com

In der Weihnachtszeit kommen Freund:innen von Tom Cruise in den Genuss eines leckeren Kuchens. Er schmeißt nicht selbst den Mixer an, sondern ordert den feinen Kokos-Kuchen wohl eher in "Doan’s Bakery". Aber wir können das Rezept jetzt ganz einfach selbst backen!

Anzeige

Kokos-Kuchen à la Tom Cruise

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 90 Min
  • Gesamtzeit 120 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für den Kuchen:

375 g

Mehl

1 Päckchen

Kokosnuss-Puddingpulver (alternativ geht auch Vanillegeschmack)

1 Prise

Salz

0,5 TL

Backpulver

6

Eier

2 TL

Vanilleextrakt

350 g

weiche Butter

600 g

Zucker

1 EL

Kokosnussextrakt

1 Becher

saure Sahne

1

weiße Schokolade, fein gehackt

Für die Glasur:

120 g

weiche Butter

225 g

Frischkäse

2 TL

Vanilleextrakt

450 g

Puderzucker

1 Packung

Kokosraspeln

Im Clip: Lust auf Raffaelo-Torte? Das beliebte Rezept

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und entweder eine Gugelhupfform oder eine runde Kuchenform gründlich einfetten und mit Mehl bestäuben. Mehl, Backpulver und Salz mischen und beiseitestellen.

  2. Schritt 2 / 6

    In einer Schüssel Butter, Zucker, Vanille- und Kokosnussextrakt zu einer luftigen hellen Masse aufschlagen.

  3. Schritt 3 / 6

    Die Eier einzeln hinzufügen und sorgfältig rühren. Das Puddingpulver in die Mischung geben, gründlich vermischen und abwechselnd den Mehl-Mix sowie die saure Sahne unterrühren.

  4. Schritt 4 / 6

    Wenn alles gut durchgemengt ist, die fein gehackte Schokolade in den Teig geben und die Mischung gleichmäßig in die vorbereitete Form gießen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 90 Minuten backen und dabei die Stäbchenprobe nicht vergessen.

  5. Schritt 5 / 6

    Nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter für circa 15 Minuten abkühlen lassen. Anschließend behutsam aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen, bevor er mit einer himmlisch leichten Glasur bedeckt wird.

  6. Schritt 6 / 6

    Dafür einfach die Butter, Puderzucker und Vanilleextrakt mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis du eine schön schaumige Creme hast. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und großzügig die Kokosraspeln draufgeben.

Fertig ist ein dekadenter Kokosnusskuchen mit dem du ein bisschen Hollywood-Flair auf deine Kaffeetisch bringst. Und falls Tom Cruise vorbeischaut, bist du vorbereitet.

Anzeige
Kommen auch immer gut an:
Weihnachtliche Schokoplätzchen ohne Zucker
Rezept

Adventszeit ist Backzeit!

Schokokekse ohne Zucker und mit wenig Mehl

Weihnachten… das Fest der Liebe und der Schlemmerei. Damit die Waage nach den Feiertagen nicht in astronomische Höhen steigt, sind Weihnachtsplätzchen ohne Zucker und mit wenig Mehl eine gute Alternative zu herkömmlichen Keksen. Wir verraten dir hier unser Lieblingsrezept mit Kakao!

  • 20.12.2023
  • 14:35 Uhr

Diese Backrezepte wirst du ebenfalls lieben:

🎄 Mit den besten Weihnachtsliedern aus "The Voice of Germany" im Hintergrund kommst du übrigens super in Weihnachtsstimmung beim Backen!

Mehr Rezepte
Slow Carb Thunfischsalat mit Bohnen - Teaser
Rezept

Slow-Carb-Rezept: Dieser Thunfisch-Salat mit Bohnen ist perfekt zum Abnehmen

  • 29.02.2024
  • 19:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group