Fares Ben Mdalla (28) aus Berlin bei "Das große Backen"

Der 28-jährige Fares hat sich das Backen größtenteils selbst beigebracht. Schon als Kind stand der gebürtige Tunesier am liebsten in der Küche, um sich an Rezepten für Gebäcke zu versuchen. Was zu Beginn noch eher einem chaotischen Experiment glich, hat sich über die Jahre zu einer großen Leidenschaft des BWL-Studenten entwickelt.

Heute liebt es Fares, sich beim Backen voll und ganz in seiner Welt zu verlieren und die unterschiedlichsten Leckereien auf den Teller seines Freundes zu bringen. Dabei verbindet Fares, der seit sechs Jahren in Berlin lebt, am liebsten französischen Patisserie mit deutscher Backkunst.

Nicht so viel Erfahrung hat der 28-Jährige dagegen mit Fondant. Das will er mit seiner Teilnahme an "Das große Backen" 2021 ändern. Sein Motto: "Entweder mache ich es richtig, oder ich mache es gar nicht."