Zutaten fürPortionen

250 g Spaghetti
1 Esslöffel Olivenöl
80 g Parmesan
2 Eier
300 g Tomatensauce
300 g gemischtes Hack
1 Teelöffel gemahlene Paprika
1 /2Teelöffel gemahlene Chili
1 Esslöffel Butter
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Zubereitung:

Nudeln in kochendes Salzwasser geben und 7-10 Minuten kochen.

Hack mit Salz, Pfeffer, gemahlener Paprika und gemahlenem Chili würzen und zu ca. 2 cm großen Bällchen formen.

Butter in einer Pfanne erhitzen und Hackbällchen scharf anbraten. Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinform einfetten. Nudeln und Olivenöl in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Eier aufschlagen und unterheben.

50 g Parmesan reiben und mit den Nudeln mischen. Spaghetti in die Muffinform geben und zu kleinen Nestern legen. Etwas andrücken und ein paar Nudeln nachlegen.

Jeweils 1 TL Tomatensauce auf ein Nudelnest geben, Fleischbällchen in der Mitte platzieren und mit 1 TL Nudelsauce bedecken. Restlichen Parmesan reiben und über die Spaghetti bestreuen.

Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.