- Bildquelle: SAT.1 / Marc Rehbeck © SAT.1 / Marc Rehbeck

+++ Update 20. August 2021 – 21:10 Uhr +++

Payton Ramolla ist raus 

An Tag 15 ist die Reise für Payton Ramolla vorbei. Mit großer Mehrheit wurden Payton und Uwe Abel von ihren Mitbewohner:innen nominiert. Doch wer muss Big Brothers Universum verlassen? Die Anrufer:innen haben das letzte Wort und retten Uwe. Die Influencerin hingegen konnte nicht genügend Stimmen für sich gewinnen.

+++ Update 9. August 2021 - 21:43 Uhr +++

Schon seit einer Woche hält es Payton Ramolla ganz ohne Handy aus. Ziemlich ungewohnt für die 21-jährige Influencerin. Gut, dass sie zumindest für ihren Einzug ein Handy bekommt, um einen Instagram-Livestream zu starten. Dieser wird von Moderatorin Marlene Lufen jedoch bald wieder jäh beendet. Moderator Jochen Schropp konfrontiert Payton im Studio von "Promi Big Brother" direkt mit einer wichtigen Frage: "Wir haben ja eine Tradition an Blondinen hier. Bist du eher Emmy Russ oder Evelyn Burdecki?" "Keine von beiden", lautet Paytons Antwort. Sie sei einfach Payton Ramolla. Und nach ihrem Einzug wird sicher bald jede:r wissen, wer sie ist.

+++

Früher Turnerin in der Regionalliga, heute erfolgreiche Influencerin: Die 21-jährige Payton Ramolla ist das Küken bei "Promi Big Brother". Das musst du über die Blondine wissen.

Payton Ramolla: Von der Trainingshalle in die Sozialen Medien

Mit Turnvideos schafft es Payton Ramolla, eine Fangemeinde aufzubauen. Als sie den Sport aus gesundheitlichen Gründen aufgeben muss, bleibt sie am Ball und setzt sich als Influencerin durch. Mittlerweile begeistert sie mit ihren Bildern und Videos über eine halbe Million Menschen.

Als Industriekauffrau wollte sich die Influencerin ein zweites Standbein aufbauen. Manche Kolleg:innen unterschätzen Payton jedoch. Ihre Ausbildung bringt sie dennoch zu Ende – mit guten Noten.

Inzwischen steht die 21-Jährige auch einige Male vor der Kamera. Unter anderem für:

  • Die Joyn-Serie "Das Internat"
  • Die Webserie "Hangover Bachelor"
  • "Pocher vs. Influencer"

Im Clip: Payton Ramolla - die erste Influencerin im Weltall

Payton Ramolla bei "Promi Big Brother" 2021: Die Fakten zur Teilnehmerin im Überblick

Hier gibt's für dich die wichtigsten Fakten zu Payton auf einen Blick:

Payton Ramolla privat

Für die Zukunft könnte sie sich vorstellen, bei einer Dating-Show mitzumachen und dort die große Liebe kennenzulernen. Für den Moment wünscht sie sich aber keine Beziehung und konzentriert sich auf sich selbst.

Besonders wichtig ist der 21-Jährigen ihre Familie. Vor allem ihre Schwester und ihre Mutter sind Paytons engste Bezugspersonen. Streitereien geht sie am liebsten aus dem Weg. In den Sozialen Medien kann sie gut mit Hate umgehen, eine direkte Konfrontation jedoch würde ihr schwerer fallen.

Schönheits-OP mit 19

Mit 19 Jahren lässt sich Payton die Brüste vergrößern. Als Profisportlerin ist sie sehr durchtrainiert und wünscht sich deshalb mehr Oberweite. Den Eingriff bezahlt sie aus eigener Tasche. Eine Tatsache, die sie stolz macht. Um kein schlechtes Vorbild für ihre teils jungen Follower zu sein, hält Payton ihre Schönheits-Operation lange Zeit geheim.  

Payton Ramolla bei "Promi Big Brother" 2021

Nach eigenen Angaben wird Payton eher mit Männern zurechtkommen, bei Frauen eckt sie öfter an. Die Influencerin sieht sich als Teamplayerin, die gerne unter Menschen ist. In den Duellen wird ihre Willenskraft zum Vorschein kommen, denn sie steckt voller Ehrgeiz und Biss.

Payton Ramolla im Interview: "Ich habe eigentlich immer gute Laune."

Als Jugendliche turnt Payton erfolgreich in der Regionalliga. Bis zum Ende ihrer aktiven sportlichen Karriere im Jahr 2018 postet sie regelmäßig Turn-Videos auf ihren Social-Media-Kanälen und setzt so den Startschuss für ihre Karriere als Influencerin. Auf Instagram folgen ihr inzwischen über 660.000 Menschen und auch bei TikTok und YouTube freut sich Payton über ihre wachsende Followerzahl. Nach ihrem Fachabitur und einer Ausbildung zur Industriekauffrau wird das TV-Küken im Jahr 2020 durch die Joyn-Serie "Das Internat" bekannt. Im Frühjahr 2021 sorgt sie für Schlagzeilen, da sie in der Show "Pocher vs. Influencer" den Virologen Christian Drosten nicht erkennt.

Warum machst du bei "Promi Big Brother" mit?

"Weil ich es super interessant finde und es eine gute Lebenserfahrung ist. Ich mag es, neue Dinge auszuprobieren. Es ist ein besonderes Format, denn wo lebt man schon mit wildfremden Menschen ein paar Wochen unter einem Dach?"

Hast du WG-Erfahrung?

"WG-Erfahrung nicht, aber für die Joyn-Serie 'Das Internat' habe ich sechs Wochen lang mit meinen Kolleg:innen zusammengewohnt."

Mit wildfremden Menschen auf engsten Raum: Was wird dabei die größte Herausforderung für dich?

"Nicht so sehr die Menschen, ich komme eigentlich mit allen gut klar. Aber es wird ungewohnt sein, kein Handy zu haben (lacht)."

24 Stunden unter Kamerabeobachtung: In welcher Situation wärst du lieber unbeobachtet?

"Eigentlich habe ich damit kein Problem, aber unter der Dusche wäre ich schon lieber unbeobachtet."

Du bist aktuell Single: Kannst du dir vorstellen, dich bei "Promi Big Brother" zu verlieben?

"Nein, auf keinen Fall. Im Fernsehen ist das ja was ganz anderes als im normalen Leben. Oder sagen wir so: Ich habe es jedenfalls nicht vor."

Du hast mit deinem Unwissen bei "Pocher vs. Influencer" für Schlagzeilen gesorgt, weil du Christian Drosten nicht kanntest. War dir das im Nachhinein peinlich?

"Ich fand’s peinlich, weil ich das in der aktuellen Zeit hätte wissen müssen. Meine Mama hat mir danach ein schlechtes Gewissen gemacht – aber gut, in dem Moment war es eben so."

Was wäre das Peinlichste, das dir bei "Promi Big Brother" passieren könnte?

"Vielleicht, wenn ich unter der Dusche versehentlich zu viel zeige. Das müsste nicht unbedingt sein."

Preisfrage: Wer ist Christian Drosten?

"Ein Virologe (lacht)."

Was brauchst du im täglichen Leben, um dich wohlzufühlen?

"Da bin ich relativ entspannt. Wenn ich mein Handy habe, bin ich schon glücklich."

Welche Eigenschaften bringst du in die Wohngemeinschaft mit ein?

"Was Ordnung angeht, bin ich relativ pingelig. Dafür werde ich auch im Haus sorgen."

Was bringt dich auf die Palme?

"Wenn Leute schlechte Laune haben, nervt mich das richtig. Ich habe eigentlich immer gute Laune."

Wie reagierst du in Konfliktsituationen?

"Da bin ich meistens die Ruhige und halte mich zurück."

Bei "Promi Big Brother" ist oft Teamwork gefragt. Bist du ein Alphatier oder Mitläufer?

"Mal so, mal so. Das kommt wirklich darauf an, um was es geht, und ob ich Ahnung davon habe oder der Meinung bin, jemand anderes kann das besser."

Wen oder was wirst du am meisten vermissen?

"Ich werde mein Handy, meine Familie und meine Freunde vermissen."

Bist du ehrgeizig? Wie wichtig sind dir der Sieg und die Gewinnsumme?

"Als ehemalige Turnerin bin ich sehr ehrgeizig. Und wenn man bei 'Promi Big Brother' mitmacht, will man natürlich auch gewinnen."

Ich bin die perfekte "Promi Big Brother"-Bewohnerin, weil …

"… ich ehrgeizig bin und mich total auf die Zeit freue."

Wie Payton Ramolla mit ihren Mitbewohner:innen harmonieren wird, siehst du seit 6. August 2021 um 20:15 Uhr bei "Promi Big Brother" in SAT.1 und auf Joyn. Die darauffolgenden Sendungen laufen zu unterschiedlichen Zeiten, weshalb du hier alle Sendetermine und Sendezeiten im Überblick bekommst.

Online streamen: Alle ganzen Folgen von Promi Big Brother 2021

Alle Folgen

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips