Anzeige
Das Wichtigste über die kapriziöse Drama-Prinzessin

"Promi Big Brother" 2022 - Sam Dylan nach Finale: "Ich wollte aufgeben"

  • Aktualisiert: 16.12.2022
  • 15:24
  • lh/pr/sbc/mm/cb/isl
Sam Dylan hat bei "Promi Big Brother" etwas über sich selbst gelernt.
Sam Dylan hat bei "Promi Big Brother" etwas über sich selbst gelernt. © SAT.1

Das Wichtigste in Kürze

  • "Promi Big Brother" 2022 ist in die 10. Staffel gestartet.

  • Das waren die Bewohnerinnen und Bewohner bei "Promi Big Brother" 2022. Einer davon war Sam Dylan.

  • Hier lernst du den ehemaligen "Prince Charming"-Teilnehmer und Reality-Star kennen.

Anzeige

Sam Dylan landet im Finale von "Promi Big Brother" auf dem dritten Platz. Danach verrät er, wann er kurz vor dem Aufgeben war. Alles Wichtige auf einen Blick. 

Sam Dylan im Exit-Interview

Im Finale erreicht Sam Dylan den dritten Platz. Gleich im Anschluss an die letzte Folge von "Promi Big Brother" 2022 ist er zu Gast in der Late Night Show. Im Partykeller von Melissa Khalaj und Jochen Bendel erzählt er im Interview von der Zeit im Haus.

DLNS: Wie geht's dir jetzt nach "Promi Big Brother"?

Mir geht's super. Ich hätte niemals gedacht, dass ich überhaupt den dritten Platz mache, als ich eingezogen bin. Ich wollte nur nicht als Erster rausfliegen und das ist für mich schon der größte Gewinn, den ich hier machen konnte. Deswegen bin ich einfach dankbar, hier dabei gewesen zu sein.

Wie war die Zeit für dich?

Die ersten zwei Tage habe ich immer mit mir gehadert. Ich wollte aufgeben.

Was waren denn deine schönsten Momente?

Da waren so viele schöne Momente. Katy war immer so ein bisschen für mich die Mama. Wir haben so viele tolle, intensive Gespräche geführt. Ich war ja früher fast ein Fan. Ich hab dieses "Hinter Gittern" gesehen. Und dachte "Wow! Jetzt ist Katy hier mit uns drin." Und das waren so ganz tolle Momente. Aber auch Micaela, mit der bin ich immer näher zusammengekommen. My best friend so gesehen hier auf der letzten Strecke.

Wie war das mit Jörg? Da bist du auch an deine Grenzen gekommen, oder?

Ich hatte das Gefühl, in mein Gesicht hat er was ganz anderes gesagt als im Sprechzimmer. Ich bin einmal ein bisschen eskaliert. Ich hab mich dann aber wieder runtergeholt. Ich hab das ja auch immer zu denen ins Gesicht gesagt zu den Leuten, was ich auch im Hintergrund gesagt habe. Das ist mir immer ganz wichtig. Und da gab‘s mit Jörg ziemlich viele Probleme am Anfang.

Wer war fake?

Wenn jemand reinkommt und nicht mit uns spricht und nur mit den Kameras. Das war immer alles so wirr. Jeremy verstehe ich bis heute nicht. Für mich war's irgendwie unecht.

Mit welchem Bewohner wirst du auch nach "Promi Big Brother" noch Kontakt haben?

Diese Frage finde ich immer sehr spannend, weil man tut manchmal so auf best friends und viele melden sich dann nicht mehr. Wie oft hab ich nach 'ner Show schon angerufen und dann war gab es die Telefonnummer fast schon nicht mehr. Mit Katy hoff ich natürlich und auch mit Micaela, da freu ich mich natürlich drauf. Menderes werde ich auch manchmal anrufen. Ich werde mal gucken, wer sich wirklich bei mir meldet. Ich werde die Leute bei mir auf Instagram auf dem Laufenden halten und da auspacken, wer was gemacht hat.

Dritter im Finale

Platz 3 bei "Promi Big Brother" 2022 geht an Sam Dylan. Er hatte mit Micaela Schäfer und Rainer Gottwald zwei harte Konkurrent:innen und zog letztlich den Kürzeren.

Anzeige
Anzeige

Sam Dylan durfte den letzten Tag im Luxus-Loft verbringen, dort noch einmal mit den anderen Finalist:innen die Seele baumeln lassen und seine Zeit in der Show Revue passieren lassen. Reicht es für einen Platz auf dem Siegertreppchen? Wie sich zeigt, ja. Er heimst Bronze ein.

Sam Dylan bei "Promi Big Brother" 2022

Sam verbrachte anfangs viel Zeit auf dem Dachboden und lernte auch die Garage ausgiebig kennen. Das Loft durfte er hingegen nicht an vielen Tagen genießen. Dafür sorgte er für einige ikonische Momente in der Show. So war er am ein oder anderen Streit beteiligt, zeigte sich aber auch von seiner herzlichen Seite.

Viele Fans werden vermutlich die vielen lustigen Momente mit ihm in Erinnerung behalten. Nicht nur bei Rainers Erzählungen kamen diese bei Sam auf, sondern auch das ein oder andere Arenaspiel ließ ihn ratlos zurück.

Sam Dylan hat gelernt zu verzichten

Sam Dylan hat bei "Promi Big Brother" 2022  eine wichtige Lektion über sich selbst gelernt. "Ich weiß durch die Zeit hier, dass ich auch überleben kann, wenn ich nicht alles habe. Es müssen nicht immer die pompösesten Klamotten oder das feinste Essen sein - man kann auch aus wenig viel machen. Ich bin hier über meine Grenzen gegangen", blickt der Reality-Star zurück.

Anzeige

Am schwersten sei ihm die kalte Zeit auf dem Dachboden ohne etwas zu Essen gefallen. "Da dachte ich, ich halte es hier nicht aus, ich schaffe das nicht und gehe freiwillig. Ich bin jetzt so froh, dass ich das durchgezogen habe", sagt Sam. So verwundert es also nicht, dass der Influencer einen Moment im Luxusbereich, dem Loft, als seinen schönsten und zeitgleich emotionalsten überhaupt im Haus bezeichnet. 

Der schönste und gleichzeitig emotionalste Moment war, als wir uns alle gemeinsam im Loft haben fallen lassen und uns von unseren schönsten und schlimmsten Erlebnissen im Leben erzählt haben.

Sam Dylan

Sam Dylan ist im Finale

Für Sam Dylan geht es nicht nur zurück ins Loft, sondern auch geradewegs ins Finale. Als erster Finalist hat Rainer Gottwald die Ehre, aber auch die Bürde, zu entscheiden, welche Bewohner:innen mit ihm in den Luxusbereich einziehen und wer auf der Nominierungsliste landet. Sam Dylan hat Rainer mit seinem Sieg beim Arenaspiel überzeugt, ihm zufolge verdient er einen Platz in der finalen Folge.

Sam lernt Profifußballer auf Dating-App kennen

Homosexualität im Profifußball ist auch noch 2022 für viele Menschen ein Tabuthema. Sam Dylan hat dies offenbar bereits am eigenen Leib erfahren. Wie der 31-Jährige in der Garage erzählt, habe er über eine Dating-App einmal einen Profifußballer aus der Bundesliga kennengelernt.

Anzeige
Anzeige

Bei einem Treffen bei Sam zu Hause sei es sogar zu einem Kuss gekommen. Im Anschluss habe der Fußballer auf die direkte Nachfrage Sams vehement bestritten, schwul zu sein. "Nein, wie kannst du so etwas sagen, das stimmt alles gar nicht, wenn überhaupt, bin ich gerade ein bisschen bi und es ist vielleicht auch nur eine Phase." Mit diesen Worten sei der Sportler laut Sam sofort zurückgewichen.

Landscape Clean
Clip
  • 02:08 Min
  • Ab 12

Sam wünscht sich mehr Outings im Fußball

Im darauffolgenden Gespräch hätte der Fußballer betont, sich ohnehin niemals outen zu wollen - aus Angst vor Beschimpfungen. Als offen schwuler Mann geht Sam dieses Thema nahe. Er wünscht sich, dass sich in der Zukunft etwas ändert. 

Irgendjemand muss ja diesen großen Schritt machen und ich glaube, das könnte auch im Sport und gerade im Fußball einiges ändern.

Sam Dylan

Sam und die Sexspielzeuge

Im Rahmen eines Rankings haben die Bewohner:innen vermutet, dass Sam Dylan von allen Promis im Haus die meisten Sexspielzeuge haben müsse - abgesehen von Micaela Schäfer natürlich. An Tag 18 klärt der Reality-Star nun auf, was an dieser Einschätzung dran ist.

Zur allgemeinen Verblüffung verkündet Sam, dass er gar keine Sextoys besitze. "Ich habe das auch noch nie ausprobiert, das ist alles voll nicht mein Ding", gesteht er. Er hätte die Reihenfolge bei dieser Frage ganz anders aufgebaut: "Es gibt vielleicht andere hier, die das schon ausprobiert haben. Rainer, das könnte ich mir vorstellen! Da ist wahrscheinlich noch Menderes vor mir."

Micaela zieht Oma-Vergleiche

Micaela Schäfer setzt auf späterzieherische Maßnahmen: "Vielleicht muss ihm das ja auch mal jemand nahebringen. Man muss auch schließlich erstmal das richtige Toy für einen finden ...", meint das Erotikmodel. Einen illustren Vergleich hat die 39-Jährige ebenfalls im Gepäck. Ihrer Oma habe man das Handy schließlich auch aufdrängen müssen. So verhalte es sich nun vielleicht auch mit Sam und künftigen Spielzeugen in der Nachttischschublade. Tja, manchmal muss man Menschen wohl auch einfach zu ihrem Glück zwingen. 

"Love Island"-Boys statt Toys

Sam Dylan sieht das ganz entspannt. Es sei wohl einfach nicht seine Welt: "Ich bin da raus. Ich nehm mir dann demnächst einfach so einen 'Love Island'-Boy - das ist mein Sexspielzeug!"

Auch wenn sich Sam Dylan und Micaela Schäfer bei dem Thema vorerst nicht einig werden: Letztere hat nun immerhin schon ein potenzielles Weihnachtsgeschenk für ihren "Promi Big Brother"-Mitbewohner.

Sam, der Date-Doktor

Wenn es um Flirts und Dating geht, ist Sam Dylan Feuer und Flamme. An Tag 17 berichtet er von seinen Erfahrungen und macht Werbung für Dating-Apps. Für Rainer und Menderes ist das Neuland, sie lauschen gebannt. Sam setzt sich in den Kopf, dem ewigen Single Menderes zu helfen und für ihn ein Profil bei Tinder einzurichten. Nach einiger Überzeugungsarbeit schafft Sam es, den 39-Jährigen dafür zu gewinnen.

Sam Dylan plaudert aus dem Nähkästchen

Bei den Bewohnerinnen und Bewohnern der Garage geht es in Folge 13 um Liebe und Sex. Angeheizt wird die Stimmung durch ein anderes Thema: Jörg Knör hatte offenbar einen erotischen Traum. Jedenfalls wollen die anderen Bewohner:innen in der Nacht Stöhngeräusche von Jörg gehört haben. Als er darauf angesprochen wird, setzt plötzlich eine Debatte über die Liebe ein … 

Jörg Knör ist eher konservativ eingestellt. Für ihn stehe die Liebe an erster Stelle, auch müsse diese eine gewisse Perspektive aufweisen, erklärt er. Aus dieser Einstellung heraus habe er in seinem Leben etwa 13 bis 14 Partnerinnen gehabt. Zu wenig - findet Sam Dylan, der diese Sichtweise nicht teilen kann. Seinem Empfinden nach verpasse der Komiker etwas im Leben. "Ich glaube, er hat sich gar nicht richtig ausgetobt. Das hat mich total verwundert!" 

Alles andere als bescheiden erzählt Sam anschließend von seiner Sturm- und Drang-Phase. Insgesamt schätzt er die Zahl seiner Geschlechtspartner:innen auf 37 bis 40. Das wären immerhin mehr Sexualpartner:innen als Lebensjahre. Schließlich zählt der 31-Jährige eher zu den Jüngeren im "Promi Big Brother"-Haus. 

Ex Rafi Rachek findet Sam "sehr oberflächlich"

Im Juli 2022 zerbrach nach knapp drei Jahren die Liebe zwischen Sam Dylan und Rafi Rachek. Über die Gründe für die Trennung packt Rafi in "Promi Big Brother - Die Late Night Show" aus: "Er war leider in sehr vielen Bereichen sehr, sehr oberflächlich und hat sich auch durch seine TV-Auftritte leider ein bisschen verändert." Er fügt hinzu: "Und das hat mir ein bisschen gefehlt. Wo ich am Ende gesagt habe: Sorry, das passt irgendwie nicht mehr."

Ist Sam nur dank Rafi Teil von "Promi Big Brother" 2022?

Zudem ist sich Rafi, der 2021 ebenfalls "Promi Big Brother"-Bewohner war, sicher: Sein Ex hat es ihm zu verdanken, dass er dieses Jahr in die Welt des großen Bruders eintauchen darf: "Dank mir ist er reingekommen dieses Jahr. Das hat auch, glaube ich, viel damit zu tun. Ich war letztes Jahr auf der After-Show-Party. Da habe ich mit dem Produzenten gesprochen und gesagt: 'Hier der, der gibt auch Gas.' Wäre ich nicht dabei gewesen, wäre er dieses Jahr auch nicht drin." Das ehemalige Liebespaar hat keinen Kontakt mehr, wie Rafi weiter verrät: "Tatsächlich hat er mich auch auf Instagram blockiert." An einen Sieg von Sam bei "Promi Big Brother" 2022 glaubt Rafi nicht.

Sam, das "kleine Showpony"

Der Clinch mit den beiden Jörgs hat Sam schwer getroffen. Nimmt sich der 31-Jährige die Kritik vielleicht ein bisschen zu sehr zu Herzen? Aaron Königs meint dazu in der Late Night Show: "Wir dürfen natürlich nicht vergessen: Sam ist auch ein kleines Showpony."

Der Influencer habe auch ein Gespür für Drama. "Es ist Reality-TV. Er weiß, wie's funktioniert", so Aaron weiter. Er glaubt nicht, dass Sam schauspielert. "Aber ich glaube, bei so manchen Sachen, die einem einfach aufstoßen, denkt Sam sich einmal mehr, als er es vielleicht zu Hause würde: 'Nee, da sag ich jetzt was zu. Und da werd ich jetzt mit dir in den Diskurs steigen, ob du willst oder nicht.'"

Sam platzt der Kragen

Nachdem Sam einige Lästereien gegen sich hat erdulden müssen, landet er im selben Bereich wie die beiden Jörgs, deren Worte ihn tief getroffen haben. Die Gelegenheit nutzt Sam augenblicklich, um seiner Wut Luft zu machen. Vor allem Jörg Knör bekommt sein Fett weg:

"Dass gerade du dich beschwerst, dass ich nichts sage und in die Gruppe einbringe. Das hat auch einen Grund!", wettert er und erklärt:

Wenn ihr den ganzen Tag über Tote sprecht oder Leute, die ich nicht kenne, kann ich auch nicht mitreden.

Sam Dylan

Dann verkündet Sam dem sprachlosen Jörg Knör seinen Entschluss: "Ich werde dich nicht mehr beachten, ich will mit dir nichts mehr zu tun haben."

Jörg K. ist diese Angelegenheit sichtlich unangenehm und sie tut ihm auch leid: "Das hat ihm wehgetan, das war nicht meine Absicht", entschuldigt sich der Parodist anschließend im Sprechzimmer.

Auch mit Sam direkt sucht Jörg K. das Gespräch und versucht, an diesem zerbrochenen Verhältnis noch zu kitten, was vielleicht zu kitten ist. Aber der gefühlte Dolch in Sams Rücken sitzt offenbar sehr tief, er bittet daher um eine Nacht Bedenkzeit.

Ist Sams Verhalten ein absolutes No-Go?

Im Sprechzimmer möchte Jörg Knör erklären, warum seine Wahl auf Sam gefallen war: "Da stehe ich weiterhin zu, und zwar hier in dieser Gruppe ist es schwierig, dass er gar nichts sagt." Damit kritisiert er Sams ruhige und zeitweise introvertierte Art, die sich in der Garage deutlich verstärkt hat.

Auch Jörg Dahlmann hatte Sams Foto in die Kamera gehalten und ihn somit zum unpassendensten Bewohner erklärt. Er ärgert sich über die egoistischen Verhaltensweisen des 31-Jährigen und darüber, dass er nicht einmal Danke sagen könne, wenn Jörg ihm die Tür aufhält. Beide Bewohner wünschen sich mehr Respekt von Sam.

"Ich kann auch verstehen, dass das in gewisser Weise auch für Unmut sorgt", pflichtet Jay Khan bei und teilt die Empörung der beiden anderen. Nur gut, dass Sam an Tag 7 wieder umziehen durfte und somit etwas Ruhe bei den Gemütern einkehren kann.

Sam darf Gossip der Garage mitverfolgen

Die Entspannung hält nicht lange an. Big Brother schließt den Dachboden und schickt alle Bewohner:innen in die Garage. Eigentlich eine gute Nachricht für alle, doch Sam hat Bauchschmerzen. Er konnte kurz vor der Ansage des großen Bruders die Lästereien aus der Garage über einen Monitor mitverfolgen. Geschockt sitzt er vor dem Bildschirm und versteht die Welt nicht mehr. Auch Walentina versteht die Kritik von Jörg Knör und Jörg Dahlmann nicht. Mit "Ich bin immer für dich da" versucht sie ihren Mitbewohner aufzubauen. Wie wird Sam beim Umzug auf seine beiden Konkurrenten reagieren?

Sam von Beichte sehr enttäuscht

Big Brothers heikle Fragen sorgen für Unruhe in der Garage. Bei der Frage "Wer passt am wenigsten in die Gruppe?" machte Walentina das Rennen, doch auch Sam bekommt zwei Stimmen ab. Während Walentina dieses Ergebnis offenbar kalt lässt, ist Sam erschüttert, als er erfährt, wer für ihn gestimmt hat. "Ich hab Sam genommen", beichtet Jörg Knör.

Sam: "Wir kennen uns vom Dachboden"

Jörgs Beichte trifft Sam sehr. Nimmt er das dem Parodisten übel? "Ich will’s dir nicht übelnehmen, aber weißt du, man denkt halt drüber nach", sagte Sam. Doch die Enttäuschung sitzt tief. "Mir ist Jörg schon ans Herz gewachsen, weil wir kennen uns - das hört sich so doof an: Wir kennen uns vom Dachboden", erklärt Sam im Sprechzimmer.

Sam kommt ein Gedanke: "Das war ja wie eine Nominierung." Würde Jörg ihn auch für den Exit nominieren? Darauf bekommt der 31-Jährige zunächst keine Antwort. Jörg möchte sich auch nicht rechtfertigen.

Freundin Nadine Miree spricht über Sam

In der "Late Night Show" zu "Promi Big Brother" war nach Tag 5 Nadine Miree zu Gast. Sie ist die beste Freundin von Sam, sie fahren sogar zusammen in Urlaub. Daher kennt sie den "Prince Charming" natürlich in und auswendig.

Gefragt, ob Sam zum jetzigen Zeitpunkt bei "Promi Big Brother" schon sein gesamtes Potenzial abrufe, verneint dies Nadine Miree: "Nein, überhaupt nicht. Was ihm gerade fehlt, ist einfach richtige Nahrung, denn er isst sehr viel. Und dann fehlen ihm einfach seine Klamotten. Er möchte gern baden, möchte duschen, möchte gut riechen, sich fertig machen." Die Runde stellt schließlich fest, dass Sam bei "Promi Big Brother" weit außerhalb seiner Komfortzone liegt.

Sam wirft beim Einkauf mit Nudeln um sich

An Tag 5 haben sich die Zuschauer:innen in der JoynMe App für Sam Dylan entschieden. Er darf in den Markt gehen und für sich und die anderen Bewohner:innen der Garage einkaufen. Acht Euro stehen dem Reality-Star zur Verfügung. Was er dafür in den Einkaufskorb packen soll, bekommt er von den anderen vorher gesagt.

Während im Loft frische Früchte, Gemüse, Fisch und Fleisch verzehrt werden, legen die Bewohner:innen der Garage den Fokus auf etwas anderes: Nudeln, Ketchup, Brot und Käse sind die favorisierten Lebensmittel, die am schnellsten zubereitet und am liebsten gegessen werden.

Innerhalb von 60 Sekunden greift Sam Dylan nach allem, was er finden kann. Dabei ist er so hektisch unterwegs, dass er ein Päckchen Nudeln beim Scannen zerstört und ein Teil der Pasta im Markt herumfliegt. Zum Glück bekommt er von Big Brother dafür keine Strafe. Trotz der Nervosität kann er am Ende den Wünschen der Mitbewohner:innen nachkommen und die Leibspeisen mit nach Hause bringen.

Besonderer Dachboden-Fund bei "Promi Big Brother"

Sam Dylan hat genug vom tristen Dachboden-Leben. Der Reality-Star braucht eine Veränderung und entschließt sich dazu, den schlechtesten Bereich von "Promi Big Brother" 2022 aufzumotzen. Also räumt Sam um, wirft Dinge beiseite und dekoriert neu.

Dabei macht der rothaarige Bewohner eine unglaubliche Entdeckung: Seit Tag 1 ist auf dem Dachboden ein riesiger Esstisch versteckt. Das Möbelstück hängt einfach unter der Decke und wartet nur darauf, endlich herabgelassen zu werden.

Sam Dylan wird zum Helden des Dachbodens

Sam Dylan zögert nicht lange. Zusammen mit den anderen Bewohner:innen stellt er den Tisch auf und versieht ihn noch dazu mit weihnachtlicher Dekoration. Der ganze Raum erstrahlt in völlig neuem Glanz und alle sind begeistert.

"Das ist der Hammer, Sam!", bringt es Jeremy Fragrance auf den Punkt.

Sam Dylan ist ehrlich interessiert

Wenngleich Sam Dylan an Tag 1 keinen Hehl daraus macht, dass er einige seiner Mitbewohner:innen auf dem Dachboden bisher nicht kennt, zeigt er sich von Beginn an doch ehrlich an ihnen interessiert.

Mitunter vielleicht sogar etwas zu sehr, Sam fragt den Influencer Jeremy Fragrance sehr direkt aus, löchert ihn geradezu: Ob Jeremy einen blauen Haken in Social Media habe, wie viel er verdiene und ob er denn Single sei. Sam Dylan will einfach alles wissen.

"Promi Big Brother" 2022: Sam Dylan ist dabei

Vielen wurde Sam durch seine Teilnahme an "Prince Charming", seine On-off-Beziehung zu Rafi Rachek oder den öffentlichen Instagram-Streit mit Georgina Fleur bekannt. Sam hat kein Problem damit, seine Meinung direkt mitzuteilen - was für viel Zündstoff bei "Promi Big Brother" 2022 sorgen könnte.

"Prince Charming", "Kampf der Realitystars" und "Dschungelshow"

Obwohl Sam schon 2015 in der Scripted-Reality-Doku-Soap "Next, Please!" zu sehen war, dürften die meisten ihn von seiner Teilnahme an "Prince Charming" kennen. Dort reichte es 2019 zwar nicht für die große Liebe, aber weitere TV-Auftritte folgten.

An diesen Shows nahm Sam Dylan teil:

  • "Next, Please!" (2015)
  • "Prince Charming" (2019)
  • "Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" (2020)
  • "Das große SAT.1 Promiboxen" (2020)
  • "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" (2021)

Rafi Rachek und "Das große SAT.1 Promiboxen"

2019 gab das Paar öffentlich bekannt, dass es zusammen ist. Doch in die Beziehung kam keine Ruhe rein. Immer wieder trennten sich Sam und Rafi, 2022 kam es zur endgültigen Trennung. Dabei dachten die beiden sogar daran, zusammen ein Kind mit einer Leihmutter zu bekommen.

Für viele Fans unvergessen ist auch Rafis Einsatz bei "Das große SAT.1 Promiboxen". Eigentlich trat dort Sam gegen Serkan Yavuz an, doch als er ins Hintertreffen geriet, stürzte sich Rafi in den Ring, um seinen Partner zu verteidigen. Eine Niederlage konnte er so trotzdem nicht abwenden.

Instagram: Influencer wider Willen

Eigentlich mag Sam den Begriff "Influencer" nicht sonderlich. Doch auf Instagram verfolgen mehr als 269.000 Follower:innen sein Leben. Dabei ist Sam wichtig, dass er ehrlich und aufrichtig ist - wenn er etwas nicht gut findet, teilt er es auch schonungslos mit. Dabei schreckt er auch nicht davor zurück, in der Öffentlichkeit seine Krallen auszufahren.

Georgina Fleur: Aus mit der Freundschaft

Einst waren er und Georgina Fleur enge Freund:innen. Doch Sam plauderte auf Instagram den geheimen Namen von Georginas Baby aus. Ein Streit folgte, der die Freund:innen entzweite. Dabei standen sich die beiden früher so nah, dass Rafi sogar eifersüchtig wurde. Derzeit herrscht Funkstille zwischen Sam und Georgina.

Doch vielleicht hat die Freundschaft der beiden noch eine Chance. Auch mit Kate Merlan war Sam einst zerstritten und heute verstehen sie sich wieder bestens.

Steckbrief von Sam Dylan

Die wichtigsten Fakten zu Sam Dylan im Überblick:

  • Name: Sam Dylan
  • Beruf: Influencer und Reality-Star
  • Geburtstag: 7. Februar 1991
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Geburtsort: Cloppenburg
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Familienstand: Single
  • Geschlecht: männlich
  • Ex-Partner: Rafi Rachek
  • Haarfarbe: braun, aktuell rosa
  • Augenfarbe: braun
  • Facebook: @samdylandschungelcamp
  • Instagram: @houseofdylan
  • Tiktok: @houseofdylan_

"Promi Big Brother" 2022: Ab November in SAT.1

Ob Sam Dylan bei "Promi Big Brother" 2022 die Krallen ausfährt oder eine neue beste Freundin findet, siehst du ab dem 18. November, um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Diese Promis sind auch bei "Promi Big Brother" 2022 dabei

Der Startschuss für "Promi Big Brother" 2022 fällt am Freitag, 18. November 2022, live in SAT.1. Hier kannst du nachlesen, welche Bewohner:innen 2022 dabei sind. Hier weißt du immer, wann es losgeht, mit Start- und Sendezeiten. Sei immer up to date über die "Promi Big Brother" Staffel 10: Alle Infos hier zum Nachlesen.

Alle Clips von Sam Dylan
Clip

Träume sind Schäume: Was würden die Promis mit dem Gewinn machen?

Altersvorsorge, Urlaub oder Spenden? Die Möglichkeiten der Verwendung des Preisgelds bei "Promi Big Brother" 2022 sind zahlreich. Für was würden sich Micaela Schäfer, Katy Karrenbauer, Menderes, Jay Khan, Rainer Gottwald und Sam Dylan entscheiden?
  • 02:46 Min
  • Ab 12
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group