Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

Apfel-Törtchen: Sieht aus wie ein Apfel, schmeckt wie ein Apfel, aber ist kein Apfel!

Biskuit-Törtchen mit Bratapfel-Sahne, Apfelgelee und Schokohülle
Biskuit-Törtchen mit Bratapfel-Sahne, Apfelgelee und Schokohülle© SAT.1/Claudius Pflug

So einen Apfel isst man doch gerne! Stefanie hat sich für die erste Prüfung in der fünften Woche etwas ganz besonderes ausgedacht: Ihre Biskuit-Törtchen sollen nicht nur nach Apfel schmecken, sondern auch noch genauso aussehen. Die Törtchen sind mit Schokolade umhüllt und mit Puderfarbe bemalt, um die Illusion perfekt zu machen. Diese Törtchen eignen sich perfekt für eine winterliche Nachspeise!

Anzeige

Zutaten für 8 Portionen

Für den Biskuit

4

Eier

120 g

Zucker

120 g

Mehl

1,5 TL

Backpulver

50 g

gehackte Haselnüsse

Für die Bratapfel-Sahne

5 Blätter

Gelatine

500 g

Äpfel (Braeburn)

35 g

Butter

2 EL

Rosinen

30 ml

Amaretto

0,5 TL

Zimt

50 g

brauner Zucker

100 g

Marzipanrohmasse

50 ml

Orangensaft

1 Spritzer

Zitronensaft

200 ml

Sahne

Für das Apfelgelee

500 ml

Apfelsaft

1 Packung

Agartine

Für die Schokohülle

550 g

weiße Schokolade

Für die Tränke

50 ml

Amaretto

50 ml

Apfelsaft

Für die Dekoration

50 g

Fondant : grün, dunkelgrün, braun

Zuckerkleber

Puderfarbe : rot, grün

Apfel-Törtchen: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 100 Minuten
  • Backzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 120 Minuten
  • Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Backblech 30x40 cm

  1. Schritt 1 / 6

    Zubereitung des Biskuits: Den Backofen vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Eier und Zucker 10 Minuten cremig schlagen. Mehl und Backpulver mit den Haselnüssen mischen und vorsichtig in 3 Portionen unter den Teig heben. Den Teig auf das Backblech verteilen, backen und dann abkühlen lassen. Dann mit einem Ø 5 cm Ausstecher 8 Kreise ausstechen.

  2. Schritt 2 / 6

    Für die Bratapfel-Sahne: Gelatine in reichlich Wasser einweichen und die Äpfel klein schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen. Nun Rosinen, Amaretto, Zimt, Zucker, Marzipan, Orangen- und Zitronensaft und die Apfelstücke zugeben und kochen lassen, bis alles weich geworden ist. Die Apfelmasse pürieren. Gelatine ausdrücken und in der heißen, pürierten Masse auflösen. Die Masse in eine Rührschüssel geben und gut abkühlen lassen. Sahne separat steif schlagen und unter das abgekühlte Püree heben. Die Bratapfel-Sahne bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.

  3. Schritt 3 / 6

    Für das Apfelgelee: Eine Ø 30 cm Springform mit Frischhaltefolie auslegen. Den Apfelsaft aufkochen und die Agartine einrühren. Die Masse 2 Minuten aufkochen, anschließend in die Springform gießen und abkühlen lassen. Aus dem abgekühlten Apfelgelee 8 Kreise à Ø 5 cm ausstechen.

  4. Schritt 4 / 6

    Für die Schokohülle: 2/3 der Schokolade über einem Wasserbad erhitzen, in eine kleine Schüssel geben und die restliche Schokolade einrühren. Die Masse auf 27 °C abkühlen lassen und dann wieder auf 30 °C über dem Wasserbad erhitzen. Nun die Schokolade in 8 Apfelformen streichen und in den Kühlschrank geben. Nach 10 Minuten ggf. die Ränder noch einmal nachziehen. Wenn die Schokolade hart ist, vorsichtig aus der Form lösen.

  5. Schritt 5 / 6

    Fertigstellung: Jeweils 3/4 jeder Schokohülle mit der Bratapfel-Sahne füllen. Darauf einen Apfelgelee-Kreis legen und mit der restlichen Sahne bedecken. Jeweils einen Boden darauflegen und mit Apfelsaft und dann Amaretto tränken, um den Apfel zu verschließen. Die Äpfel nun umdrehen.

  6. Schritt 6 / 6

    Dekorieren: Grünen und dunkelgrünen Fondant ausrollen und 8 Blätter ausstechen. Aus braunem Fondant kleine Stängel formen. Beides jeweils mit Zuckerkleber oben am Apfel anbringen. Abschließend die Äpfel mit roter und grüner Puderfarbe anmalen.

Der Clip zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Die letzte Verkostung der Jubiläumtorte: Jetzt hängt alles an der Jury!

Die Jury hat zwei tolle Jubiläumstorten vor sich. Sowohl Christa als auch Raheem sind talentierte Hobby-Bäcker:innen, die ihr ganzes Herzblut in die Torten gesteckt haben. Wer kann das Rennen für sich entscheiden und nach dem goldenen Cupcake greifen?
  • 09:59 Min
  • Ab 6
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group