Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

Stielkuchen mit einer extra Portion Schoko -so kannst die Köstlichkeiten backen

Kakao-Kuchen mit Pfefferminzblättchen im Schoko-Mante
Kakao-Kuchen mit Pfefferminzblättchen im Schoko-Mante©SAT.1/Claudius Pflug

Für die Herausforderung "Stielkuchen" der sechsten Folge von "Das große Backen" hat Nina eine besonderes schokoladige Variante gezaubert. Ihre Kreation "Chocolicious" verspricht eine fruchtig-schokoladige Geschmacksexplosion mit einem Hauch frischer Minze. Hier können Sie das Rezept nachlesen und nachbacken. 

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Kakao-Kuchen

150 g

Mehl

8 g

Backpulver

2

Eier

150 g

Zucker

50 g

Backkakao

125 g

Butter (zimmerwarm)

100 ml

Wasser (warm)

Für die Füllung

Bio-Zitronen (Abrieb)

200 g

Pfefferminz-Blättchen (gekühlt)

Für die Schoko-Glasur

600 g

Zartbitterschokolade Callets

Für die Dekoration

300 g

weiße Schokolade Callets

20 g

Zuckerperlen gold

einige

Erdbeeren

einige

Himbeeren

einige

Blaubeeren

1 Stück

Kiwi

Stielkuchen "Chocolicous": Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 60 Minuten 
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 90 Minuten
  • Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Springform Ø 20cm

  1. Schritt 1 / 4

    Zubereitung des Kakao-Kuchens: Den Backofen vorheizen und die Backform vorbereiten. Warmes Wasser und Kakao in einer Schüssel glattrühren und zur Seite stellen. Weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben und weiter rühren. Dann den Kakao Wasser Mix dazugeben und alles gut unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen in den Teig sieben und unterheben Die Masse in die Backform geben und backen. Den fertigen Teig mindestens fünf Minuten auskühlen lassen Wenn der Kuchen abgekühlt ist, klein zerbröseln und eine Kugel daraus formen.

  2. Schritt 2 / 4

    Für die Füllung: Die kalten Pfefferminzblättchen kleinhacken. Den Zitronenabrieb vorbereiten und separat bereitstellen.

  3. Schritt 3 / 4

    Fertigstellung: Die Zartbitterschokoladen Callets für die Schoko Glasur erwärmen. Die Silikonform für die Cakesicles mit der erwärmten Schokolade komplett befüllen und wieder ausgießen Die Silikonform einige Male schwenken, damit die Schokolade sich gut verteilt und anschließend in den Kühlschrank geben. Wenn alles gut gekühlt ist, das Ganze wiederholen und dann den Zitronenabrieb darauf verteilen Nun die Kuchen Stiele ein legen und wieder für ca. 5 Minuten kühlen Anschließend mittig die kleingehackten Pfefferminzblättchen in die Schokoladen Form geben und den Teig in kleinen Portionen ein füllen. Sauber abziehen und eine Schicht Schoko Glasur darüber geben. Wieder alles Kühlen Wenn alles gut durchgekühlt ist, vorsichtig die Cakesicles aus der Form nehmen und  mit einem scharfen Messer die Kanten säubern.

  4. Schritt 4 / 4

    Dekorieren: Die weiße n Schokoladen Callets für die Deko Glasur schmelzen Mit eine m Teil der Glasur Muster über die Cakesicles zeichnen Streusel und Goldperlen über die noch feuchte Schokolade geben. Nun das Obst schneiden in die restliche Glasur tauchen und schnell auf den Cakesicles platzieren. Abschließend alles mit Blattgold verziere n und zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Backen mit Sti(e)l: Besondere Küchlein

Der Sommer ist vorbei, es wird kälter, die Eis-Lust vergeht, aber für Naschkatzen gibt es jetzt etwas Besseres als Eis: Kuchen am Stiel. Die Hobby-Bäcker:innen arbeiten an innovativen Gebäcken mit Stiel. Kommen alle mit der ungewöhnlichen Aufgabe klar?
  • 09:58 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group