Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

Erdbeer-Torte

©SAT.1/Claudius Pflug

Boden mit Erdbeermarmelade einstreichen. Vanille-Biskuit in 5 Streifen schneiden. Hälfte der Quark-Sahne-Creme auf den Streifen verteilen und Erdbeerscheiben auflegen. Einen Streifen aufrollen und hochkant mittig auf den bestrichenen Vollkornkeks-Boden setzen. Jeden weiteren Streifen vorsichtig um die Mitte wickeln. 1/4 der Quark-Sahne-Creme auf der Torte verteilen, kühlstellen, mit dem letzten 1/4 Creme einstreichen. Kakao-Waffelröllchen in Schokolade tauchen und an der Außenseite anbringen. Die halben Erdbeeren auf der Torte platzieren.

Anzeige

Erdbeer-Torte: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 90 Min
  • Zubereitungszeit 9 Min
  • Gesamtzeit 99 Min
FÜR DEN VOLLKORNKEKS-BODEN

160 g

Vollkornbutterkekse

80 g

Butter

FÜR DEN VANILLE-BISKUIT

4

Eier

90 g

Zucker

1 Prise

Salz

1,5 TL

Vanilleextrakt

100 g

Mehl

FÜR DIE QUARK-SAHNE-CREME

500 g

Quark (mind. 20%)

80 g

Puderzucker

1

Zitrone (Abrieb)

1 . pack

Vanillezucker

400 g

Sahne

9 TL

San-apart

FÜR DIE SCHOKO-GLASUR

200 g

weiße Kuvertüre

10 g

Kokosfett

FÜR DIE FERTIGSTELLUNG

5 EL

Erdbeermarmelade

180 g

frische Erdbeeren

FÜR DIE DEKORATION

400 g

Kakao-Waffelröllchen

250 g

frische Erdbeeren

Backzeit: ca. 9 Minuten
Temperatur: 200 °C Ober-/Unterhitze
Backform: 1x Backrahmen 30x40 cm, 2 Backringe Ø 20 cm

Schritt 1: Zubereitung des Vollkornkeks-Bodens

Die Kekse klein häckseln. Die Butter in einem Topf auflösen und anschließend die gehäckselten Kekse hinzufügen, sodass die Masse komplett in der Butter eingelassen ist. Anschließend die Masse in einen der Backringe festdrücken. Den Boden zum Kühlen für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2: Für den Vanille-Biskuit

Den Ofen vorheizen und den Backrahmen mit Backpapier vorbereiten. Eier mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt mindestens 10 Minuten aufschlagen. Anschließend das Mehl sieben, hinzufügen und vorsichtig unterheben. Anschließend gleichmäßig in den Backrahmen verteilen und in den vorgeheizten Ofen geben. Wenn der Biskuit goldbraun ist, aus dem Rahmen lösen und abdecken, damit er nicht austrocknet.

Anzeige
Anzeige

Schritt 3: Für die Quark-Sahne-Creme

Quark mit Puderzucker, Zitronenabrieb und Vanillezucker zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend die Sahne hinzugeben und nach und nach San-apart hinzufügen. Die fertige Masse bis zur weiteren Verarbeitung kühlstellen.

Schritt 4: Für die Schoko-Glasur

2/3 der weißen Kuvertüre kleinhacken und im Wasserbad auflösen, wobei sie max. 40-45 °C erreichen sollte. Die geschmolzene Kuvertüre von der Hitze nehmen und die restliche Kuvertüre mit Kokosfett hineinrühren, damit die Temperatur auf 28-32°C sinkt.

Anzeige

Schritt 5: Fertigstellung

Den abgekühlten Vollkornkeks-Boden aus dem Ring lösen und mit Erdbeermarmelade einstreichen. Die frischen Erdbeeren in Scheiben schneiden. Den abgekühlten Vanille-Biskuit quer in ca. 6 cm breite 5 gleiche Streifen schneiden. Anschließend die Hälfte der Quark-Sahne-Creme gleichmäßig auf jedem Streifen verteilen und Erdbeerscheiben auflegen. Einen Streifen aufrollen und hochkant mittig auf den bestrichenen Vollkornkeks-Boden setzen. Jeden weiteren Streifen vorsichtig um die Mitte wickeln. Danach die Torte in einen verstellbaren Backring spannen. 1/4 der Quark-Sahne-Creme auf der Torte verteilen und diese kühlstellen. Die gekühlte Torte aus dem Ring spannen und mit dem letzten 1/4 Quark-Sahne-Creme einstreichen.

Schritt 6: Dekorieren

Die Kakao-Waffelröllchen zur Hälfte in die lauwarme Schoko-Glasur tauchen und an die Außenseite der Torte ansetzen. Die Schokolade sollte langsam an dem Gebäckröllchen runterlaufen und auf der Hälfte stoppen. Die Erdbeeren halbieren und oben dekorativ auf der Torte platzieren.

Anzeige
Anzeige

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group