Anzeige
Rezept Von Enie aus "Das große Backen" Staffel 10

Erdbeer-Zitronen-Tartelettes: Herrlich sommerlich - und das auch im Herbst!

Zitronen-Tartelettes von Enie van de Meiklokjes
Zitronen-Tartelettes von Enie van de MeiklokjesSAT.1/Claudius Pflug

Das Rezept für die Zitronen-Tartelettes aus der technischen Prüfung in der siebten Folge von "Das große Backen" 2022 stammt von Enie van de Meiklokjes. Diese fruchtig-saure Komposition eignet sich super für Sommertage oder bringen dir den geschmacklich Sommer zurück in den kalten Winter. Egal zu welcher Jahreszeit - diese Tartelettes sind immer ein köstliches Dessert!

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Mürbteig

40 g

PZ, gesiebt

100 g

Butter, kalt

150 g

Dinkelmehl

1 Prise

Salz

Für die Zitronencreme

150 g

Mascarpone

25 ml

Sahne

25 ml

Milch

50 ml

Zitronensaft frisch

keine Einheit

Abrieb einer Zitrone

25 g

Zucker

2

Eigelb

Für die Erdbeergrütze

3

Erdbeeren, geschnitten

10 g

Zucker

30 ml

Erdbeersaft

2 g

Stärke

Für das Baiser

2

Eiweiß

70 g

Puderzucker

1 Messerspitze

Backpulver

0,5 EL

Stärke

Zitronen-Tartelettes: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 50 Minuten
  • Backzeit: 25 Minuten
  • Gesamtzeit: 75 Minuten
  • Temperatur: 175°C Umluft
  • Backform: Tartelettes-Förmchen mit Hebeboden 10 cm

  1. Schritt 1 / 6

    Zubereitung des Mürbteigs: Alle Zutaten von Hand rasch zu einem Teig kneten. Den Teig in 4 Teile teilen. Aus jedem Abschnitt eine Kugel formen, flach drücken und in ein Förmchen einlegen. Gut andrücken und darauf achten, dass der Rand vollständig ausgekleidet ist. Den überstehenden Teig glatt mit einem Messer abstreifen. Die 4 Förmchen auf eine Bäckerscheibe setzen und im Gefrierfach kühlen.

  2. Schritt 2 / 6

    Für die Zitronencreme: Alle Zutaten außer Mascarpone und Zitronenabrieb in einer Schüssel von Hand mit dem Schneebesen verrühren. Dann die Mascarpone dazugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Zum Schluss mit Zitronenabrieb verfeinern. Die Creme in einen Spritzbeutel geben, mit einem Clip verschließen und bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank legen.

  3. Schritt 3 / 6

    Für die Erdbeergrütze: Die klein geschnittenen Erdbeeren mit Zucker und Erdbeersaft in einem Topf erwärmen. Etwas Saft entnehmen, mit der Stärke verrühren, zurück in den Topf geben und einmal gut durchrühren. Die Grütze einmal kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Die fertige Grütze in eine Schüssel füllen und im Gefrierfach auskühlen lassen.

  4. Schritt 4 / 6

    Für das Befüllen der Törtchen und Backen: Die Mürbteig-Förmchen aus der Kühlung holen. Nun die Zitronencreme bis ca. Dreiviertel-Höhe der Form einfüllen. Die Förmchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und auf der mittleren Schiene ca. 25 min backen. Die fertig gebackenen Törtchen aus dem Ofen holen, auf eine Bäckerscheibe setzen und für ca. 5 min ins Gefrierfach des Kühlschranks stellen.

  5. Schritt 5 / 6

    Für das Baiser: Das Eiweiß in eine Rührschüssel geben, die trockenen Zutaten auf das Eiweiß sieben. Dann mit dem Handrührgerät steif schlagen. Sobald das Baiser eine sahnig-cremige Textur hat, in den Spritzbeutel mit französischer Sterntülle umfüllen.

  6. Schritt 6 / 6

    Fertigstellung: Die ausgekühlten Törtchen aus dem Gefrierfach holen. Die Erdbeergrütze noch einmal durchrühren und mit einem Löffel auf eine Hälfte jedes Törtchens auftragen und etwas Zitronenabrieb aufstreuen. Auf die andere Hälfte kleine gleichmäßige Baisertupfen aufdressieren und diese dekorativ abflämmen. Zum Schluss die Tartelettes aus den Förmchen lösen und auf die Platte setzen.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Enie backt - und alle machen's nach!

Da hat sich Enie was ausgedacht: Zitronige Tartelettes mit Erdbeergrütze und Baiser. Sie backt alles live vor und die Kandidat:innen backen es nach. Können die Hobby-Bäcker:innen das so gut wie wie die Naschkönigin Enie?
  • 08:58 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group