Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

"Beerenstarke" Hafer-Schoko Riegel mit crunchy Pistazien - tolles Rezept zum selber machen!

Hafer-Schoko Riegel mit fruchtigem Waldbeeren-Kompott und karamellisierten Pistazien.
Hafer-Schoko Riegel mit fruchtigem Waldbeeren-Kompott und karamellisierten Pistazien.© SAT.1/Claudius Pflug

Die Joghurt-Creme auf den ausgekühlten Haferflocken-Keks-Boden geben. In die Mitte des Riegels einen dünnen Streifen Waldbeeren-Kompott geben. Links und rechts neben das Kompott die gerösteten Pistazien verteilen. Nun die Riegel für ein paar Minuten ins Gefrierfach stellen, bis alles fest ist. Die kalten Riegel mit der noch flüssigen Schoko-Glasur überziehen und erneut kaltstellen, bis die Schokolade schnittfest ist. Die Schokoriegel in die individuell designten Banderolen einwickeln.

Anzeige

Zutaten für 8 Portionen

Für den Haferflocken-Keks-Boden:

70 g

Zucker

60 g 

Butter

100 g

Mehl

1/4 TL

Backpulver

35 g

kernige Haferflocken 

1

Ei

Für die Joghurt-Creme:

2 Blatt

Gelantine

125 g

Vollmilchjoghurt 

1 Pck.

Vanillezucker

10 g

Zucker

100 g

Schlagsahne

Für das Waldbeeren-Kompott:

400 ml

Wasser

20 g

Speisestärke

60 g

Cassis-Fruchtpüree

50 g

Waldbeeren (TK)

1/2 EL

Zucker

Für die karamellisierten Pistazien:

50 g

Zucker

50 g

gehackte Pistazien

Für die Schoko-Glasur:

500 g

Zartbitterschokolade

1 TL

Kokosfett

Hafer-Schoko Riegel: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 55 Min
  • Temperatur: 200 °C Ober-/Unterhitze
  • Backform: Schokoriegel-Silikonformen für 8 Riegel

  1. Schritt 1 / 7

    Zubereitung des Haferflocken-Keks-Bodens: Den Backofen vorheizen und die Schokoriegel-Silikonformen vorbereiten. Zucker und Butter cremig rühren und das Ei dazugeben. Mehl, Backpulver und Haferflocken vermengen und ebenfalls dazugeben. Nun alles verkneten. Anschließend die Masse mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten und auf den Boden der Schokoriegel-Silikonformen drücken. Den Teig mit einer Gabel einstechen und kurz in das Gefrierfach stellen. Sobald der Teig kalt und fest ist, in den Ofen schieben und backen. Anschließend abkühlen lassen.

  2. Schritt 2 / 7

    Für die Joghurt-Creme: Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Währenddessen Joghurt, Vanillinzucker und Zucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 1 EL der Joghurtcreme einrühren. Anschließend die Gelatine-Joghurt-Masse in die Joghurt-Creme geben und verrühren. Die Joghurt-Creme kaltstellen, bis sie anfängt zu gelieren. Nun die Sahne steif schlagen und unter die Joghurt-Creme heben. Bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.

  3. Schritt 3 / 7

    Für das Waldbeeren-Kompott: Wasser mit Speisestärke glattrühren. Cassis-Fruchtpüree mit den TK-Waldbeeren und dem Zucker in einer Kasserolle zum Kochen bringen. Jetzt das Speisestärke-Gemisch unterrühren, bis eine puddingähnliche Konsistenz entsteht. Dann den Topf vom Herd nehmen, das Waldbeeren-Kompott mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig auskühlen lassen.

  4. Schritt 4 / 7

    Für die karamellisierten Pistazien: Den Zucker in einer kleinen Pfanne erhitzen, bis er aufgelöst ist. Nun die Pistazien dazugeben und karamellisieren. Anschließend die Pistazien auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

  5. Schritt 5 / 7

    Für die Schoko-Glasur: Die Zartbitterschokolade zusammen mit dem Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen.

  6. Schritt 6 / 7

    Fertigstellung: Die Joghurt-Creme auf den ausgekühlten Haferflocken-Keks-Boden geben. In die Mitte des Riegels einen dünnen Streifen Waldbeeren-Kompott geben. Links und rechts neben das Kompott die gerösteten Pistazien verteilen. Nun die Riegel für ein paar Minuten ins Gefrierfach stellen, bis alles fest ist. Die kalten Riegel mit der noch flüssigen Schoko-Glasur überziehen und erneut kaltstellen, bis die Schokolade schnittfest ist.

  7. Schritt 7 / 7

    Dekorieren: Die Schokoriegel in die individuell designten Banderolen einwickeln.

Der Clip zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Undercover-Gemüse: Die süße Zucchini-Torte

Jetzt wird es persönlich: Die Kandidat:innen von "Das große Backen" 2022 müssen ihre Visitenkarte in Form einer 3D- oder Motivtorte backen. Stefanie begeistert sich fürs Gärtnern. Sie verarbeitet ihre Leidenschaft fürs Gemüse auch in ihren Torten.
  • 07:36 Min
  • Ab 6
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group