Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

Hochzeitstörtchen am Stil - so machst du die Cake-Pops nach

Cakepops mit Kirsch-Nougat-Marzipan-Füllung im Schoko-Mantel
Cakepops mit Kirsch-Nougat-Marzipan-Füllung im Schoko-Mantel©SAT.1/Claudius Pflug

  Mit ihren "Hochzeitstörtchen im Cakepop-Stil", möchte Dörte die Herzen der Jury in der sechsten Folge von "Das große Backen" erobern. Mit diesem Rezept aus Kirsch-Nougat-Marzipan-Füllung im Schoko-Mantel können auch Sie den ein oder anderen Schoko Liebhaber um den Finger wickeln.

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Mineralwasser-Boden

3

Eier

100 g

Zucker

1 Päckchen

Vanillezucker

1 Prise

Salz

1

Zitrone (Abrieb)

250 g

Mehl

1/2 small-pack

Backpulver

50 ml

Sonnenblumenöl

200 ml

Mineralwasser

Für die Kirsch-Nougat-Marzipan-Füllung

150 g

Nougat

100 g

Pistazien

100 g

Marzipan

1

Mineralwasser-Boden

3 EL

Sauerkirschen

1 EL

Kirschmarmelade

2 cl

Kirschwasser

2 EL

Frischkäse

Für den Haselnuss-Crunch

125 g

gehackte Haselnüsse

Für den Schokoladenüberzug

400 g

weiße Kuvertüre

etwas

Kakaobutterfarbe, grün

Für die weiße Schoko-Glasur

500 g

weiße Schokolade

200 g

Zartbitterschokolade

etwas

Lebensmittelfarbe rosa,gelb und grau 

Für die Dekoration

150 g

Fondant: weiß

etwas

Lebensmittelfarbe: grün, rosa

etwas

CMC Pulver

einige

Zuckerperlen

etwas

Puderfarbe, gold

etwas

Zierband, rosa

Hochzeitstörtchen: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 120 Minuten 
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 150 Minuten
  • Temperatur: 170°C Umluft
  • Backform: 1x Springform Ø 24 cm

  1. Schritt 1 / 6

    Zubereitung des Mineralwasser-Bodens : Den Backofen vorheizen und die Springform mit Backpapier auslegen. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Salz und Zitronenabrieb dazugeben. Das Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen und zur Ei-Zucker-Masse geben. Anschließend das Öl und das Mineralwasser dazugeben und alles gut verrühren. Den Teig in die Springform füllen und backen.

  2. Schritt 2 / 6

    Für die Kirsch-Nougat-Marzipan-Füllung: Das Nougat in ca. 2x1 cm kleine Streifen schneiden und zur Seite stellen. Die Pistazien fein mahlen und mit dem Marzipan verkneten. Daraus kleine flache Taler von ca. Ø 2 cm formen und ebenfalls beiseitestellen. Nachdem der Mineralwasser-Boden abgekühlt ist, in einer Schüssel fein zerbröseln. Nun die Kirschen feinhacken und zusammen mit der Kirschmarmelade und dem Kirschwasser zu den Kuchenbröseln geben. Anschließend 1 EL Frischkäse dazugeben und die Konsistenz des Kuchenteiges prüfen – er darf nicht zu feucht werden. Je nach Konsistenz noch 1 EL Frischkäse hinzugeben und alles vermengen.

  3. Schritt 3 / 6

    Für den Haselnuss-Crunch:  Die Haselnüsse in einer Pfanne anrösten.

  4. Schritt 4 / 6

    Für den Schokoladenüberzug: 300 g weiße Schokolade in einer kleinen Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Wenn die gesamte Schokolade gut flüssig ist, die Schale vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann die restlichen 100 g Schokolade unterrühren und mit der Kakaobutterfarbe grün einfärben.

  5. Schritt 5 / 6

    Fertigstellung: Eine Cakesicles-Silikonform mit der flüssigen Schokolade ausstreichen und für einige Minuten kühlen, bis die Schokolade fest ist. Nun die Kuchenmasse vorsichtig in die mit Schokolade ausgestrichene Form drücken. In die Mitte einen Pistazien-Marzipan-Taler legen, einen Streifen Nougat darauflegen und mit ½ TL Haselnuss-Crunch bestreuen. Die Form weiter mit Kuchenmasse füllen. Die Form wieder mit der Schokolade verschließen und kühlstellen.

  6. Schritt 6 / 6

    Dekorieren: Den weißen Fondant teilweise rosa und hellgrün färben. Mit allen Farben kleine Rosen anfertigen. Kleine Herzen und Blümchen aus weißem Fondant ausstechen. Kleine Ornamente und Siegel mittels Silikonform aus Fondant herstellen. Bei den Fondant-Elementen CMC Pulver zum Aushärten verwenden. Wenn die Schokolade um die kleinen Kuchen erstarrt ist, diese aus der Form lösen und die Ränder versäubern. Einen Cakepop-Stiel in die Basis der kleinen Tortenküchlein stecken. Nun die Kuchen am Stiel mit den Blüten, Ornamenten, Zuckerperlen und der goldenen Puderfarbe unterschiedlich dekorieren. Abschließend eine rosa Schleife um jeden Stiel binden.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Backen mit Sti(e)l: Besondere Küchlein

Der Sommer ist vorbei, es wird kälter, die Eis-Lust vergeht, aber für Naschkatzen gibt es jetzt etwas Besseres als Eis: Kuchen am Stiel. Die Hobby-Bäcker:innen arbeiten an innovativen Gebäcken mit Stiel. Kommen alle mit der ungewöhnlichen Aufgabe klar?
  • 09:58 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group