Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

Mit dieser Champagner-Torte hält die Ehe "Forever"

Safranboden mit Champagner-Mousse und Blaubeerkompott
Safranboden mit Champagner-Mousse und Blaubeerkompott©SAT.1/Claudius Pflug

Unter dem Motto "Winter-Wedding-Torte" backte Raheem in der sechsten Folge von "Das große Backen" die Torte mit dem besonderen Namen "Forever". Saftiger Safranboden mit eleganter Champagner-Mousse und Blaubeerkompott: Das klingt wahrlich nach einer Torte für die Ewigkeit! Hier können Sie das Rezept nachlesen und nachbacken. 

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Safranboden

500 g

Mehl

16 g

Backpulver

10

Eier

450 g

Zucker

1 TL

Vanillezucker

1 TL

Vanilleextrakt

0,5 g

Safran

180 ml

Milch

etwas

Zitrone (Abrieb)

Für die Safrantränke

0,5 g

Safran

25 g

Honig

125 g

Crème Double

250 ml

Milch

100 ml

Champagner

1 g

Marc de Champagne 

Für das Blaubeerkompott

450 g

TK Blaubeeren

200 g

Zucker

100 ml

Champagner

30 g

Agar-Agar

1 TL

Marc de Champagne

1

Vanilleschote

1

Zitrone (Saft)

Für die Champagner-Mousse

35 g

Rinder Gelantine (Pulver)

30 g

kaltes Wasser

200 g

weiße Schokolade

300 ml

Champagner

2 EL

Marc de Champagne Paste

400 g

Schlagsahne

3 Päckchen

Sahnesteif

Für die Swiss-Meringue-Buttercreme

420 g

Zucker

300 g

Eiweiß

2

Fläschchen Vanillearoma

1 kg

Butter (zimmerwarm)

Für den Haselnuss-Crunch

150 g

Haselnüsse

100 g

Zucker

Für die Dekoration

1 Päckchen

Wafer Paper

300 g

Fondant, weiß

etwas

Lebensmittelpulverfarbe: blau, silber

500 g

Isomalt

etwas

Wasser

Champagner-Torte: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 120 Minuten 
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 150 Minuten
  • Temperatur: 170 °C Umluft
  • Backform: 2x PME Ø 20 cm, 2x PME Ø 10 cm

  1. Schritt 1 / 9

    Zubereitung des Kokos-Biskuits: Den Backofen vorheizen und die Springformen mit Backpapier auslegen. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Wasser schaumig schlagen. Nun Mehl, Speisestärke, Backpulver, Schokostreusel und Kokosflocken vermischen und vorsichtig unter die Ei-Masse heben. Anschließend den Teig in die Backformen füllen und backen. Stäbchenprobe durchführen und die Böden nach dem Backen gut auskühlen lassen.

  2. Schritt 2 / 9

    Für den Safranboden: Zuerst den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und dann die Backformen mit Backspray einsprühen. Die Eier mit dem Vanilleextrakt aufschlagen. Den Zucker nach und nach dazugeben und für ca. 10-12 Minuten verrühren. Die Butter mit der Milch und dem Safran über einem Wasserbad erhitzen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Danach mit dem Zitronenabrieb in drei Teilen zu den Eiern geben und vermengen. Die warme Milch mit der Butter und dem Safran in die Masse geben und alles gut verrühren. Den Teig in die Formen füllen und in den Backofen schieben. Dann auf 170 °C Umluft umstellen und backen. Den fertigen Kuchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  3. Schritt 3 / 9

    Für die Safrantränke: Den Safran zusammen mit Honig, Milch, Crème Double, Champagner und der Marc de Champagne Paste in einen Topf geben und zusammenrühren. Dann die Masse auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Abschließend den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  4. Schritt 4 / 9

    Für das Blaubeerenkompott: Die Blaubeeren mit dem Zucker, Zitronensaft und Vanillemark in einem Topf auf mittlerer Hitze für ca. 12 Minuten kochen. Dann vom Herd nehmen, den Champagner dazugeben und zusammenrühren. Agar-Agar und dann die Marc de Champagne Paste dazugeben. Anschließend das Kompott abkühlen lassen.

  5. Schritt 5 / 9

    Für die Champagner-Mousse: Zuerst die Rinder Gelatine mit dem kalten Wasser mischen und zur Seite stellen. Danach die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Den Champagner und die Marc de Champagne Paste dazugeben und auf 30 °C runterkühlen. Die Schlagsahne mit Sahnesteif aufschlagen, bis eine dicke, flüssige Masse entsteht. Dann in drei Teilen zu der geschmolzenen Schokolade geben und unterheben. Die Gelatine über einem Wasserbad schmelzen, zu der Masse geben und alles verrühren. Anschließend im Kühlschrank abkühlen lassen.

  6. Schritt 6 / 9

    Für die Swiss-Meringe-Buttercreme: Den Zucker, Eiweiß und Vanillearoma zusammen auf einem Wasserbad bis 70 °C erhitzen. Dann auf höchster Stufe ca. 13-15 Minuten aufschlagen, bis die Masse auf Zimmertemperatur temperiert ist. Anschließend die Butter nach und nach dazugeben und weitere 5 Minuten aufschlagen.

  7. Schritt 7 / 9

    Für den Haselnuss-Crunch: Die Haselnüsse grob hacken. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und anschließend die Haselnüsse einrühren. Die Masse auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

  8. Schritt 8 / 9

    Fertigstellung: Die vier Böden jeweils teilen, dass insgesamt 8 Böden entstehen. Den ersten Ø 20 cm Kuchenboden mit der Safrantränke begießen und dann außen einen ca. 1,5 cm hohen Buttercreme-Rand auftragen. In der Mitte Haselnuss-Crunch verteilen. Darauf Blaubeerkompott und anschließend Champagner-Mousse geben. Die nächsten zwei Böden in derselben Weise schichten und mit dem vierten Boden als Deckel abschließen. Mit der Ø 10 cm Torte genauso verfahren. Anschließend kühlen. Die Torten nach dem Kühlen von außen mit der Buttercreme glatt einstreichen und dann erneut kühlen.

  9. Schritt 9 / 9

    Dekorieren: Die große, untere Torte mit Längsstreifen aus Wafer Paper dekorieren. Weißen Fondant ausrollen und mit einem Muster aus kleinen Kuhlen versehen. Damit die kleine Torte eindecken und anschließend mit silberner Pulverfarbe bemalen. Aus weißem Fondant mit einer Silikonform Schneeflocken formen und mit blauer Pulverfarbe bemalen. In der Mitte der Ø 20 cm Torte fünf Strohhalme einstecken und die Ø 10 cm Torte daraufstellen. Eine Herzform aus Isomalt gießen und dabei einen Holzspieß zur Halterung mit eingießen. Eine weitere Platte aus Isomalt gießen. Wenn die Platte erhärtet ist, in verschiedengroße Teile brechen und an das Herz kleben. Das Herz mit dem Holzspieß in die obere Torte stecken und die Schneeflocken an der oberen Torte anbringen.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Winterliche Torten: Hochzeit oder Tiefpunkt?

Günther Koerffer ist zu Gast und er will fünf wunderschöne winterliche Hochzeitstorten sehen. Diese müssen jeweils zwei Stockwerke haben. Wer wächst über sich heraus und wer wird ein:e Hochstapler:in?
  • 11:38 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group