Anzeige
Rezept Von Dörte aus "Das große Backen" Staffel 10

Diese leckere Honigbienen-Torte mit Frischkäse-Frosting beflügelt die Stimmung

Schokokuchen mit Frischkäse-Honig-Frosting und Orangen-Mango-Fruchteinlage
Schokokuchen mit Frischkäse-Honig-Frosting und Orangen-Mango-Fruchteinlage© SAT.1/Claudius Pflug

Diese Bienen sammeln nicht nur Honig, sondern anscheinend auch Schokolade! Die schokoladige Torte wird von einem Schwarm Bienen angeflogen, das äußere wird von Schoko-Bienenwaben verkleidet. Innen verbirgt sich ein Schokokuchen mit einem Frischkäse-Honig-Frosting und einer Orangen-Fruchteinlage. Dörte hat diese niedliche Torte in der siebten Folge von "Das große Backen" 2022 kredenzt.

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Schokokuchen

3

Eier

1 Prise

Salz

350 g

Zucker

5

Schokoladen-Espresso-Pralinen (z.B. Pocket Coffee)

125 g

Butter

250 g

Mehl

2 EL

Kakao

0,5 Päckchen

Backpulver

5 EL

Wasser

200 ml

saure Sahne

Für die Orangen-Mango-Fruchteinlage

1

Bio-Orange (Schale und Fruchtfleisch)

1

Mango

2 EL

Zucker

100 ml

Orangensaft (100% Fruchtgehalt)

1

Zitrone (Saft)

1 Päckchen

Agartine

100 ml

Wasser

Für das Frischkäse-Honig-Frosting:

1

Bio-Orange (Abrieb)

250 g

Butter, zimmerwarm

200 g

Puderzucker

500 g

Frischkäse, gekühlt

4 EL

Honig

Für die Tränke

200 ml

Milch

2 EL

Honig

Für das Dripping

100 g

Sahne

100 g

Zartbitterschokolade

Für die Bienenwaben

400 g

weiße Kuvertüre

Lebensmittelfarbe (fettlöslich), gelb

Noppenmatte

Für die Dekoration

150 g

Fondant, weiß

Lebensmittelfarbe Paste, gelb

30 g

Fondant, schwarz

Zuckerkleber

Mandelblättchen

Blumendraht, weiß

Motivtorte Honigbienen: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 140 Minuten 
  • Backzeit: 45-50 Minuten
  • Gesamtzeit: 185-190 Minuten
  • Temperatur: 175 °C Umluft
  • Backform: 2x Springform Ø 20 cm

  1. Schritt 1 / 8

    Zubereitung des Schokokuchens: Den Backofen vorheizen und die Springformen mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und zur Seite stellen. Eigelb mit dem Zucker und Butter schaumig schlagen. Die Schokolade-Espresso-Pralinen kleinhacken und zur Eigelb-Zucker-Masse geben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, sieben und über die Masse geben. Wasser und saure Sahne dazugeben und gut verrühren. Den Eischnee vorsichtig darunterheben. Den Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen geben und backen.

  2. Schritt 2 / 8

    Für die Orangen-Mango Fruchteinlage: Zwei Springformen (in den gleichen Maßen wie die Backformen) mit Backpapier auslegen. Die Schale der Orange dünn abschälen und in einem kleinen Topf mit Wasser ca. 8 Minuten kochen. Das Wasser abgießen und die Schale feinhacken. Das Fruchtfleisch der Orangen herauslösen und aufbewahren. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Stücken zu den Orangenfilets geben. In einem Topf den Zucker leicht karamellisieren und mit dem Orangensaft ablöschen. Das Fruchtfleisch der Mango und der Orange dazugeben und ca. 15 Minuten einkochen. Die Zitrone auspressen. In einem kleinen Topf die Agartine in dem Zitronensaft und dem Wasser auflösen und 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann diese Masse zum Fruchtfleisch geben und nochmals kurz aufkochen. Anschließend in die zwei vorbereiteten Formen aufteilen und abkühlen lassen.

  3. Schritt 3 / 8

    Für das Frischkäse-Honig-Frosting: Die Schale der Orange abreiben. Die zimmerwarme Butter schaumig rühren, bis sie hell wird. Dann den Puderzucker portionsweise dazugeben. Den gekühlten Frischkäse vorsichtig unterheben und den Honig und den Orangenabrieb dazugeben.

  4. Schritt 4 / 8

    Für die Tränke: Die Milch erwärmen und den Honig einrühren, bis er sich vollständig auflöst.

  5. Schritt 5 / 8

    Für das Dripping: Die Sahne aufkochen, von der Herdplatte nehmen und die Zartbitterschokolade darin auflösen.

  6. Schritt 6 / 8

    Für die Bienenwaben: 300 g weiße Kuvertüre in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen, bis sich die gesamte Kuvertüre aufgelöst hat. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die restlichen 100 g Kuvertüre einrühren, bis auch diese geschmolzen ist. Die gelbe Farbe dazugeben und verrühren. Die Noppenmatte auf Eis-Packs legen. Die flüssige Kuvertüre auf die Noppenmatte streichen und erstarren lassen.

  7. Schritt 7 / 8

    Fertigstellung: Aus den zwei Schokokuchen 5 gleichmäßige Böden schneiden. Den ersten Boden tränken, mit ein wenig Frosting bestreichen und eine Fruchteinlage auflegen. Einen zweiten Boden darauflegen, tränken und mit einer Schicht Frosting bestreichen. Den dritten Boden auflegen, tränken und eine Fruchteinlage auflegen. Nun den vierten Boden daraufsetzen, tränken und mit einer Schicht Frosting bestreichen. Den fünften Boden zerbröseln und als Crumbleschicht auf dem Frosting verteilen. Die Torte an den Seiten rundherum mit dem restlichen Frosting bestreichen. Das etwas abgekühlte Dripping am Rand der Torte verteilen und an den Seiten herunterlaufen lassen. Dabei einen Teil des Drippings übriglassen und im Anschluss über der Crumbleschicht verteilen.

  8. Schritt 8 / 8

    Dekorieren: Die erstarrte gelbe Schokolade von der Noppenmatte ziehen und stückchenweise ringsherum an der Torte anbringen. Ein paar Stückchen auch mittig auf der Crumbleschicht platzieren. Aus gelbem Fondant Bienenkörper formen und mit Streifen aus schwarzem Fondant umwickeln. Aus weißem und schwarzem Fondant Augen formen und mit etwas Zuckerkleber an den Bienen anbringen. Zwei Mandelblättchen mit Zuckerkleber als Flügel am Rücken der Bienen befestigen. Einen etwa 20 cm langen weißen Blumendraht um den Stiel eines Holzquirls oder ähnlichem ringeln und herunterziehen. Ein Ende des Drahtes in den Körper der Biene stecken. Auf diese Weise ca. 8-10 Bienen herstellen und als Dekor in den oberen Teil der Torte stecken.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Honig-Gebäcke: Wer grinst hier wie ein Honigkuchenpferd?

Die übrigen vier Kandidat:innen müssen in der siebten Woche den Honig als Hauptgeschmack herausarbeiten. Hierfür mussten sie regionalen Honig von heimischen Bienen mitbringen. Wem gelingt diese diffizile Aufgabe und wer geht der Jury auf den Leim?
  • 07:06 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group