Anzeige
Rezept von Raheem aus "Das große Backen" Staffel 10

1001 Nacht: Diese orientalische Torte ist ein echte Geschmacks-Explosion

Dattelboden mit Knusperschicht, Karamellcreme und Kaktusfeigen-Konfitüre
Dattelboden mit Knusperschicht, Karamellcreme und Kaktusfeigen-Konfitüre© SAT.1/Claudius Pflug

Raheem hat für diese Torte tief in die Trickkiste gegriffen - und einige Komplimente von der Jury abgestaubt. Das Motiv von 1001 Nacht spiegelt sich auch geschmacklich wider. Für die orientalische Note sorgt der Dattelboden und die Kaktusfeigen-Konfitüre. Mitunter diese Torte hat Raheem in der siebten Woche von "Das große Backen" die rote Schürze und den Einzug ins Finale beschert. Hat er davor heimlich an der Wunderlampe gerieben?

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Dattelboden

300 g

Datteln, entkernt

200 ml

Wasser , heiß

6 g

Natron

8

Eier, Größe M

250 g

Zucker

1 EL

Vanilleextrakt

65 g

Butter

110 ml

Milch

110 ml

Rapsöl

330 g

Mehl

14 g

Backpulver

50 g

Stärke

10 g

Zitronensaft

Für die Kaktusfeigen-Konfitüre

15 g

Agar-Agar

30 ml

Wasser, kalt

750 g

Kaktusfeigen-Püree (TK )

100 g

Zucker

2 EL

Zitronensaft

1 Prisen

Vanilleschote

Für das Karamell

250 g

Zucker

220 g

Schlagsahne

60 g

Butter

2 g

Salz

Für die Swiss Meringue Buttercreme

420 g

Zucker

300 g

Eiweiß

etwas

Vanillearoma

100 g

Butter, zimmerwarm

Für die Karamell-Buttercreme

250 g

des Karamells

500 g

der Swiss Meringue Buttercreme

Für die Knusperschicht

250 g

weiße Schokolade

50 g

Kakaobutter

100 g

Paillette Feuilletine

Für die Dekoration

ca. 15 leaf

Wafer Paper A4

etwas

Airbrush Farbe: braun, schwarz, lila, orange, gelb, blau

400 g

Fondant, weiß

200 g

Fondant, lila

30 g

Fondant, gelb

20 g

Fondant, schwarz

etwas

Lebensmittelfarbe: gold

etwas

Lebensmittelfarbstift, schwarz

Motivtorte Wunderlampe: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 150 Minuten 
  • Backzeit: 35-40 Minuten
  • Gesamtzeit: 185-190 Minuten
  • Temperatur: 170 °C Umluft 
  • Backform: 1x Backrahmen 25x35 cm

  1. Schritt 1 / 8

    Zubereitung des Dattelbodens: Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Den Backrahmen mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Die Datteln mit dem heißen Wasser und 5 g Natron für ca. 5 Minuten einweichen. Dann zusammen mit dem Wasser fein mixen. Als Nächstes die Eier mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt für ca. 7 Minuten aufschlagen. Die Butter schmelzen, zusammen mit der Milch und dem Rapsöl zu der Ei-Masse geben und alles verrühren. Das Mehl mit Backpulver und Stärke sieben, zu der Ei-Butter-Masse geben und vermengen. Dann die Datteln hinzufügen und alles vermischen. Schließlich 1 g Natron mit dem Zitronensaft dazugeben und vermengen. Den Teig in die Form geben. Nun den Backofen auf 170 °C Umluft umstellen und den Boden backen.

  2. Schritt 2 / 8

    Für die Kaktusfeigen-Konfitüre: Agar-Agar in etwas Wasser anrühren. Das Kaktusfeigen-Püree mit dem Zucker, Zitronensaft und dem Mark der Vanilleschote in einem Topf auf mittlerer Hitze für ca. 12 Minuten kochen. In den letzten Minuten die Agar-Agar-Masse einrühren und mitkochen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  3. Schritt 3 / 8

    Für das Karamell: Zuerst den Zucker in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze schmelzen. Dann rühren, bis eine hellbraune Farbe entsteht. Die Schlagsahne unter ständigem Rühren dazugeben und nach ca. 2 Minuten vom Herd nehmen. Dann die Butter mit dem Salz hinzufügen und die Masse mixen. Das Karamell abdecken und abkühlen lassen.

  4. Schritt 4 / 8

    Für die Swiss Meringue Buttercreme: Zucker, Eiweiß und Vanillearoma zusammen auf einem Wasserbad bis 70 °C erhitzen. Dann auf höchster Stufe ca. 13-15 Minuten aufschlagen, bis die Masse auf Zimmertemperatur temperiert ist. Anschließend die Butter nach und nach dazugeben und weitere 5 Minuten aufschlagen.

  5. Schritt 5 / 8

    Für die Karamell-Buttercreme: 200 g des Karamells mit 500 g der Swiss Meringue Buttercreme mischen und zur Seite stellen.

  6. Schritt 6 / 8

    Für die Knusperschicht: Die Schokolade mit der Kakaobutter schmelzen. Die Masse mit Paillette Feuilletine mischen und beiseitestellen. Die Knusperschicht zeitnah verwenden.

  7. Schritt 7 / 8

    Fertigstellung: Zuerst den Boden in drei Schichten schneiden. Auf den ersten Boden die Knusperschicht aufstreichen und außen einen ca. 1,5 cm hohen Karamell-Buttercreme-Rand auftragen. Die Kaktusfeigen-Konfitüre in der Mitte verteilen. Darauf kommt die Karamell-Buttercreme. Den nächsten Boden in derselben Weise schichten und mit dem dritten Boden als Deckel abschließen. Anschließend kühlen. Nun die Torte in Buchform schnitzen und mit Karamell-Buttercreme glatt einstreichen. Die Torte kühlstellen.

  8. Schritt 8 / 8

    Dekorieren: Zuerst Wafer Paper senkrecht in der Breite von 1,5 cm schneiden und mit etwas Wasser an die Seiten der Torte kleben. Dann diese mit dem Airbrush-Gerät leicht braun einfärben. Obendrauf ebenfalls Wafer Paper kleben. Nun auch die offenen Buchseiten mit dem Airbrush-Gerät passend einfärben und dabei einen Farbverlauf erzeugen. Aus lila und gelbem Fondant ein Tuch, den fliegenden Teppich und aus schwarzem Fondant die Silhouette eines Pärchens formen. Zudem aus weißem Fondant eine Wunderlampe und eine Palastsilhouette modellieren. Die Deko-Elemente mit goldener Farbe akzentuieren und oben auf der Torte anbringen. Die linke Buchseite abschließend mit dem Lebensmittelfarbstift beschriften.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Unendlich leckere Geschichten und köstliche Worte: Erzählungen werden lebendig

Wer bei "Das große Backen" 2022 ins Finale will, muss Geschichte schreiben: Die Hobbybäcker:innen müssen ein Pop-Up-Buch auf die Servierplatte bringen. Wer kann die interessantesten Geschichten backen?
  • 11:15 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group