Anzeige
Rezept von Dörte aus "Das große Backen" Staffel 10

Diese Torte erfüllt alle deine 1001 Wünsche

Schokoladen-Mandel-Boden mit Schoko-Nougat-Creme, Wein-Birnen und Feigen-Portwein-Gelee
Schokoladen-Mandel-Boden mit Schoko-Nougat-Creme, Wein-Birnen und Feigen-Portwein-Gelee© SAT.1/Claudius Pflug

Diese Torte entführt dich direkt in die Geschichten aus 1001 Nacht. Dörte hat die berühmten Geschichten aus 1001 Nacht in dieser Torte zum Leben erweckt. Das bunte Potpurri aus verschiedenen Motiven wird auch in den orientalischen Geschmäckern der Torte wieder aufgefangen. Diese Torte ist nicht nur ein Gedicht, sondern 1001 Geschichten!

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Schokoladen-Mandel-Boden

200 g

Butter, zimmerwarm

4 EL

Kakaopulver

200 ml

Wasser

350 g

Zucker

300 g

Mehl

1 Päckchen

Backpulver

100 g

Mandelblätter

1 Prise

Salz

4

Eier

2

Eiweiß

4 cl

Amaretto

150 ml

Schmand

100 g

Zartbitterschokolade -Stückchen

50 g

Kakao-Nibs (z.B. Dr. Oetker)

Für die Schoko-Nougat-Creme 

130 g

Sahne

250 g

Zartbitterschokolade

250 g

Nougat

200 g

Butter, zimmerwarm

Für das Feigen-Portwein-Gelee

400 g

Feigenpüree

200 ml

Portwein

200 ml

Johannisbeersaft

2 Päckchen

Agartine

60 ml

Vanilleessig

Für die Ganache

200 ml

Sahne

400 g

Zartbitterkuvertüre

Für das Wein-Birnen

8

Birnen, mittelgroß

500 ml

Wasser

250 ml

Weißwein

1

Zimtstange

3

Nelken

4 EL

Zucker

1 Päckchen

Vanillezucker

Für die Schoko-Amaretto-Tränke

100 g

Butter

4 EL

Kakaopulver

60 ml

Milch

200 g

Puderzucker

80 ml

Amaretto-Likör

Für das Royal Icing

1

Eiweiß

200 g

Puderzucker

Für die Dekoration

1,5 kg

Rollfondant, weiß

100 g

Fondant, braun

Lebensmittelfarben: rot, grün, lila, rosa, braun, schwarz, blau, gold, silber

500 g

Fondant, weiß

500 g

Zucker (2 Tassen)

100 ml

Wasser (0,5 Tasse)

150 g

weißer Kandiszucker

300 g

Isomalt

Motivtorte Honigbienen: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 150 Minuten 
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Ruhezeit: 24 Stunden (Halbkugel), 30 Minuten (Edelsteine)
  • Gesamtzeit: 180 Minuten
  • Temperatur: 170 °C Umluft
  • Backform: 1x PME/Springform 30x40

  1. Schritt 1 / 9

    Zubereitung des Schokoladen-Mandel-Bodens: Den Backofen vorheizen und die Backform mit Backpapier auslegen. Zusätzlich die Ränder gut einfetten. Butter, Kakao und Wasser aufkochen und danach etwas abkühlen lassen. Zucker, Mehl, Backpulver, Mandelblättchen und Salz mischen. Nun die Eier, Amaretto und den Schmand zusammen mit der abgekühlten Kakaomasse unter die Mehlmischung rühren. Zum Schluss die kleinen Schokoladen-Stückchen und Kakao-Nibs unterheben. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und im Backofen backen.

  2. Schritt 2 / 9

    Für die Schoko-Nougat-Creme: Die Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die zerkleinerte Schokolade darin schmelzen. Alles gut verrühren. Den Nougat dazugeben und weiter verrühren, bis eine glatte, glänzende Creme entsteht. Etwas abkühlen lassen und dann die Butter zur Schoko-Nougat-Masse geben. Nun alles gut aufschlagen, bis eine luftige Creme entsteht.

  3. Schritt 3 / 9

    Für das Feigen-Portwein-Gelee: Das Feigenpüree zusammen mit dem Portwein, dem Johannisbeersaft und der Agartine in einem Topf aufkochen. Anschließend den Vanilleessig mit einrühren und das Gelee abkühlen lassen.

  4. Schritt 4 / 9

    Für die Ganache: Die Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die zerkleinerte Schokolade so lange einrühren, bis eine glatte, glänzende Creme entsteht. Bis zur Verwendung kühlstellen.

  5. Schritt 5 / 9

    Für die Wein-Birnen: Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In einem Topf Wasser, Weißwein, die Zimtstange, Nelken, Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Dann die Birnenhälften hineinlegen und ca. 5-10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die Birnenhälften herausnehmen, abkühlen lassen und dann in Spalten schneiden.

  6. Schritt 6 / 9

    Für die Amaretto-Tränke: Butter, Kakaopulver, Milch und Puderzucker aufkochen, gut verrühren und zum Schluss den Amaretto-Likör einrühren.

  7. Schritt 7 / 9

    Für das Royal Icing: Das Eiweiß aufschlagen und den Puderzucker so lange einrieseln lassen, bis das Icing so fest ist, dass es Spitzen bildet.

  8. Schritt 8 / 9

    Fertigstellung: Den Schokoladen-Mandel-Boden aus der Form lösen und die obere Fläche begradigen. Dann den Boden ein Mal teilen, sodass 2 Böden entstehen. Den unteren Boden mit der Amaretto-Tränke tränken. Eine dünne Schicht Schoko-Nougat-Creme glatt aufstreichen und darauf das Feigen-Portwein-Gelee verteilen. Nun die Schoko-Nougat-Creme in Bahnen auf das Gelee auftragen. Zwischen den Creme-Bahnen anschließend die Wein-Birnen legen, sodass die Lücken gefüllt sind. Abschließend den zweiten Boden darauflegen und leicht andrücken. Die Ränder mit der übrigen Schoko-Nougat-Creme dünn bestreichen und alles kühlen. Nun die gesamte Torte mit der Ganache einstreichen. Gegebenenfalls diesen Vorgang wiederholen, sodass eine glatte Oberfläche entsteht. Wenn die Torte gut gekühlt ist, die Oberfläche der Torte wie ein aufgeschlagenes Buch zurechtschneiden. Dabei zunächst die Buchmitte festlegen und eine Welle schneiden. Die Schnittflächen wieder mit Ganache bestreichen und die Torte erneut kühlen.

  9. Schritt 9 / 9

    Dekorieren: Den weißen Rollfondant ausrollen und die gesamte Torte damit eindecken. Für die Buchränder braunen Fondant ausrollen, in Streifen schneiden und an den Buchseiten befestigen. Für die Buchseiten Linien mit einem Kamm leicht eindrücken und mit brauner Lebensmittelfarbe schattieren. Für die Dekoration eine hohle Halbkugel (Stein) aus braunem und weißem Fondant modellieren. Für die Zuckerkristalle den Zucker mit dem Wasser aufkochen und etwas einkochen lassen. Mit blauer Speisefarbe einfärben und in die vorbereitete Fondant-Halbkugel gießen. Mit Alufolie abdecken und mindestens 24 Stunden ruhen lassen, bis sich die ersten Zuckerkristalle darin bilden. Die ggf. noch vorhandene Flüssigkeit abgießen und weiter auskristallisieren lassen. Für die Edelsteine den Kandiszucker etwas zerkleinern und in den entsprechenden Farben einfärben. Ca. 30 Minuten bei 60°C im Backofen trocknen lassen. Die Edelsteine dann mit in die Zuckerkristall-Halbkugel füllen. Nun weitere Figuren und Deko-Elemente wie eine Wunderlampe, Palast-Silhouette, einen Pfau, Blüten und einen Springbrunnen aus Fondant modellieren und mit Lebensmittelfarbe bemalen. Das Isomalt erhitzen, mit Lebensmittelfarbe bläulich einfärben und in Form von Wasserfontänen auf eine Silikonmatte gießen und erhärten lassen. Anschließend an dem Springbrunnen anbringen. Abschließend alle Figuren auf der Buchoberseite mit Royal Icing befestigen.

Die Clips zum Rezept:
Landscape Clean
Clip

Unendlich leckere Geschichten und köstliche Worte: Erzählungen werden lebendig

Wer bei "Das große Backen" 2022 ins Finale will, muss Geschichte schreiben: Die Hobbybäcker:innen müssen ein Pop-Up-Buch auf die Servierplatte bringen. Wer kann die interessantesten Geschichten backen?
  • 11:15 Min
  • Ab 6
Weitere Highlights:
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group