Anzeige
Rezept aus "Das große Backen" Staffel 10

Rhabarber-Streuselkuchen

©SAT.1/Claudius Pflug

Den Kuchen backen. Die Sahne und das Rhabarber-Kompott separat servieren. Abschließend etwas Rhabarber-Kompott auf die Sahne geben.

Anzeige

Rhabarber-Streuselkuchen: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 105 Min
FÜR DEN RÜHRTEIG

150 g

Butter

220 g

Zucker

4

Eier

300 g

Mehl

2 TL

Backpulver

FÜR DEN VANILLEPUDDING

500 ml

Vollmilch

2 TL

Vanillepaste

5

Eigelb

130 g

Zucker

40 g

Speisestärke

FÜR DIE RHABARBER-FÜLLUNG

600 g

frischer Rhabarber

FÜR DIE STREUSEL

175 g

Mehl

125 g

Zucker

1 . pack

Vanillezucker

125 g

Butter

FÜR DIE SAHNE

200 g

Sahne

Etw. Vanillezucker

1 Stange

Rhabarber

3 EL

Zucker

Backzeit: 45 Minuten
Temperatur: 200 °C Ober-/Unterhitze
Backform: 1x Springform Ø 28 cm

Schritt 1: Zubereitung des Rührteigs

Den Backofen vorheizen und die Backform mit Butter einfetten. Für den Teig die Butter schaumig rühren. Anschließend Zucker und Eier dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach in die Masse rühren. Den Teig in die Backform geben und beiseitestellen.

Schritt 2: Für den Vanillepudding

Die Milch in einen Topf gießen und die Vanillepaste unterrühren. Anschließend in einem zweiten Topf das Eigelb, den Zucker sowie die Speisestärke gut verrühren, aber nicht kochen. Währenddessen die Milch einmal aufkochen lassen, nach und nach in die Ei-Masse gießen und weiter rühren. Nun das Ganze bei mittlerer Hitze köcheln lassen und kräftig weiterrühren, bis die Masse dick wird. Anschließend den Pudding in eine Schüssel füllen und weiterrühren. Sobald der Pudding eine schöne glänzende Konsistenz erhält, ist er fertig. Zum Schluss den Pudding auf den Rührteig verteilen.

Schritt 3: Für die Rhabarber-Füllung

Den Rhabarber schälen, in 1 cm breite Stücke schneiden und auf dem Pudding verteilen.

Anzeige
Anzeige

Schritt 4: Für die Streusel

Das Mehl mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und vermischen. Die Butter stückchenweise einkneten und die Streusel in die gewünschte Größe bringen. Anschließend die Streusel auf den Rhabarber geben und gleichmäßig verteilen. Jetzt den gesamten Kuchen backen.

Schritt 5: Für die Sahne

Die Sahne steif schlagen, dabei nach Belieben etwas Vanillezucker einrieseln lassen.

Schritt 6: Für das Rhabarber-Kompott

Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker in einem Topf einkochen.

Anzeige

Schritt 7: Fertigstellung

Den Kuchen backen. Die Sahne und das Rhabarber-Kompott separat servieren. Abschließend etwas Rhabarber-Kompott auf die Sahne geben.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group