Steckbrief

Vorname Lena Johanna Therese
Nachname: Meyer-Landrut
Geburtstag: 23.05.1991
Alter: 27
Größe: 168 cm
Beziehungsstatus: Seit Kurzem von Freund Max getrennt
Kinder: -
Instagram: @lenameyerlandrut
Facebook: @lenameyerlandrut
Trivia: Lena Meyer-Landrut ist die erste Interpretin, die gleichzeitig drei Songs ("Satellite, "Bee" und "Love me") in den Top 5 der deutschen Singlecharts platzieren konnte.

Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab: Eine erfolgreiche Kombination

2009 sucht Stefan Raab in seiner Show "Unser Star für Oslo" nach dem nächsten Repräsentanten Deutschlands beim Eurovision Song Contest – und so wird am 12. März 2010 aus der 19-jährigen Lena Meyer-Landrut plötzlich Deutschlands neuer Star für den ESC. Und Lena beweist sich unweigerlich als Star: Am 29. Mai 2010 gewinnt Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest mit überzeugenden 246 Punkten. Plötzlich wird die Abiturientin zu einem der größten Stars in Deutschland. Mit ihren Singles "Satellite", "Bee" und "Love Me" stellt Lena Verkaufsrekorde auf und landet auch mit ihrem Debütalbum "My Cassette Player" sofort auf Platz eins der deutschen Charts. Auch in anderen europäischen Ländern kann Lena nach ihrem Auftritt beim ESC die Charts erklimmen.

Nach und vor dem Grand Prix

Auf ihren Erfolg in Oslo folgen zahlreiche Auftritte und eine Tournee durch ganz Europa. Auch als Synchronsprecherin kann sich Lena beweisen und leiht in dem 3D-Animationfilm "Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage" dem Schildkrötenmädchen Shelly ihre Stimme. Doch nach dem ESC ist vor dem ESC: Schnell wurde Lena dazu ausgewählt, als Titelverteidigerin 2011 erneut am Eurovision Song Contest anzutreten. In der Show "Unser Song für Deutschland" können die Fernsehzuschauer abstimmen, mit welchem Song Lena zum zweiten Mal beim ESC antreten wird. Mit "Taken by a Stranger" belegt die Sängerin einen guten zehnten Platz.

Lenas Karriere im Fernsehen

Neben diversen Fernsehauftritten – unter anderem in der Sesamstraße, deren Titelsong sie neu interpretiert und welcher seit Oktober 2012 die Sendung einleitet – und weiteren erfolgreichen Singles sowie Werbedeals mit großen Marken wie LÒréal startet Lena auch einen eigenen YouTube-Kanal. "helloleni" hat mittlerweile fast 500.000 Abonnenten.

Auch als Synchronsprecherin ist Lena Meyer-Landrut immer wieder tätig, zum Beispiel für den Animationsfilm "Trolls", für welchen sie zusammen mit Justin Timberlake und Anna Kendrick in den USA wirbt.

Zusammen mit Tim Bendzko und Henning Wehland wird Lena 2013 Coach der ersten Staffel von "The Voice Kids". Auch in den folgenden drei Staffeln ist Lena als Coach für ihre Schützlinge da und kann 2015 mit dem Nachwuchstalent Noah-Levi den Sieg für ihr Team holen.

"The Voice Kids" prägt Lena Meyer-Landrut auch in ihrer Musik: Ihre Single "Thank You" wird im November 2018 veröffentlicht. Die Sängerin möchte mit diesem Lied das Thema Mobbing thematisieren. In dem dazugehörigen Musikvideo wirken neben Danyiom Mesmer, dem Gewinner der zweiten Staffel von "The Voice Kids" auch andere prominente Personen mit.

Nach einer kurzen Pause ist Lena Meyer-Landrut 2019 wieder als Coach bei "The Voice of Germany" mit von der Partie.

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.