- Bildquelle: SAT.1/Richard Hübner © SAT.1/Richard Hübner

Erst seit diesem Jahr sind bei "The Voice Kids" auch Bands zugelassen. Was für ein Glück für die drei Jungs von Rockzone – Sänger Oskar, Bassist Arian und Drummer Ruben, die jetzt im Finale stehen!

Rockzone spielen Alternative Metal im Finale

Mit Punk und Rock brachten Rockzone bei "The Voice Kids" schon die Wände zum Wackeln. Im Finale legen sie jetzt wohl noch eine Schippe drauf: Sie spielen den Song "Chop Suey!" der amerikanischen Alternative-Metal-Band System of a Down von 2001. Der brachte der Band damals eine Grammy-Nominierung ein. Bringt er auch Rockzone Glück im Finale?

Rockzone rocken die Sing-Offs im Team Wincent

Nachdem sie sich in den Battles mit den neuen "Band-Mitgliedern" Emily L. und Ibrahim sowie einem für sie ungewohnten Song zunächst etwas schwer taten, waren Rockzone in den Sing-Offs von "The Voice Kids" jetzt wieder ganz in ihrem Element. In ihrem neuen Team – bei Wincent, nach einem Steal Deal aus Team Stefanie – rockten sie mit "Killing In The Name" von Rage Against The Machine die Bühne – und überzeugten ihren neuen Coach! Als einzige Band ziehen Rockzone jetzt ins Finale. 

Ein schwerer Start im Battle

"Big In Japan" in einem Mash-up von Alphaville vs. Guano Apes hatte sich Coach Stefanie für das Battle ausgesucht, in dem Rockzone gegen Emily L. und Ibrahim antraten. Rockzone-Sänger Oskar (12) war anfangs ziemlich eingeschüchtert von den anderen beiden "The Voice Kids"-Talenten. Als er sie hörte, dachte er: "Oh Shit, die singen viel besser als ich", erzählt er. Als es dann daran ging, den Song einzustudieren, tat er sich richtig schwer. Coach Stefanie hatte Mitgefühl mit Oskar: "In dem Moment hat Oskar den Glauben daran verloren, dass das, wie er singt, auch was ganz, ganz Tolles ist." Diesen Glauben an sich wollte sie ihm unbedingt zurückgeben.

Emily vs. Rockzone vs. Ibrahim im Battle: "Big In Japan"

Das Silbermond-Coaching wirkt

Stefanie holte sich Coaching-Unterstützung von den Jungs aus ihrer Band Silbermond. Und tatsächlich: Die drei so unterschiedlichen Stile von Emily, Ibrahim und den Rockzone-Jungs wurden immer mehr zu einem harmonischen Ganzen. Und legten im Battle schließlich gemeinsam einen echt starken Auftritt hin! Moderator Thore Schölermann schwärmte: "Alter Schwede, das war eins meiner absoluten Lieblings-Battles, die ich je bei "The Voice Kids" erlebt habe!"

Rockzone bekommen eine zweite Chance

Aber es konnte ja nur ein Talent gewinnen. Stefanie musste sich entscheiden, welches ihrer Talente weiterkommt in die Sing Offs. Sie entschied sich für Emily L. - und schickte sie mit einem Fast Pass direkt ins Finale. Rockzone und Ibrahim waren also ausgeschieden - eigentlich. Denn tatsächlich gab es eine Sensation bei "The Voice Kids" 2021: Auch Rockzone und Ibrahim (Steal Deal durch Team Alvaro) kamen weiter! Coach Wincent Weiss sicherte sich die Rockzone-Jungs mit einem Steal Deal für sein Team. Jetzt sind sie also doch in den Sing-Offs! Was für ein Nervenkitzel.

+++

Wer ist wer bei Rockzone?

Die Band Rockzone besteht aus drei Mitgliedern: dem 14-jährigen Bassisten Arian, dem 13-jährigen Drummer Ruben und dem 12-jährigen Gitarristen und Sänger Oskar. Die Jungs bezeichnen sich als "die jüngste Punkband Hessens". Ihr Probenraum ist der Keller von Oskars Eltern. "Wenn wir da spielen, dann wummert das dem Nachbarn natürlich die Wände weg", sagt Oskar. Sieh dir ihren Auftritt in den Blinds von "The Voice Kids" 2021 hier noch einmal an.

Rockzone: Killing In The Name

Ein Vierer-Buzzer für die Band

Ihr musikalisches Talent überzeugte auf jeden Fall auch die Coaches von "The Voice Kids": Es gab einen Vierer-Buzzer! Und dann machte mal wieder Stefanie das Rennen im Battle um die Talente: Rockzone wählten Stefanie als Coach.

Die Rocker sind ein eingespieltes Team

Die drei Jungs aus dem hessischen Staufenberg kennen sich bereits seit der zweiten Klasse und schreiben schon ihre eigenen Songs. Viele ihrer Auftritte organisieren die Drei selbst. Obwohl Rockzone eine Punkband ist, haben die Jungs einen sehr breiten Musikgeschmack und spielen manchmal auch Jazz und Blues.

Wird Coach Stefanie es bereuen, dass sie Rockzone Team Wincent überlassen hat? Das erfährst du im großen Finale von "The Voice Kids" 2021 am Sonntag, den 25. April 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1, auf Joyn oder im Livestream.

Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Talpa

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.