Anzeige
So erntest du Erdbeeren selbst

Du willst Erdbeeren selber anpflanzen? Zeitpunkt, Standort, Sorte - darauf solltest du achten!

  • Aktualisiert: 23.06.2023
  • 08:42 Uhr
  • Nina Brundobler
Erdbeeren aus dem Supermarkt sind dir zu teuer? Versuch es doch einfach mal mit selbst gepflanzten Erdbeeren.
Erdbeeren aus dem Supermarkt sind dir zu teuer? Versuch es doch einfach mal mit selbst gepflanzten Erdbeeren.© yanadjan - stock.adobe.com

Erdbeeren sind nicht nur gesund, sondern auch unglaublich lecker. Sie schmecken einfach nach Sommer pur. Warum also nicht versuchen, die Beeren selbst anzupflanzen? Wir verraten dir den besten Zeitpunkt, welche Sorten sich eignen und was du beim Anbau beachten solltest.

Anzeige

Im Clip: 5 spannende Fakten über Erdbeeren

Von wegen fruchtig! 5 überraschende Fakten über die Erdbeere

Anzeige
Anzeige

Der richtige Zeitpunkt

Der Zeitpunkt der Pflanzung ist entscheidend für ein gesundes Wachstum und eine gute Ernte (wie bei den meisten saisonalen Gemüse- und Obstsorten). Die ersten Pflanzen können sogar schon im Frühling in die Erde gesetzt werden, besonders Monats- und Klettererdbeeren sollten jetzt gepflanzt werden. Der Boden sollte schon etwas aufgewärmt sein, und es sollte kein Frost mehr zu erwarten sein. In den meisten Regionen ist das normalerweise ab März oder noch besser im April der Fall. Es ist aber wichtig, den Wetterbericht im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass die Temperaturen stabil genug sind. Ernten kannst du bei den früh gepflanzten Sorten dann schon im selben Jahr. Als beste Pflanzzeit für Garten-Erdbeeren gilt aber der Sommer, von Mitte Juli bis Ende August. Allerdings musst du dann bis zum nächsten Jahr mit der Ernte warten. Die meisten Beeren bildet die Erdbeerpflanze übrigens erst im zweiten und dritten Jahr. Spätestens nach vier Jahren solltest du neue Pflanzen setzen, am besten an einem anderen Standort.

Und jetzt genießen ...
Alle Rezepte der 9. Staffel von "Das große Backen"
Joyn

Die leckersten Rezepte der Show gibt's hier!

Bei "Das große Backen" sind wahre Back-Künstler am Werk und Erdbeeren sind hier ein absolutes Muss - lass dich inspirieren.

Anzeige
Anzeige

Der beste Standort

Bevor du mit dem Anpflanzen beginnst, solltest du den richtigen Standort für deine Erdbeerpflanzen auswählen. Erdbeeren bevorzugen sonnige Standorte, daher ist es am besten, einen Bereich in deinem Garten zu finden, der mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag bekommt. Der Boden sollte gut entwässert sein, um Staunässe zu vermeiden, weil das die Wurzeln der Erdbeerpflanzen schädigen kann. Wenn du möchtest, kannst du den Boden mit Kompost oder organischem Material anreichern, so verbesserst du die Nährstoffversorgung.

Welche Sorte ist besonders süß?

Inzwischen gibt es mehr als 1000 verschiedene Erdbeersorten. Natürlich ist die Art auch entscheidend für Pflanzzeit und Ernte. Und für die Süße. Besonders beliebt sind folgende Sorten: Daroyal, Korona, Elvira, Honeoye, Mieze Schindler, Polka, Königin Louise, Thuriga und Symphony. Als ertragreichste Sorte gilt die Senga Sengana.

Anzeige
Anzeige

So pflanzt du sie an

Beim Pflanzen der Erdbeeren ist es wichtig, den richtigen Abstand zwischen den Pflanzen einzuhalten. Die genaue Empfehlung kann je nach Sorte variieren, aber im Allgemeinen sollten die Pflanzen etwa 30 bis 45 Zentimeter voneinander entfernt sein. So haben sie genügend Platz, um zu wachsen und es erleichtert die Luftzirkulation, das beugt Krankheiten vor.

Bevor du die Erdbeerpflanzen in den Boden setzt, solltest du sicherstellen, dass die Wurzeln gut mit Erde bedeckt sind, aber der Kronenbereich (der Bereich, an dem die Stängel aus der Wurzelbasis herausragen) frei bleibt. Wenn die Kronen mit Erde bedeckt sind, können die Pflanzen faulen. Achte darauf, die Erdbeerpflanzen gut zu bewässern, um sicherzustellen, dass sie während des Pflanzens ausreichend Feuchtigkeit bekommen.

Wie du Erdbeeren überwintern kannst, erklären wir dir hier genau.

Anzeige

Kein Garten, kein Problem

Auch wenn du keinen großen Garten hast, kannst du trotzdem Erdbeeren auf deinem Balkon anbauen. Dafür eignen sie sich super. Hast du wenig Platz, kannst du die Erdbeeren auch in eine Hängeampel pflanzen.

Zunächst einmal ist es auch auf dem Balkon wichtig, einen sonnigen Bereich auszuwählen. Erdbeerpflanzen benötigen möglichst viel direktes Sonnenlicht, um gut zu gedeihen und süße Früchte zu produzieren. Schau, welcher Teil deines Balkons die meiste Sonneneinstrahlung hat und platziere deine Pflanzen dort.

Da Erdbeeren hauptsächlich Sonne brauchen, zum Wachsen, reicht auch schon ein sonniges Plätzchen auf deinem Balkon.
Da Erdbeeren hauptsächlich Sonne brauchen, zum Wachsen, reicht auch schon ein sonniges Plätzchen auf deinem Balkon.© encierro - stock.adobe.com

Für den Anbau auf dem Balkon eignen sich am besten Töpfe (Gurken im Topf funktionieren übrigens auch) oder Hängekörbe mit ausreichend Drainagelöchern, um Staunässe zu vermeiden. Achte darauf, dass der Behälter groß genug ist, um mehrere Erdbeerpflanzen darin unterzubringen und Platz für ihr Wurzelwachstum zu bieten. Nimm hochwertige Blumenerde, die gut durchlässig und reich an Nährstoffen ist. Du kannst auch etwas Kompost oder Dünger hinzufügen, um die Bodenqualität weiter zu verbessern.

Bei der Auswahl der Erdbeersorten für den Balkonanbau solltest du auf kompakt wachsende Sorten achten. Es gibt spezielle Miniatur-Erdbeersorten oder hängende Sorten (wie Diamant oder Hummi), die sich gut für den Anbau in Behältern eignen. Diese Sorten benötigen weniger Platz und gedeihen gut auf deinem Balkon.

Gut gießen

Die Bewässerung ist ein wichtiger Punkt beim Anbau von Erdbeeren auf dem Balkon. Da Töpfe auf dem Balkon schneller austrocknen können als der Boden im Garten, ist es wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt im Auge zu behalten. Gieße deine Erdbeerpflanzen regelmäßig und achte darauf, dass der Boden gleichmäßig feucht, aber nicht zu nass ist. Vermeide es, die Blätter und Kronen der Pflanzen beim Gießen zu benetzen, weil das Krankheiten begünstigen kann.

Du suchst nach Ideen, was du mit deinen eigenen Erdbeeren anstellen kannst? Wir haben Erdbeer-Rezepte, die begeistern!

Mehr News und Videos
Erdbeer-Eistee
Rezept

Erdbeer-Eistee: Das Rezept für dein erfrischendes Sommergetränk

  • 11.07.2024
  • 13:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group