Anzeige
Von und mit Avocado: Gerichte und Rezepte

Kreative Avocado-Rezepte: 5 einfache und schnelle Ideen, die gesund und super lecker sind

In der Avocado stecken viele Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Phytosterine. 
In der Avocado stecken viele Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Phytosterine. © adope stock/grinchh

Vor einigen Jahren brach der Hype um die Superfrucht aus – und mittlerweile ist die Avocado bei vielen gar nicht mehr aus dem Speiseplan wegzudenken. Von Guacamole und frischen Dips, bis hin zu leichtem Avocado Salat oder nahrhafter Pasta. Wir verraten dir, welche leckeren Gerichte du aus der Avocado zaubern kannst – in höchstens 15 Minuten!

Anzeige

Buttriges, hellgrünes Fruchtfleisch, unvergleichliches Aroma und jede Menge gesunde Eigenschaften – Avocados sind zurecht super beliebt. Ob bei einem gemütlichen Brunch zu Hause oder in einem schicken Restaurant: Der Avocado-Toast ist mittlerweile ein Frühstücks-Klassiker geworden und für viele die Lieblingsmahlzeit am Morgen. Aber aus der Frucht lässt sich noch viel mehr machen. Wir zeigen dir fünf einfache und schnelle Avocado-Rezepte mit Lecker-Schmecker-Garantie.

Im Clip: Avocado ganz einfach entkernen

Anzeige
Anzeige

So gesund ist Avocado 

Vorab noch ein paar Gründe, wieso die Avocado ruhig öfter auf den Teller kommen sollte (egal ob als Salat, Dip oder anderes Gericht). Die Superfrucht, die ursprünglich aus Südamerika kommt, ist nämlich einzigartig.

Die meisten Früchte bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten, die Avocado dagegen ist vor allem reich an Fetten. Aber keine Sorge: an "guten" Fetten, die deine Gesundheit sogar fördern und eine Diät unterstützen. Zudem stecken viele Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Phytosterine in der Avocado, womit sie eindeutig zu den gesundheitsfördernden Lebensmitteln gehört.

Wusstest du schon, dass Avocado…

  • ...die Verdauung fördert
  • ...gut für Haare und Haut ist
  • ...den Cholesterinspiegel senkt
  • ...die Aufnahme an Nährstoffen aus pflanzlichen Lebensmitteln verbessert
  • ...das Krebsrisiko senken kann
  • ...beim Abnehmen helfen kann

So geht Abnehmen mit Avocado Gerichten

Obwohl eine mittelgroße Avocado etwa 221 Kalorien hat, ist sie zum Abnehmen z.B. in einem Avocado Salat gut geeignet. In einer Studie des Institutes of Technology aus Illinois kam heraus: Menschen, die Avocados essen, fühlen sich länger gesättigt und neigen seltener zu Heißhungerattacken. Deshalb sollten Menschen, die eine Diät machen, ruhig öfter zu Gerichten mit Avocado greifen. 

Außerdem: Rezepte mit Avocado sind oftmals auch herrlich einfach und schnell zuzubereiten.

Anzeige
Avocado reifen lassen - Teaser
News

Wenn sie roh noch ungenießbar ist

Mit diesem Trick bringst du eine Avocado zum Reifen

Sie ist unglaublich lecker und dazu noch äußerst gesund: Die Avocado. Doch bis eine Avocado reif ist, vergehen manchmal Tage – nicht jedoch mit diesem Trick.

  • 27.02.2023
  • 15:14 Uhr

Schnelle und einfache Rezepte mit Avocado

Du brauchst noch ein paar Inspirationen für einfache Avocado Rezepte? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir, welche Leckereien du aus einer Avocado zubereiten kannst und mit welchen gesunden Avocado Gerichten du auch deine Liebsten verwöhnst. 

Anzeige

1. Cremige Avocado-Pasta

Avocado macht sich nicht nur gut auf Brot oder Toast: Auch mit Pasta versteht sich die Avocado als Grundlage für eine Sauce ziemlich gut. Unser Rezepte für die cremige Avocado-Pasta ist außerdem kinderleicht und perfekt für ein schnelles Abendessen für die ganze Familie. Probiere es doch mal aus.

Für 2 Personen: ca. 15 Min.

Niveau: Einfach

  • 250 g Spagetti
  • 1 Avocado
  • 2 TL Pesto Verde
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Avocado Pasta ist eine super Alternative zu den üblichen Fertigsaucen oder gar Ketchup.
Avocado Pasta ist eine super Alternative zu den üblichen Fertigsaucen oder gar Ketchup.© ekatherina - stock.adobe.com

Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.

Währenddessen die Avocado in einer Schüssel zerdrücken.

Olivenöl und das Pesto dazugeben und alles gut vermischen. Knoblauch pressen und dazu rühren. Wer keinen Knoblauch mag, kann natürlich darauf verzichten.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die fertigen Nudeln abgießen und mit der Sauce in den Kochtopf geben und kurz erhitzen.

Tipp: Wer es lieber Low Carb möchte, kann statt Nudeln zu Zucchini-Nudeln greifen. Auch sehr lecker!

Du kannst deine Avocado-Pasta außerdem mit Nüssen genießen: Avocado-Pasta mit gerösteten Nüssen.

Anzeige

2. Einfaches Guacamole Rezept

Holy Guacamole! Sie ist ein Avocado Dip aus der mexikanischen Küche und definitiv eines der beliebtesten Avocado Rezepte. Guacamole schmeckt super zu Tacos oder Nachos, lässt sich aber auch als Brotaufstrich und als Beilage zu einer mexikanischen Bowl genießen. 

Wir verraten dir, wie dir der Avocado Dip gelingt:

Für 2 Personen: ca. 10 Min.

Niveau: Einfach

  • 2 reife Avocados
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. Chillipulver
  • 1 Limette
  • 2 Tomaten
  • Salz, Pfeffer
Guacamole ist der perfekte Dip für Nachos, schmeckt aber auch auf Brot super lecker.
Guacamole ist der perfekte Dip für Nachos, schmeckt aber auch auf Brot super lecker.© Louno M

Die Avocados in der Hälfte durchschneiden, den Kern entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch lösen und in eine Schüssel geben.

Die Avocado gut mit einer Gabel zerdrücken.

Die Tomaten in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und zirka 5 Minuten stehen lassen.

Dann schälst du die Tomaten, würfelst sie klein und verrührst sie mit der Avocado. Anschließend gibst du den Saft der Limette und dem kleingehackten Knoblauch dazu und schmeckst den Avocado Dip mit Salz, Pfeffer und Chilipulver ab. 

Wenn du deine Guacamole noch umweltfreundlich und lecker servieren möchtest, probiere doch mal diese Guacamole Cups:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

3. Avocado-Pudding mit Schokolade und Banane

Ja, richtig gelesen: Avocado kann auch süß sein. Dieses vegane Rezept eignet sich gut als gesundes Dessert, als Frühstück oder als süßer Snack für Zwischendurch. 

Für 2 Personen: ca. 5 Min.

Niveau: Einfach

  • 1 reife Banane
  • 1 reife Avocado
  • 2 EL Kakaopulver
  • 30 ml Ahornsirup
  • 30 ml Pflanzendrink nach Wahl
Ein gesundes Dessert: Der schnelle Avocado-Pudding ist in 5 Minuten fertig.
Ein gesundes Dessert: Der schnelle Avocado-Pudding ist in 5 Minuten fertig.

Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.

Zusammen mit der geschälten Banane und den restlichen Zutaten mit einem Pürierstab pürieren, bis eine geschmeidige Creme entsteht.

Nach Bedarf frische Beeren oder Nüsse dazugeben. So lecker!

Noch mehr Avocado-Desserts? Hier findest du das Rezept für saftige Avocado-Brownies.

Vom Avocadokern zur Pflanze: So gelingt das Einpflanzen zu Hause

Vom Avocadokern zur Pflanze: So gelingt das Einpflanzen zu Hause

Die Avocado: Mehr als ein beliebtes Superfood. Auch als Zimmerpflanze macht sich das tropische Bäumchen hervorragend. Und das Einpflanzen zuhause ist gar nicht schwer. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

  • Video
  • 01:00 Min
  • Ab 0

5. Avocado-Smoothie 

Auch in flüssiger Form lässt sich eine Avocado bestens genießen. Dieser Avocado-Smoothie mit Banane ist zudem ein echter Sattmacher, der als Snack für Zwischendurch oder als Frühstücksmahlzeit schmeckt. Schlürf dich glücklich!

Für 2  Personen: ca. 5 Min.

Niveau: Einfach

  • 1 Banane 
  • 1  Avocado
  • 300 ml Milch
Avocado Smoothie mit Banane - diesen köstlichen Drink solltest du unbedingt ausprobieren!
Avocado Smoothie mit Banane - diesen köstlichen Drink solltest du unbedingt ausprobieren!© Adobe Stock: Sea Wave

Banane schälen und in Stücke zerkleinern.

Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel lösen.

Banane, Avocado und Milch in einem hohen Gefäß zu einer cremigen Masse pürieren und genießen. 

Noch mehr Smoothie-Ideen? Hier finden Sie das Rezept für einen gesunden Avocado-Grünkohl-Smoothie 

Topping-Ideen für Avocado-Toast

Der klassische Avocado-Toast ist simpel und schnell zubereitet: Dabei wird einfach eine getoastete Toastscheibe mit dem Fruchtfleisch einer reifen Avocado  bestrichen und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Chilipulver abgeschmeckt - fast wie bei einer Guacamole. Aber auch der beliebte Frühstücks-Snack lässt sich perfekt variieren: Wer ein wenig Abwechslung braucht, kann den Avocado-Toast mit folgenden Toppings ausprobieren:

  • Räucherlachs
  • Spiegelei/Rührei 
  • gebratenen Champignons
  • Tomaten & Rucola  
  • Feta & rotes Pesto
  • Speck
  • Ziegenkäse
  • getrocknete Tomaten & Oliven 
  • Erdbeeren
Avocado Toast mit Rührei ist nur eine von vielen Varianten des Klassikers.
Avocado Toast mit Rührei ist nur eine von vielen Varianten des Klassikers.© shersor - stock.adobe.com

Du hast immer noch nicht genug von der leckeren Frucht? Hier sind noch mehr Rezepte mit Avocado:

Weitere Rezepte, die dich interessieren könnten:
Buttermilch-Pancakes
Rezept

Buttermilch-Pancakes: Rezept für einen süßen Start in den Tag

  • 21.05.2024
  • 22:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group