Natalia Avelon bei "Das große Promibacken" 2022

Vorname Natalia
Nachname Avelon (bürgerlich: Natalia Siewek)
Geburtstag 29.03.1980
Geburtsort Wroclaw, ehemals Breslau, Polen
Sternzeichen Widder
Instagram @nataliaavelon
Facebook @nataliaavelonofficial        

Natalia Avelon im Interview 

1. Natalia, man sieht Sie eher selten in TV-Shows wie dieser – was war Ihre Motivation, bei "Das große Promibacken" mitzumachen?

"Das große Promibacken" ist eine tolle Unterhaltungsshow mit karitativem Aspekt! Genau mein Ding! 10.000 € für "Die Arche" gewinnen zu können als deren Botschafterin, wäre bombastisch! Hinzu kommt, dass ich es liebe, mich in neue Herausforderungen zu stürzen und an meine Grenzen zu gehen! Backen ist definitiv eine riesen Challenge!

2. Was ist Ihr Minimalziel bei "Das große Promibacken"?

Ich hoffe, nicht gleich in der ersten Runde auszuscheiden!

3. Wann haben Sie zum ersten Mal einen Kuchen gebacken?

Meine Großmutter hat leidenschaftlich gerne gebacken! Ihre Kuchen und Torten waren bekannt im ganzen Ort! Ich stand als kleines Mädchen daneben, habe ihr zugeschaut und habe natürlich alle Löffel abgeleckt. Meinen ersten Kuchen habe ich mit ca 16 gebacken… einen Marmorkuchen.

4. Was ist Ihr Lieblingsgebäck aus der Kindheit?

Der Lebkuchen meiner Oma! Es wird nie einen besseren geben!

5. Auf einer Skala von 1-10: Wie ehrgeizig sind Sie?

9,5. Wenn ich etwas anfange, dann will ich es immer so gut ich kann durchziehen. Aufgeben ist keine Option! Ab ins kalte Wasser und einfach losschwimmen!

6. Auf einer Skala von 1-10: Wie groß war Ihr Backvermögen vor dem Promibacken?

Mein Backvermögen lag definitiv bei einer 1! Das letzte, was ich gebacken habe, war Bananenbrot. Ich würde sagen, dabei handelt es sich nicht um die große Backkunst.

7. Auf einer Skala von 1-10: wie hoch ist Ihr Chaoslevel in der Küche?

Beim Kochen bin ich die Ruhe in Person, da hab ich alles im Griff, beim Backen allerdings liegt das Chaos-Level bei einer 9,99! Da kommt der Künstler in mir richtig zum Zuge. Nach dem Motto "Im Chaos liegt die Kreativität!" :) Noch ist Backen für mich eher herausfordernd als meditativ.

8. Welche Erfahrungen haben Sie im Back-Trainingslager gemacht?

Ich ziehe meinen Hut vor dem Konditoren-Handwerk. Das waren wirklich anstrengende Tage. Mein Nacken, mein Rücken, meine Nerven… alles war nach acht Stunden backen am Tag etwas strapaziert und ich bin um 20:00 Uhr ins Bett gefallen, aber es hat sehr viel Spaß gemacht! Ich kann mir für mich keinen passenderen Coach als Sarina Roscher vorstellen. Wir haben in der Backstube morgens die Musik laut aufgedreht und los ging`s!

9. Was war die größte Herausforderung bei "Das große Promibacken"?

Meine größte Herausforderung war es, gegen die Zeit zu arbeiten, die in der Sendung ausschlaggebend ist. Das hat mich sehr gestresst und "Stress" ist ein Wort, dass ich vor vielen Jahren aus meinem Vokabular entfernt habe. Ich arbeite gern mit einem klaren Kopf. Beim Backen finden jedoch parallel so viele Aktionen statt, dass mich das manchmal aus dem Konzept gebracht hat und ich das Gefühl hatte, ein kopfloses Huhn zu sein.

10. Was ist schwieriger: Den Kuchen backen/gestalten oder das Zeitmanagement?

Das Zeitmanagement hat mich meistens daran gehindert, sauber zu arbeiten. Das ist schade. Aber ich bin Genussmensch, kein Hektiker. Schnelles Arbeiten und Druck ist kein Problem, wenn ich mich mit der Materie auskenne. Backen gehört nicht dazu.

11. Was hat Sie am meisten überrascht?

Am meisten hat es mich überrascht, welche Emotionen beim Backen hochgekommen sind. Das hätte ich niemals erwartet. Von nostalgisch über traurig, berührt bis hin zu wütend war alles dabei. Und natürlich eine Menge Spass!

12. Die Drehtage in der SAT.1-Backstube sind lang – und man verbringt sie stehend. Allein manche Aufgabe dauern 5 Stunden… Welche Schuhwahl haben Sie getroffen?

Ich liebe Highheels! Ich wusste aber nach dem Coaching, dass bequeme Turnschuhe die einzige Möglichkeit ist, den Tag im Studio zu überleben!

13. Welchen ihrer Filme würden Sie gern mal als Torte umsetzten und wie würde die dann schmecken bzw. aussehen?

"Das wilde Leben" wäre als 3D Torte bestimmt spannend! Ein großer Rolling Stones Mund, der frech die Zunge rausstreckt! Geschmacklich müsste es nach geräuchertem Whisky schmecken mit etwas Schärfe und einem fruchtigen Überraschungskern. Rot wie die Liebe!

14. Mit welchem Kuchen beeindrucken Sie Family & Friends?

Der Apfelkuchen meiner Oma schmeckt allen! Erinnert alle an die Kindheit…

15. Ist Ihnen schon mal ein Kuchen zu Hause misslungen? Wenn ja, warum?

In der Vorbereitungszeit auf die Sendung habe ich versucht, den Mohnstrudel meiner Oma nachzubacken. Drei Mal. Man muss den Mohn einweichen, drei Mal mahlen, in Milch erwärmen, ausdrücken… Nüsse hacken, Rosinen in Alkohol einlegen, das perfekte Verhältnis der Zutaten finden, es ist eine aufwendige Arbeit. Den ersten habe ich verbrannt. Der zweite hat nach nasser Erde geschmeckt, beim dritten habe ich in die Glasur, die nur aus Puderzucker und Wasser besteht, ein Ei reingegeben und mich gefragt, warum der Kuchen so stinkt… Konditorin werde ich nie!

16. Wird man in Zukunft Back-Tutorials auf Instagram von Ihnen finden?

Darauf gibt es nur eine, sehr kurze Antwort: Nein!

17. Wenn Sie eine Torte wären, wären Sie ….

fruchtig und frisch mit einem Schuss Rum und luftigem Mousse! Ich liebe Leichtigkeit und Freude im Leben und nichts, was schwer im Magen liegt! Kulinarisch als auch metaphorisch!

18. Whats next? Was steht auf Ihrer Bucket-List?

Ich entwickele mit drei Kolleginnen eine sehr spannende Doku-Miniserie und freue mich sehr darauf! Eine neue, spannende Herausforderung abseits des Schauspiels.

>> Mehr zu Natalia Avelon bei "Das große Promibacken" 2022 erfährst du hier!

Das sind die anderen Kandidaten:

Evelyn BurdeckiJenny ElversSarah HarrisonFaisal KawusiHardy Krüger Jr.Sven OttkeDetlef Soost

Wer ist raus bei "Das große Promibacken" 2022? Hier erfährst du alles! 

Warum ist Natalia Avelon bei "Das große Promibacken" 2022 dabei?

Für Natalia Avelon ist Backen laut eigener Angaben eine riesen Challenge, der sie sich stellen möchte. Für sie ist "Das große Promibacken" eine tolle Unterhaltungsshow mit kreativem Aspekt. Das ist genau ihr Ding.


Was macht Natalia Avelon beruflich?

Natalia Avelon ist als Schauspielerin und Sängerin bekannt.


Aktuelle News zur Staffel: